Community

Smartphone auf Werk...
 
Teilen:
Benachrichtigungen
Alle löschen

Smartphone auf Werkseinstellungen zurücksetzen funktioniert nicht.

22 Beiträge
4 Mitglieder
3 Likes
1,495 Ansichten
Praktiker
(@praktiker)
Famed Member Admin
Themenstarter
 

Hallo Leute,

Ich wollte mein letztes Smartphone für meine Mutter auf Werkseinstellungen zurücksetzen, also alle meine Daten löschen, aber das klappte nicht.

Zwar habe ich den Punkt gefunden, für das zurücksetzen, aber als ich mich auf mein MI Kundenkonto einloggen wollte, kam immer wieder die Meldung, "Benutzername oder Passwort falsch".

Im Dateimanager habe ich dann möglichst viele Dateien von Hand gelöscht, aber auch das führte nicht zum Erfolg.

Meine Mutter soll mein Handy bekommen, für ihren digitalen Impfausweis/-pass. 

Vielleicht hat einer von euch noch eine Idee, wie ich mein altes Smartphone "platt machen" kann.

Muss vielleicht die SIM Karte drin sein, die jetzt in meinem neuen Smartphone drin ist? Das Surfen ohne SIM Karte, über WLAN funktioniert aber.

Ich freue mich über jeden hilfreichen Hinweis.

LG euer Praktiker

 
Geschrieben : 12/08/2021 21:46
Praktiker
(@praktiker)
Famed Member Admin
Themenstarter
 

@dim, dann müsste ich das aber am Tablet oder PC über Internet machen und wie ich da genau vorgehen muss, da bin ich nicht sicher.

Mein Note 8 ist jetzt noch verriegelt/gesperrt (locked).

Ich habe sogar versucht, das Smartphone zu öffnen, um den Akku mal rauszunehmen, aber ging auch nicht.

Mir fiel auf, dass auf der Internetseite, auf meinem Account, die Konto ID meines Note 8 nicht (mehr) hinterlegt ist, aber das Passwort ist eigentlich dasselbe, ich hatte das mal zurückgesetzt und ein neues, leicht verändertes generiert. 

 
Geschrieben : 15/08/2021 14:31
Praktiker
(@praktiker)
Famed Member Admin
Themenstarter
 

Ich habe heute mal wieder, nach langer Pause, versucht bei meinem Redmi Note 8 Smartphone weiter zu kommen, aber immer noch ohne Erfolg.

Ich habe diesmal auch die MiPCSuite auf meinem Notebook installiert, um darüber auf mein Redmi Note 8 zugreifen zu können, aber auch das funktioniert nicht.

Kann man vielleicht auch, wenn man das Smartphone öffnet, durch entnehmen und wieder einsetzen des Arbeitsspeichers, oder irgendetwas anderes im Geräteinneren das Smartphone so zurücksetzen, dass man es wieder starten/hochfahren kann, wie nach einem Neukauf?

Allerdings scheint sich das Smartphone nicht mehr komplett abschalten/herunterfahren zu lassen. Jedesmal, wenn ich die Powertaste lange gedrückt halte, kommt es "nur" zum Neustart und dann geht es wieder auf den schwarzen Bildschirm, mit den beiden "Menüpunkten" Gerät aktivieren und WLAN Einstellung öffnen. Das Gerät besteht aber jedesmal auf die Eingabe des Passwortes, welches ich nicht mehr habe.

Bei YouTube habe ich mir schon mal ein Video angesehen, wie man das Gerät öffnen und sämtliche Teile ausbauen kann (Teardown).

Wenn vielleicht @Dim oder @Holger_p, oder sonst einer noch irgendeine Idee hätte, wie ich das Handy wieder zum laufen kriegen kann, wäre es echt super. Dass wäre einfach zu schade, wenn durch mein Fehler das Handy jetzt komplett unbrauchbar wäre.

 
Geschrieben : 27/03/2022 17:00
Dim
 Dim
(@dim)
Famed Member Admin
 

@praktiker Vielleicht klingt es blöd von meiner Seite, aber wenn ein Gerät der 130 EURO Klasse mit normalen Maßnahmen nicht mehr reparabel ist, würde ich mir keine Nerven machen und das Ding einfach ins Fenster schmeißen. Wenn keine Garantie mehr besteht, lohnt es sich einfach nicht. Kaputt ist kaputt. Ihr könnt mich dadurch sicherlich als keinen richtigen Technikfan betrachten...

 
Geschrieben : 27/03/2022 19:16
Praktiker
(@praktiker)
Famed Member Admin
Themenstarter
 

@dim, nur weil du der Meinung bist, dass ich mein "altes" Smartphone , was ich nicht mehr zum laufen kriege, wegschmeißen sollte, kannst du ja trotzdem ein Technikfan sein, halt eher von Hightech, als von "Lowtech". Ich möchte halt mein Redmi Note 8 nicht entsorgen, weil es eigentlich noch im Top Zustand ist und ich allgemein technische Geräte nicht so gerne wegschmeiße. Darüber haben wir in dieser Community ja auch schon ausführlich geschrieben, dass wir eine Wegwerfgesellschaft sind. Genau wie jeder andere, hast du natürlich auch dein Recht auf freie Meinungsäußerung bei solchen Dingen. Das nehme ich dir bestimmt NICHT übel. Das GIF ist aber ziemlich passend, auch wenn ich kein Fußballfan bin.

Das Rückteil/die Schale konnte ich aber noch entfernen/öffnen. Ob ich da drin irgendetwas finden kann, was wie ein Reset-Knopf, oder ein EEPROM aussieht, womit ich vielleicht den Speicher wirklich richtig löschen kann, dass muss sich noch zeigen.

 
Geschrieben : 28/03/2022 2:52
Dim reacted
Dim
 Dim
(@dim)
Famed Member Admin
 

@praktiker Ich finde Deinen Ehrgeiz super! Vielleicht gebe ich bei solchen Sachen schneller auf  🙂

Vielleicht kannst Du das Smartphone leer machen und dann bei ersten Start direkt zum Werksreset bringen...

 
Geschrieben : 28/03/2022 20:09
Praktiker
(@praktiker)
Famed Member Admin
Themenstarter
 

@dim und wenn alle Stricke reißen, dann kann ich ja vielleicht noch den Akku und das eine oder andere Teil noch als Ersatzteil verwenden.

 

 
Geschrieben : 29/03/2022 3:17
Dim reacted
Dim
 Dim
(@dim)
Famed Member Admin
 

@praktiker Das ist auch fraglich 

 
Geschrieben : 29/03/2022 15:31
Seite 2 / 2
Teilen: