Community

Tipps für Werkstatt...
 

Tipps für Werkstatt-Ordnungssystem.  

  

0

Hallo Community,

ich bin vor einiger Zeit angefangen, meine Werkstätten aufzuräumen, aber ich habe sehr viel, was ich verstauen muss.

U.a. will ich mir ein fahrbares Gestell noch bauen, für Sichtboxen.

Habt ihr noch weitere Tipps, was/wie ich machen kann, um noch Stauraum zu gewinnen. Für Holz, Metall und Elektro, auch für Werkzeug.

Über viele Tipps würde ich mich sehr freuen.

Euer Praktiker

 

Themen Schlagworte
4 Answers
1

Ich schick dir einfach mal ein paar Bilder als Anregung

Ashampoo Snap 2019.01.23 14h52m00s 001

Ashampoo Snap 2019.01.23 14h57m23s 002

Ashampoo Snap 2019.01.23 14h59m02s 003

 

 

Elektronik funktioniert mit Rauch. Denn wenn der Rauch raus kommt funktioniert die Elektronik nicht mehr!

Wow, Hammer. Echt top.👍😀

 

Diese Idee mit den PVC Rohren finde ich auch toll.

Ashampoo Snap 2019.01.23 15h30m35s 004

Wieviel Gläser hängen denn bei dir und hast du in vielen Gläsern die selben Schrauben drin? 

So viele verschiedene, gelb verzinkte Spaxschrauben, nur mit Senkkopf, gibt's doch gar nicht.

Deine Werkzeugwand sieht aber richtig super aus, Respekt. So ordentlich sah es bei mir noch nie aus.

 

Das mit den Rohren hab ich so auch noch nie gesehen.

Ob die wirklich so gut halten, gerade die schwereren Geräte?

 

Ist nicht meine, sondern die von meinem Nachbarn dem Zimmermann. Ich habe aber auch einiges davon umgesetzt. Meine Werkstatt ist recht klein, da ich meistens mit Elektronik bastel und dafür habe ich einen separaten Arbeitsplatz

Ich muss gestehen, die Marke "Ridgid" sagt mir nicht wirklich was. Mit welcher bekannten Marke kann man die denn vergleichen, Bosch, Makita, oder Festo? Oder vielleicht sogar ("nur") mit Parkside, oder Duro/Topcraft?

 

 

Ich weiß nicht wo er die Werkzeuge kauft, die sollen aber wohl echte Profigeräte sein, denn sie geben auch eine teilweise lebenslange Gewährleistung.

https://www.ridgid.eu/de/de

 

Dann hat er auch noch Maschinen von Fein und deWalt, also nur Profi Qualität

Hab mal recherchiert . Ridgid ist die Profimarke von RYOBI und die Geräte kommen aus China. Kaufen kann man sie in bei uns in Lüneburg in einem Fachhandel oder eben Online

Die hängenden Gläser finde ich gut. Sind da die Deckel angeschraubt?

Ja, zwei kleine Löcher in den Deckel machen und mit  Schrauben an einer Holzleiste befestigen. So kann man die Gläser leicht abschrauben

Das mit den Gläsern haben wir schon bei uns in der Garage seit min 20 Jahren. Das hatte mein Vater damals schon so gemacht. Sehr praktisch. Für Gartengeräte hatten wir einfach ein Holzbrett an die Wand geschraubt und etliche Nägel (80 oder 100 mm), in kleinen Abständen etwas eingeschlagen, zum aufhängen der Geräte.

 

@Wlanman, weist du, was das genau für Rohre sind, auf deinem Bild, wo die Maschinen drin hängen?

Ich arbeite ja im Großhandel und kriege da normalerweise HT, HI und KG Rohre günstiger, als im Baumarkt, wobei wahrscheinlich die HT, oder KG Rohre wohl reichen würden.

Ich hätte zwar auch noch zu Hause insgesamt etwa 3,5 - 4 m Alu Rohr, mit 60 mm Durchmesser, aber ob das dafür gut geeignet ist, weis ich nicht. Von der Stabilität her sicherlich, aber sonst??

 

Keine Ahnung, kenne mich mit den Rohrtypen nicht so genau aus, aber ich kann ihn fragen. Er wollte Sonntag eh vorbeikommen um mir seinen CD Player zur Reparatur vorbei zu bringen.

0

In meiner Holzwerkstatt hab ich letztes Wochenende, mit Winkelblechen, ein 1m Brett angeschraubt, in das ich Löcher für sämtliche Schnitzwerkzeuge, Stechbeitel, ein Holzhammer und 2 Akkuschrauber gebohrt habe.

Als Holz-Werkbank hab ich einen ehemaligen Schreibtisch aus unserer Firma. Der ist groß und stabil und hat 7 Schubladen.

 

Das sieht ja echt ordentlich aus

0

@Wlanman und @Janinez, wie sehen denn eure Werkstatt/Bastelecke aus? Vielleicht kann ich mir da ja auch was abschauen, oder vielleicht sogar Tipps geben.

 

Ich werde mal irgendwann ein paar Bilder nachreichen. Muss aber erst mal wieder überall Ordnung schaffen. Im Moment muss ich mich aber noch um einige Private Probleme kümmern die hier nicht hergehören

oh je, also in meinem Haus in München, da hab ich mal ein Projekt bei 1-2-do reingestellt, allerdings ist da so viel Zeug dazugekommen, dass jetzt alles gestapelt ist.

Bei meinem Ferienhaus hab ich erst mal entrümpelt und eigentlich überall was rumstehen, was erst mal sortiert gehört - ein Saustall eben

0

Hier mal ein erstes Zwischenfazit:

20190127 002353

@Wlanman, die Bilder von der Werkstatt deines Nachbarn waren super Ideen, die ich zum Teil übernommen habe. Danke nochmal für die Bilder.

Ich hab da den ganzen Abend, bis ca 0.30 Uhr beigemessen.

Das große Regal (Mitte Bild) stand vorher da, wo jetzt der kleine Schreibtisch steht. Das kleine Regal, unterm Fenster (rechter Bildrand), stand vorher direkt rechts neben dem großen Regal und der kleine Schreibtisch stand vorher fast mitten im Raum.

Die Bretter an der "Holzwand"/den Holzplatten habe ich von hinten angeschraubt, bevor ich die Holzplatten an die Wand geschraubt habe. Die meisten Werkzeuge habe ich nur an Nägeln aufgehängt und oben noch ein paar Stücke 3 mm Schweißdraht eingesetzt. Unten habe ich ein Brett flach aufgeschraubt und an der oberen Kante, sowie an der Vorderseite des einen Ablagebrettes noch eine 2 mm Dicke und 20 mm Breite Alu-Leiste angeschraubt, um dort Sichtboxen dranzuhängen. 

 

Du warst ja fleissig, hast aber auch eine große Werkstatt

Danke und das ist nur meine Holzwerkstatt.

Meine Metall-/ Schlosserwerkstatt ist etwa halb so groß, die war früher Speicherraum, für unsere Elektroheizung.

Achtet mal auf das hellgraue HT Rohr, unten am großen Regal. Solche Rohre nehme ich gerne, um längere Sachen sauber, aufrecht zu lagern. Von denen habe ich mir 10 Stück von der Arbeit mitgebracht, in 75 und 100 mm Durchmesser.

 

Teilen:
  
Arbeitet

Bitte Anmelden oder Registrieren