Community

WordPress 5 kommt.....
 

WordPress 5 kommt...  

  

0

... und zwar am 19. November, falls keine gravierenden Fehler gefunden werden. Die 2. Beta kam letzte Woche raus und bis jetzt ist die Fehlerlage wohl entspannt.

Da stellen sich mir die Frage:

Wollen wir schnellstmöglich umstellen? Es besteht das Risiko, dass unsere Forum Plugin danach nicht sofort wieder sauber funktioniert. Wir können auch einige Tage/Wochen warten. Sollten in den nächsten Wochen Sicherheitslücken gefunden, bekommt auch noch der 4er Core Updates.

Wie ist da die Meinung?

 

Gruß Holger

5 Answers
0

Tja, ich würde vielleicht noch etwas warten. Im Moment läuft ja alles rund. Aber vielleicht bin ich durch die Win 10 Updates auch etwas skeptisch geworden obwohl ich beim letzten keine Probleme hatte. Viele haben es ja noch nicht mal erhalten .

Elektronik funktioniert mit Rauch. Denn wenn der Rauch raus kommt funktioniert die Elektronik nicht mehr!

0

Das macht mir auch auf der Arbeit Sorgen. Ich würde lieber noch abwarten. Mit Plugins bin ich meistens sehr skeptisch und lasse den Entwicklern gerne Zeit zum Anpassen. Und davon haben wir hier eine ganze Menge.

0

Also gut, lassen wir es mal kommen. Auf dem Server habe ich mit dem PHP 7.0.x auch noch ne Baustelle, da läuft der Support am Nikolaustag aus. Man könnte das Problem elegant mit dem einem Komplettupgrade vom Ubuntu auf 18.04.01 (ist seit einigen Tagen raus) lösen, aber da kann auch ganz viel schiefgehen - das lassen wir erst mal...

Unsere Joomla Nutzer würden auf PHP 7.1 umstellen wollen, aber da endet der Support auch schon nächstes Jahr...

0

Wordpress 5 kommt übrigens erst am 27. November. Wordpress 5 kommt mit einem neuen Editor, der bei einigen Plugins ein Problem sein könnte. Für den Fall, das unser Forum davon auch betroffen ist, habe ich den aktuellen "Classic Editor" zusätzlich als Plugin installiert - das ist der empfohlene Workaround.

👍

0

Hallo,

seit Donnerstag Abend ist endlich Wordpress 5 verfügbar. Wordpress 5 kommt mit einem neuen Editor namens Gutenberg daher. Der arbeitet anders als der "alte" TinyMCE und der Editor war der Grund, warum das Release zweimal verschoben wurde. Der alte Editor kann weiter als Plugin installiert werden, weil es Plugins gibt, die den nutzen und mit dem neuen Editor nicht klar kommen.

Nun die Preisfrage: Wollt ihr schnell auf die neue Version wechseln oder lieber abwarten? Mein Vorschlag wäre, mindestens eine Woche zu warten.

Ich ziehe dieses Wochenende das Update bei einigen Projekten durch, wo ich mir sicher bin, dass keine kritischen Plugins laufen. Das kann man aso schauen, wie gut und stabil alles läuft. Wir haben für das Update aber mindestens einen Monat Zeit, vermutlich sogar länger. Die alte 4er Linie wird mindestens bis zum 6. Januar mit Sicherheitsupdates versorgt, falls erforderlich.

Gruß Holger

In Ordnung, dann lass uns ruhig mindestens 1 Woche warten. 

Im Moment läuft ja alles gut.

 

Ich denke, lass uns noch eine Woche warten und du kannst es in Ruhe testen. Wenn ich im Moment sehe was mit Win 10 passiert ist das vielleicht angebracht. 

Klar - warten. Besser später als zu früh. Die Entwickler brauchen auch Zeit für die Plugin-Anpassung.

Teilen:
  
Arbeitet

Bitte Anmelden oder Registrieren