Community

320.000 Euro Trick ...
 

[Oben angepinnt] 320.000 Euro Trick mit Mobil-Tarif. Wie ist es möglich?  

  

0

Hallo Zusammen,

ich habe heute einen sehr interessanten Beitrag von PC-Welt gelesen. Ein Münchner hat mit O2-Gutschrift-Tarifen eine beachtliche Summe erreicht, bis der Anbieter ihm seine 500 SIM-Karten gesperrt hat. Ich frage mich nur, wie kann ein Mensch gleichzeitig 500 SIM-Karten nutzen?

Mehr dazu hier.

Beste Grüße, Dim

@dim

Gelesen habe ich es auch , aber nicht verstanden. Da kann uns wohl nur @Holger_p aufklären . Der ist ja mit Telefontarifen vertraut.

@Wlanman Diesen Tarif kenne ich auch. Wir haben damals auch ein wenig Geld zurück bekommen. Aber 500 SIM-Karten! So bin ich eher in Minus.

@dim

Prepaid Tarife hatte ich nie, aber genau das mit den 500 Simkarten ist mir auch schleierhaft .

@dim

Wenn das schon zu DM Zeiten war, wie am Anfang des Beitrages geschrieben, dann wundert mich schon die Tatsache, dass es so lange Gültigkeit behalten hat.

Wenn ein Anbieter über so lange Zeit einen Tarif anbietet, der dem Anbieter Geld kostet, dann ist es eigene Dummheit, wenn so etwas dabei rauskommt.

Dem Kunden entstehen ja durch den Prepaid Tarif keine laufenden Kosten, deshalb hab ich auch immer nur Prepaid Karten gehabt und immer noch.

Das Problem in diesem Falle sehe ich eher in den Handys. Der Kunde muss ja die 500 SIM Karten auch in 500 Handys eingesetzt haben, um die 500 Nummern anrufen zu können. 

Ich würde meinen, dass der Kunde gute Chancen hat, weil der Anbieter ein Versprechen abgegeben hat, ohne alle möglichen Eventualitäten abzuwägen. Der Kunde hat einfach "besser gerechnet", als Telefonica.

Wenn ihr Prepaid Karte kauft, ist immer Startguthaben mit drauf. Ihr kauft eine SIM Karte für vielleicht 15€ (oder weniger) und habt 10€ Startguthaben, dann habt ihr einmalig hohe Kosten von 5000 € oder etwas mehr und davon sind ca 5000€ Startguthaben. Es bleibt der einzige "teure Faktor" 500 Handys zu haben, wo man die SIM Karten einsetzen kann. 

Wenn der Kunde bei 9 Cent/Min 2 Cent zurückbekommt, bringt es nicht viel, aber bei einer Flatrate schnell eine Menge. Bei 500 SIM Karten und jeweils 30 Minuten, sind das 500 x 30 x 0,02€=300€. Jetzt rechnet das mal hoch auf Stunden.

 

@Praktiker

Das hat mit DM Zeiten nichts zu tun. Es geht um Anfang 2000er. Deine Berechnung ist korrekt. Die Frage bleibt nur, wie konnte er 500 SIM-Karten nutzen???? 

Na toll. Warum bin ich nur nicht auf die Idee gekommen... (?) 😜 

@HaHoma 👍 👍 👍 

Themen Schlagworte
Teilen:

Bitte Anmelden oder Registrieren