Community

Wie kann ich mein s...
 

Wie kann ich mein schon älteres Sony Vaio Notebook wieder "nutzbar" machen?  

  

1

Hallo Community,

Ich habe mir vor vielen Jahren ein Sony Vaio Notebook, mit vorinstalliertem OS gekauft, aber habe das OS damals nicht sichern/auf DVD brennen können.

Stattdessen hatte ich ein Linux OS installiert, so das ich 2 Betriebssysteme drauf hatte, die dann irgendwann beide nicht mehr vernünftig liefen. 

Was kann/muss ich nun machen, um das Notebook zu bereinigen und wieder nutzbar (mit vernünftigem OS) machen zu können?

Ich hab kein freies Win OS mehr, aber würde auch wohl ein leicht bedienbares Linux OS nehmen.

Für euren guten, hilfreichen Tipps bedanke ich mich schon jetzt.

VG Praktiker 

 

Themen Schlagworte
5 Answers
3

XP macht nur Sinn, wenn das Gerät garantiert NIEMALS mit dem Internet Kontakt bekommt. Nur mal so zum Surfen ist XP viel zu gefährlich geworden.

Wenn Windows, dann Windows 7 oder 10. Wenn es nur zum Surfen genutzt werden soll, kann man auch ein Linux nehmen. Ein Xubuntu (Ubuntu mit Xfc als Oberfläche) ist bei den Ressourcen sehr genügsam, hat also auch mit älteren Geräten wenig Probleme.

1

Hallo Praktiker,

Ältere Laptops kommen noch gut mit Win 10 klar. Du kannst versuchen, die 32 Bit Version zu installieren und mit einer gültigen Lizenz von Deinem anderen Rechner zu aktivieren. Ich glaube, Microsoft ist bei den gekauften Lizenzen nicht so penibel, wenn Du die Lizen z auch auf Deinem zweitem Rechner aktivierst.

Gruss,

Dim

 

Da war früher, entweder Win XP, oder schon Win 7 drauf, da bin ich nicht mehr ganz sicher. Ich hatte den auch schon mal formatiert, aber danach konnte ich dann nicht mehr das ursprüngliche OS installieren. Nach einigen Versuchen, auch mit Linux, fuhr das Notebook dann gar nicht mehr hoch. Zuletzt kam nur noch eine Textdatei (Editor?), ähnlich wie DOS, auf schwarzem Hintergrund.

Also, wenn ich wieder Win drauf haben will, müsste ich wahrscheinlich ein neues OS kaufen, obwohl der Aktivierungscode noch hinten drauf ist. Das klappte damals aber auch nicht, mit dem Code, hatte ich schon versucht.

Ich denke, mit einem Linux System könnte ich mich aber auch wohl zur Not anfreunden.

Also eine Windows 10 Lizenz auf einem zweiten Rechner kann schnell ein Problem werden. Das merkt Microsoft relativ schnell, denn Windows 10 ist ja sehr gesprächig.

Bei ebay kann man für 10 Euro Keys von deutschen Händlern bekommen, die ziemlich sicher funktionieren. Wer es riskanter mag, kann ab 5 Euro zuschlagen, aber da ist ein Restrisiko. Manche von den Billig-Keys funktionieren nicht online, da es aber meist Volumenkeys sind, lassen die sich telefonisch nicht aktivieren.

Wenn auf dem Rechner eine Windows-Version schon lief, drückt Microsoft vielleicht ein Auge zu? Eine legale Version auf dem Rechner ist Microsoft viel lieber, als eine gecrackte Raubkopie.

1

Hallo Praktiker

 

Kommt drauf an welches Windows mal drauf war. Meine Tochter hatte auch ein altes Vaio, das hatte ich damals schon von Vista auf Win 7 upgedatet.

Nach der Installation von Win 10 lief es dann nur noch halb, weil Sony für die alten Vaios keine Win 10 Treiber mehr zur Verfügung stellt .Dazu gehören unter anderem Lan, Wlan , Audio und einige Chipsatz Treiber

 

 

 

Elektronik funktioniert mit Rauch. Denn wenn der Rauch raus kommt funktioniert die Elektronik nicht mehr!

Stimmt, Wlanman. Ich glaube, die Geschichte mit den VAIO Notebooks gab es schon bei der Community.

 

1

Praktiker, wenn dir Win 7 reicht ( dafür gibt es alle Treiber kannst du dir bei MS ja die ISO Datei runterladen und auf eine DVD brennen. Zum Surfen reicht das

Der Produktkey müsste eigentlich auf einem Aufkleber unter dem Gerät sein

https://www.microsoft.com/de-de/software-download/windows7

 

Elektronik funktioniert mit Rauch. Denn wenn der Rauch raus kommt funktioniert die Elektronik nicht mehr!

Wäre das dann auch egal, falls da vorher Win XP drauf war?

Der Ptroduktkey ist noch da und leserlich, aber beim letzten Versuch damit, hatte es nicht hingehauen.

 

Die XP-Keys laufen unter 7 nicht. Aber 7er Keys laufen unter 10.

 

1

Dann kannst du nur ein Win XP nutzen, wenn du nur dafür den key hast

 

Aber ein so altes System macht in meinen Augen keinen Sinn mehr und bei Win 10 hast du wieder das Problem der fehlenden Treiber 

 

 

Elektronik funktioniert mit Rauch. Denn wenn der Rauch raus kommt funktioniert die Elektronik nicht mehr!

Kann ich dann auch, falls ich die DVD wiederfinde, das XP von meinem "Hauptrechner" verwenden?

Versuchen kannst Du ja. Aber beachte, was der Holger schreibt.

Müsste klappen, aber warum beachtest du unsere Ratschläge nicht 

XP hat ausgedient und ist nichts mehr fürs Internet. Viel zu unsicher

Wenn der KEy schon mal benutzt wurde, ist die Chance recht groß, dass Du ihn telefonisch aktivieren mußt. Ob das bei XP noch funktioniert, da bin ich mir nicht sicher.

Windows 7 Keys bekommt man bei ebay ab 6 Euro. Dazu gibts dann einen Download Link für das DVD-ISO. Brennen, installieren, funzt. Meist muss man die Keys elektronisch aktivieren, aber ich hatte vor zwei Jahren einige Rechner mit Windows 7 Keys installiert und dann ziemlich fix das Windows 10 Upgrade gemacht. Vor zwei Jahren gab es nämlich keine billigen Windows 10 Keys, aber 7er Keys für 5 Euro.

Kleiner Tipp beim Key Einkauf: Finger weg von Angeboten, die neben Windows 7 Home und Professionell auch Ultimate Keys anbieten. Die sind nicht seriös. Die meisten legalen Angebote sind Prof. Volumenkeys, die nie genutzt wurden, daher meist sogar online aktivierbar sind. Home KEys sind seltener und Ultimate Keys fast immer Fälschungen.

Mit der telefonischer Aktivierung habe ich oft Glück gehabt. Es war für mich sehr anstrengend, da ich sehr schnell die Keys aufschreiben musste.

Die telefonische Aktivierung ist ätzend, richtig. Aber es funktioniert meist reibungslos. Ich lasse mir jeden Block zweimal vorlesen und tippe direkt direkt ein. Wenn man später diesen Key auf dem gleichen Gerät nochmal braucht, geht es im Regelfall wieder online.

Problem ist es immer nur, wenn man schlechte Verbindung hat und die Zahlen nicht richtig verstehen kann. Dann ist das ein echtes Glücksspiel. 

Da gab es aber doch die Möglichkeit die Ansage wiederholen zu lassen. Ich glaube mit der Stern oder Rautetaste

Auf die Idee mit XP kam ich auch nur, in der Hoffnung, hinterher sofort auf Win 7 zu upgraden und evtl dann noch auf Win 10.

Aber das erste Problem wäre ja eh, erstmal das System wieder "auf Null" zu setzen, damit ich überhaupt ein sauberes, neues System aufsetzen kann.

 

Es ist viel einfacher, direkt ein Win7 zu installieren. Das braucht viel weniger Treiber als XP. Und ein neuer Key ist wirklich für kleinstes Geld zu bekommen.

Teilen:
  
Arbeitet

Bitte Anmelden oder Registrieren