Community

Küchenleuchte funkt...
 
Teilen:
Benachrichtigungen
Alle löschen

Küchenleuchte funktioniert nicht

MalkovichManiac
(@malkovichmaniac)
Ausgezeichnetes Mitglied Mitglied

Hallo zusammen,

so, nun habe ich es endlich gewagt, mich auch hier anzumelden. Ich habe schon früher bei CC immer mal reingeschaut und fand ihr hattet wirklich interessante Beiträge. Schön, dass es hier nun so weitergeht Smile

Nun kommt der Haken, ich bin leider sicher nicht so bewandert im Thema Elektrik/Elektronik wie ihr, aber wenn ich irgendwo fragen kann, dann dachte ich mir sicherlich hier.

Also, folgendes Problem:

Ich bin vor kurzem in eine neue Wohnung gezogen und wollte in der Küche eine Deckenleuchte anbringen. Leuchten anbringen an sich kann ich, so viel geht noch 😉

Leider funktioniert sie nicht. Die Leuchte an sich hatte ich testweise im Flur angeschlossen, dort funktionierte sie (sowohl Leuchte, als auch Lampe). Nun weiß ich nicht, wie ich am Besten raus finden kann, was zu tun ist (bzw. ob es noch "einfache" Sachen auszuschließen gibt, bevor ich einen Profi hole)?

 

Danke schon vorab für eure Unterstützung Smile

Football doesn't build character. It eliminates the weak ones.
Darrel K. Royal

AntwortZitat
Themenstarter Geschrieben : 26/07/2018 14:36
Wlanman
(@wlanman)
Hochberühmtes Mitglied Admin

Erst mal herzlich willkommen in unserer Community. und Entschuldigung das ich dich nicht sofort freigeschaltet habe

Also wenn du einen Phasenprüfer hast könntest du mal an dem Lampenanschluß und dem dazugehörigen Schalter ( Verkleidung abnehmen ) prüfen ob da Spannung ankommt. Ich denke mal die Sicherungsautomaten  hast du schon geprüft. Ansonsten würde ich doch lieber einen Fachmann oder Bekannten fragen der sich damit auskennt denn Arbeiten an 230 V kann zu tödlichen Unfällen führen 

Wenn es eine Mietwohnung ist muss der Vermieter dafür sorgen das der Anschluss repariert wird

Elektronik funktioniert mit Rauch. Denn wenn der Rauch raus kommt funktioniert die Elektronik nicht mehr!

AntwortZitat
Geschrieben : 26/07/2018 16:26
Praktiker
(@praktiker)
Hochberühmtes Mitglied Admin

Hallo MalkovichManiac,

Mit dem Sicherungsautomat und dem Phasenprüfer hat @Wlanman ja schon erwähnt.

Bei dem Phasenprüfer musst du natürlich eine Fingerspitze auf dem Metallplättchen, am Griffende halten, wenn du die Spitze ans Stromkabel hältst.

Wenn zuvor alles richtig installiert wurde, dann muss die dunkle Ader, schwarz (ältere Ausführung), oder braun (aktuelle Ausführung) Strom führen (beschriftet mit L, oder L1), wenn das Licht angestellt ist. 

Ich erkläre das so Schulmäßig, weil du geschrieben hast, dass du nicht so bewandert bist, bei elektrischen Dingen.

Wenn du eine einfache Hängeleuchte (Lampe) irgendwo rum liegen hast, von der du sicher weisst, dass die funktioniert, kannst du ja auch mal die Probehalber anschließen.

Falls die dann funktioniert und die andere nicht, dann liegt es natürlich an der Leuchte/Lampe.

VG und auch von mir noch ein herzliches willkommen 

Praktiker 

 

AntwortZitat
Geschrieben : 26/07/2018 20:14
Wlanman
(@wlanman)
Hochberühmtes Mitglied Admin

Die Lampe ist doch schon getestet. Im Flur funktioniert sie. Also liegt es definitiv am Anschluss  

Elektronik funktioniert mit Rauch. Denn wenn der Rauch raus kommt funktioniert die Elektronik nicht mehr!

AntwortZitat
Geschrieben : 26/07/2018 20:26
Praktiker
(@praktiker)
Hochberühmtes Mitglied Admin

Es ist vielleicht unwahrscheinlich, aber dennoch eine Möglichkeit, dass die beim testen im Flur (oder später) einen defekt erlitten hat, oder ein "Montagsprodukt" ist.

Wie oft hab ich (du wahrscheinlich auch) schon Leuchten gehabt, wo ein Kabel lose war, oder eine Lötstelle, oder wo der Trafo/das Vorschaltgerät defekt war? 

 

AntwortZitat
Geschrieben : 27/07/2018 0:43
Wlanman
(@wlanman)
Hochberühmtes Mitglied Admin

Ehrlich gesagt, bis jetzt nicht. Eine defekte Fassung oder Trafo ja. aber die gingen dann auch gar nicht mehr, egal wie man sie getestet hat. Aber ich habe dafür auch die nötigen Messgeräte, denn auf einen Phasenprüfer ( Lügenstift ) verlasse ich mich nicht. Für eine schnelle Messung aber OK, denn wer hat schon entsprechende Messgeräte zu Hause

Elektronik funktioniert mit Rauch. Denn wenn der Rauch raus kommt funktioniert die Elektronik nicht mehr!

AntwortZitat
Geschrieben : 27/07/2018 0:51
MalkovichManiac
(@malkovichmaniac)
Ausgezeichnetes Mitglied Mitglied

Danke schon mal für die Antworten 😀 

Dann will ich mal schauen und sonst brauche ich wohl doch einen Profi

Football doesn't build character. It eliminates the weak ones.
Darrel K. Royal

AntwortZitat
Themenstarter Geschrieben : 27/07/2018 7:19
madmax01
(@madmax01)
Ehrenwertes Mitglied Mitglied

Wenn wie geschildert alles nichts hilft. Würde Ich eine NORMALE Baulampe mit Standardfassung anschliessen. Erst dann kann man davon ausgehen ( geht,geht nicht ) das da was im argen ist ! Sollte eine Stinknormale Lampenfassung brennen oder auch nicht, erst dann würde ICH SELBSTTÄNDIG ERST den VERMIETER einbringen . Vorher wohl eher nicht . Denn damit ist man ALS Leihe raus aus dem Schneider . ICH ALS LEIHE HABE MEIN BESTES GETAN und wenn die Lampe nicht brennt WIE beschrieben ist insoweit ( alles probiert und geht doch nicht) der Vermieter einzuschalten ! AUF GAR KEIINEN FALL einen FACHMANN einschalten !! Ansonsten bleibt man auf den Kosten hängen als Mieter !! Man kann selber nicht so Blöd denken wie man Fehler macht die man übersieht weil man es eben nicht weiss . WARUM ich das sage hat schon seinen Grund und das ist nicht dahergelabert . Bin vom Mieter zum Vermieter geworden . Warum das ist ,ist einmal dahingestellt . Sorry bin ( fühle ) mich immer noch als Mieter.

AntwortZitat
Geschrieben : 28/07/2018 10:57
Teilen: