Community

Teufel HiFi System
 
Teilen:
Benachrichtigungen
Alle löschen

Teufel HiFi System

Seite 2 / 2
Praktiker
(@praktiker)
Hochberühmtes Mitglied Admin

Hallo Community, 

Ich hab ja schon einiges gutes von der Marke Teufel gehört, auch oder gerade hier. Deshalb liebäugel ich zur Zeit auch mit Teufel. 

Ich suche ein System, welches in erster Linie ein super Sound von allen Quellen liefert, von Radio und CD, über PC und Bluetooth, bis zum Blu-ray Player.

Man sollte die Anlage schon mal höher aufdrehen können, ohne gleich "blutende Ohren" zu bekommen. Zu viel Platz sollte die nicht unbedingt einnehmen. Wenn man die auch über "Alexa" und Google Home bedienen kann, bzw Musik abspielen kann über Alexa, wäre es auch schön.

Ein mögliches Modell wäre dieses hier.

Mein Budget liegt bei ca 500 - 600€ max.

Da ich kein super Fachmann bin bei High Performance Geräten, könnt ihr mir vielleicht weiterhelfen mit Tips und Ratschlägen/Empfehlungen.

Euer Praktiker 

AntwortZitat
Themenstarter Geschrieben : 10/01/2020 0:34
Themen Schlagworte
Praktiker
(@praktiker)
Hochberühmtes Mitglied Admin

Mein neuer Teufel Subwoofer (aktiver) hat auch einen USB Anschluss für den Rechner. Ich bin allerdings nicht 100%ig sicher wofür der gedacht ist, ob zum abspielen von Audio über das Teufel System, oder vielleicht sogar zum einstellen der Pegel bzw des Surround Sounds.

AntwortZitat
Themenstarter Geschrieben : 19/01/2020 12:56
Dim
 Dim
(@dim)
Hochberühmtes Mitglied Admin

@praktiker

Deine Anlage hat eine integrierte 5.1 Soundkarte. Damit kannst Du per USB die Anlage perfekt an den PC anschließen. Hier mehr Info.

AntwortZitat
Geschrieben : 19/01/2020 13:22
Praktiker
(@praktiker)
Hochberühmtes Mitglied Admin

@Dim, danke für den Link. Beim ersten durchlesen der Subwoofer Anleitung konnte ich nichts genaueres dazu finden.

AntwortZitat
Themenstarter Geschrieben : 19/01/2020 17:15
Dim
 Dim
(@dim)
Hochberühmtes Mitglied Admin

@praktiker

Die Anleitungen werden immer schlimmer.... Nicht nur bei der Elektronik. Habe vor einer Woche einen Schreibtisch gekauft. Die Aufbauanleitung wurde komplett auf dem 1,5m Verpackungskarton aufgedruckt. Und ich musste die Lupe nutzen, um alles erkennen zu können. Hellgrau ist auf dunkelgelb nicht besonders leserlich.

AntwortZitat
Geschrieben : 19/01/2020 19:14
Praktiker
(@praktiker)
Hochberühmtes Mitglied Admin

@Dim, da hast du leider so etwas von Recht, dass die Anleitungen immer schlimmer werden. Leider dürfen wir ja wegen Urheberrechts-/Datenschutz nicht einmal versuchen, einige Anleitungen zu verbessern, obwohl wir es vielleicht könnten.

AntwortZitat
Themenstarter Geschrieben : 19/01/2020 19:55
Dim
 Dim
(@dim)
Hochberühmtes Mitglied Admin

@praktiker

Ich habe früher technische Dokumentation (auch Anleitungen) gemacht und weiß, wie diese aussehen müssen. LEIDER sieht man immer weniger gute Anleitungen. Meistens bekommt man nur noch Garantiebediengungen geliefert, wenn überhaupt. Rest kann man sich herunterladen.

Zu unserer Community - How-Tos können wir als beste Anleitungsquelle nutzen

AntwortZitat
Geschrieben : 19/01/2020 20:27
Praktiker
(@praktiker)
Hochberühmtes Mitglied Admin

@Dim, ich habe ja auch vor, ein HowTo/Bewertung zu machen. Dass einstellen der einzelnen Lautsprecher(-Paare) klappte zumindest über das USB Kabel wohl nicht so richtig, aber über den Subwoofer wohl doch. Die Software von Teufel scheint wohl doch nur für die älteren Systeme zu sein und bei Win 10 kann/soll man wohl die Onboard Instrumente verwenden.

AntwortZitat
Themenstarter Geschrieben : 19/01/2020 20:40
Dim
 Dim
(@dim)
Hochberühmtes Mitglied Admin

@praktiker

Ist der Subwoofer tatsächlich so riesig wie in diesem Video?

AntwortZitat
Geschrieben : 19/01/2020 21:54
Praktiker
(@praktiker)
Hochberühmtes Mitglied Admin

@Dim, absolut ja. Ich war auch mehr als überrascht, als ich den ausgepackt habe und habe ja auch schon erwähnt, dass der etwa so groß ist, wie ein Rollcontainer und der Klang ist wirklich mega geil. Allerdings muss ich noch testen, wie der Klang bei Filmen (z.B. Blueray) ist. Der Test mit dem Soundtrack von Guardians of the Galaxie, bei YouTube war zumindest schon mal der Hammer und auch der Test von Internetradio über Tablet, per Bluetooth war super.

Kann auch daran liegen, dass ich so bescheiden bin beim Klang, weil ich mein Leben lang nie so eine Anlage hatte und deshalb auch kein Vergleichswert.

AntwortZitat
Themenstarter Geschrieben : 19/01/2020 22:19
Dim
 Dim
(@dim)
Hochberühmtes Mitglied Admin

@praktiker

Mir reicht auch meine Anlage für 400 Euro. Manche sind sogar mit Ihrem Küchenradio für 20 Euro zufrieden. Es liegt Einfach daran, wie hoch die Ansprüche sind.

Solange Dir alles gefällt, hast Du nichts falsch gemacht. Die Anlage ist tatsächlich super!

AntwortZitat
Geschrieben : 19/01/2020 22:23
Seite 2 / 2
Teilen: