Community

Windows 10 Pro Iso
 

Windows 10 Pro Iso  

  

0

Mein exististierendes Windows 10 Pro wurde vor langer Zeit von Win7 auf Win10 upgegradet. Die bedeutet das ich kein aktuelles Windows 10 Installationsmedium besitze.

Um evtl. Reparaturen an meinem System vornehmen zu können wäre ich gerne in Besitz einer Windows 10 Pro Install CD. Das dies kostenlos und legal möglich ist habe ich bereits gelesen, nur ist mir unbekannt wo man diese einfach Laden kann.

Da vor einiger Zeit die bei der Erstinstallation aufgespielten Apps wie Nachrichten und Wetter nicht mehr funktionieren würde ich gerne Versuchen im Reparaturmodus über Datenträger Win10 diese Apps wieder herzustellen.

Wer kann hier weiterhelfen?

Salve: Rupi

@rupi

Dafür gab es schon immer das Media Creation Tool

3 Answers
0

Windows 10 Pro 64 iso

Bitte schön!

0

Vielen Dank für die schnellen Antworten.

Habe die Iso von dem vorgeschlagenen Link geladen und gebrannt. Wird zwar als Demo Version bezeichnet sollte aber dennoch ein voll funktionstüchtiges Medium sein.

Salve: Rupi

@rupi

Die ist voll funktionsfähig. Ich glaube Demo muss draufstehen, denn für Personen ohne gültige Windows Lizenz ist nach der Installation nach einer Laufzeit ( Ich glaube 30 Tage ) wieder Schluss, weil sie Windows nicht aktiviert bekommen

0

Wunderbar. Jetzt noch die Frage: Besteht die Möglichkeit den Registrierungskey meiner installierten Windows Version auszulesen um im Notfall das System wieder neu Installieren zu können?

Salve: Rupi

@rupi

Normalerweise ist bei modernen Rechnern der Key im UEFI Bios hinterlegt und braucht nicht neu eingegeben zu werden

Ansonsten gibt es einige Tools . ( Bei Chip immer manuelle Installation wählen ) Hier mal ein Beispiel 

@rupi

Wenn Du von Windows 7 auf Windows 10 gewechselt bist, dann gilt der Windows 7 Key weiterhin. Allerdings mit einer Einschränkung. Der Windows 7 Key ist für Windows 7 nicht an eine Hardware gekoppelt. Meine Windows  Lizenz kann ich z.B. nach einem Defekt eines Rechners auf einem anderen weiter nutzen. Das geht nach dem Upgrade auf Windows 10 nict mehr. Die Lizenz ist an die Hardware gekoppelt. Es dürfen bei einem Desktop-Rechner nur einzelne Komponenten getauscht werden, also z.B. ein Boardtausch bei Defekt.

@Holger_p,  jetzt bin ich etwas irritiert. Ist die Lizenz mehr als nur an die Original-OS-Software und Festplatte, wo die Software drauf ist gebunden?

Ich dachte immer, dass die Lizenz nur an das Original Betriebssystem gebunden sei, also an die Software.

 

@rupi

Bei WIndows 10 ist das zwar anders. So wie der Holger beschreibt. Aber bei mir ging auch mit dem Windows 7 Key auf einem anderen Rechner. 

Hier muss ich Holger beipflichten. Nach dem ich  Windows 7 auf Windows 10 umstellte und später die original Windows 7 nochmals auf einem anderen Rechner freizuschalten versuchte wurde der Key verweigert. Bei einer Nachfrage an die MS-Hotline kam die Antwort das dieser Key gesperrt sei und nicht wieder verwendet werden kann. Es steht also die Vermutung nahe das dies auch mit einer Neu Installation von Windows 10 so sein wird. Im übrigen verweigerte der MS- Hotline Mitarbeiter die nun gelöschte Lizenz gegen eine Neue zu Ersetzen und verwies mich an den Verkäufer der Software (Conrad Elektronik). Natürlich hat man dort mein Anliegen abgelehnt.

Der Hinweis von Wlanman wäre hier dennoch ein Lichtblick. Dazu müsste es aber eine Möglichkeit geben zu überprüfen ob der Key auch im UEFI Bios eingetragen ist. Leider habe ich hier noch keinen Weg gefunden um dies festzustellen.

Ich habe nun versucht mit einem geeigneten Programm den Windows Key im UEFI Bios auszulesen. Leider kann der Link zu diesem Programm hier nicht eingefügt werden.

Das Ergebnis war das im Bios kein Windows Key hinterlegt ist.

@rupi

Zu Win 10 Produktkeys habe ich HIER mal einen Artikel gefunden. So ist es auch bei mir

 

Ashampoo Snap 2019.07.24 11h03m40s 001

@DIM Das der Key vom anderen Rechner funktioniert hat, kann an einer ganze simplen Sache liegen: Er wurde vorher noch nicht aktiviert. Viele Rechner mit Windows 7 "ab Werk" haben einen Key Aufkleber mit einem Key, der "jungfräulich" ist, also für den Rechner, unter dem er klebt, zwar gedacht, aber nie benutzt wurde. Ab Werk oder bei Großkunden erfolgt die Erstaktivierung mit einem Sammelkey, der jedoch nur einen begrenzten Zeitraum für die Aktivierung gültig ist. Wird später das System vom Kunden neu aufgesetzt, dann nimmt er den Key, der am Rechner klebt. Ein solcher Key kann natürlich auch noch Windows 10 genutzt werden.

@Holger_p Die von Dir beschrieben Sache kenne ich auch. So  lief es mit manchen Rechnern in meiner Firma. Aber genau in meinem Fall wurde das Windows 7 schon auf einem Rechner installiert. Für die Pro-Lizenz habe ich damals 150 Euro bezahlt. Dann war der Rechner Schrott und ich habe dieselbe Lizenz auf einem neuen Rechner aktiviert. Ohne Probleme.

 

Teilen:
  
Arbeitet

Bitte Anmelden oder Registrieren