Community

Epson Scanner
 

Epson Scanner  

  

0

Hallo Community,

Ich habe seit vielen Jahren einen Epson Scanner und immer, wenn ich den PC hochfahre, springt der mit an.

Seit ich meinen PC mit einer SSD erweitert habe, springt der Scanner zwar weiterhin mit an, beim hochfahren, aber ich kann nicht mehr damit scannen.

Ich habe schon versucht den neu zu installieren, aber ohne Erfolg. Ganz abgeklemmt hatte ich den noch nicht.

Wenn jemand von euch noch gute Tipps hat, woran es liegen kann, dann wäre ich swhr dankbar für eure Hilfestellung.

VG Praktiker

 

3 Answers
0

Es wäre gut zu Wissen um welchen Gerätetyp es sich bei dem Scanner handelt, wurde der benötigte Treiber auf die C-Platte oder auf die zusätzliche SSD installiert und erfolgt die Anbindung per USB etc.

Salve: Rupi

Modell Perfection 3490 Photo, Anbindung per USB und Treiber (ursprünglich) auf C installiert.

Ich habe auch schon im Web nach aktuellen Treiber geschaut, bzw suchen lassen, aber auch das half nicht wirklich.

 

Welche Windows Version ist installiert ? Hast du mal im Gerätemanager geschaut ob da irgendwo ein gelbes Ausrufezeichen ist .

Bei Epson gibt es eine Software, nennt sich Scan-Updater. Vielleicht hast du damit Erfolg

 

https://www.epson.de/products/scanners/consumer-scanners/epson-perfection-3490-photo#drivers

 

Findest du unter Treiber

Windows Version ist Win 10 Home, 64 bit.

Im Gerätemanager muss ich nochmal wieder reinschauen, ob der Scanner überhaupt aufgelistet wird und ob da eine Fehlermeldung erscheint.

 

0

Als grundsätzliches Vorgehen würde ich empfehlen die Treiber und alle damit verbundene Software sauber zu deinstallieren. Nach einem Neustart diese wieder Neu und auf dem vorgeschlagenen Pfad (Laufwerk C) zu installieren. Wichtig dabei ist das der Scanner vom Rechner getrennt wird.

Nach einem weiteren Neustart den Scanner per USB verbinden. Dieser wird in der Regel automatisch erkannt und die erforderliche Software wird geladen. Natürlich nur wenn diese vorher auf den richtigen Pfad installiert wurde.

Jetzt erst habe ich mal ein Auge auf das Modell geworfen. Es handelt sich um ein älteres Produkt. Es ist durchaus möglich das die Treiber nicht Win10 kompatibel sind. Bei Änderung der Hardware, hier Nachrüstung einer SSD reagiert Win10 schon mal empfindlich. Es kann also sein das vorher funktionierende ältere Geräte plötzlich streiken.

Ich hatte das gleiche Problem. Bei meinem Scanner endete die Treiberversion bei win95. Erst die Anwendung von VueScan, ein leider kostenpflichtiges Scanprogramm das aber mehrere hundert Treiber beinhaltet ermöglichte eine weitere Verwendung. Googel doch mal nach Vuescan, evtl. wird es schon kostenlos angeboten.  

https://www.hamrick.com/de/

In dem obigen Link wird Vuescan vorgestellt.

Bearbeitet 11 Monaten zuvor 2 times von Rupi

Salve: Rupi

0

Rupi zeigt die richtige Vorgehensweise - alles zum Thema Scanner deinstallieren und den Scanner erst nach der Treiber-Installation oder nach der Aufforderung anschließen. Versuche es mal an einem anderen USB-Anschluss. Es kann auch passieren, dass Deine USBs kollidieren. Da leistet USBDeview eine gute Hilfe. Du kannst sicherlich mit dem Treiber für Windows 7 und Software unter dem Link von Wlanman probieren. 

Teilen:

Bitte Anmelden oder Registrieren