Community

Amazon Prime Day
 

Amazon Prime Day  

  

0

Ich hab vorhin mal bei Amazon geschaut, wegen dem Prime Day und da sah ich auch das Angebot für Echo 49,99 € zertifiziert und runderneuert.

Da kam mir die Idee/Frage, ob Alexa vielleicht auch übersetzen kann.

Ich hatte ja neulich hier die Frage nach Übersetzungssoftware mit Ausdruck-Funktion gestellt. Ob es eine Übersetzungssoftware gibt, mit der "Alexa" auch klarkommt?😉😎

Was meint ihr dazu und zum Prime Das?

 

Themen Schlagworte
6 Answers
0

Es gibt schon Skills, welche brauchbar von Deutsch in andere Sprachen übersetzen können. Aber komplette Gespräche wie mit Google kann man damit nicht führen.

 

0

Ich weiß ja nicht ob sich deine Mutter mit Maschinen unterhalten würde aber den Google Home Mini gibt es günstiger und der arbeitet auch als Dolmetscher .

Elektronik funktioniert mit Rauch. Denn wenn der Rauch raus kommt funktioniert die Elektronik nicht mehr!

@wlanman

Da besteht nur ein kleines Problem für mich, da ich Prime Mitglied bin und nicht, im Bezug auf Musik und Filme/Serien, bei Google "Kunde" bin. So gesehen wäre für mich vielleicht "Alexa" doch die bessere Lösung. Obwohl der Google Übersetzer ganz gut funktioniert, dass muss ich schon zugeben. Was der nicht ganz korrekt übersetzt, kann man sich einigermaßen richtig denken.

Wenn ich also "andersherum" mit Google Home mein Amazon Prime "Konto" nutzen könnte und per Google Home meine Amazon Music und Filme/Serien abspielen könnte, dann wäre ich (vielleicht) sofort bei Google Home.

Hat @HaHoma nicht auch Google Home? Aber sein Howto hieß ja "Alexa, ich habe Durst".

 

@Praktiker. Wird wohl in Kürze funktionieren oder geht vielleicht schon.  Bericht

@wlanman

Dass wäre schon Klasse, wenn Google Home auch mit Alexa "zusammenarbeitet". Zumindest hat Google den besseren Übersetzer, den Rest hätte ich ja schon bei Amazon Prime.

 

 

@wlanman

Ich habe gerade bei eBay ein noch günstigeren Google Home Mini gefunden, in dunkel (Carbon?) und gleich gekauft, für 19€ + 4€ Versand, Neu&OVP.

 

@Praktiker. Sehr guter Preis. Dann wünsche ich dir viel Spaß bei der Einrichtung. Sowas habe ich auch noch nicht gemacht. Mein einziges Gerät mit Sprachsteuerung ist mein Sky Receiver und selbst da nutze ich sie kaum .

@wlanman

Ich wünsche @Praktiker auch viel Spaß damit und hoffe, dass er den Spaß haben wird. Mich persönlich hat Mini nicht überzeugt und bleibt nach einer einzigen Nutzung seit einem Jahr liegen. Genauso wie die Samsung Induktive Schnellladestation .

@Dim. Vielleicht solltest du ihn heute noch mal testen und auf den neuesten Stand bringen. Die sind durch einige Updates um vieles schlauer geworden .

@wlanman

Du hast sicher recht. Probiere ich noch mal.

0

Mich stört an Alexa, dass dann ein zweiter  US-Konzern nahezu alles über mich wüßte. Google weiß das ohnehin schon, also würde ich beim Sprach-Aissitenten eher zu Google neigen. An deutsche Datenschutzregeln halten sich beide nicht, wie man erfahren mußte. Die Bereitschaft, sich an die europäischen Regeln zu halten, ist aber bei Google größer als bei Amazon oder Facebook..

@holger_p

Ich tendiere auch eher zu Google. So ist mein Fire TV Stick auch immer aktiv, aber Google erfährt alles fleißig mit. An einigen Stellen erleichtert es mir die Alltagsdinge.

0

Und habt ihr alle fleißig beim Prima Day zugeschlagen und kräftig gekauft?

nein, ich schau da gar nicht, wenn ich was möchte oder brauche, dann kaufe ich mir das einfach so

 

Ich habe auch nichts gekauft. Nur weil mir irgendwelche Aktionen suggerieren ich müsste jetzt zuschlagen , warum etwas kaufen wenn man im Moment nichts braucht.

@holger_p

Ich habe mir WISO steuer:​Sparbuch geholt. Fast für die Hälfte. Darauf habe ich auch gewartet. Jetzt muss ich an zwei Tagen die Steuererklärung schaffen. Sonst war ein Angebot für einen LB-OLED-TV für 919 Euro richtig gut. Aber mein Fernseher geht immer noch nicht kaputt.

ich sehe das einfach so, mich nervt die ewige Werbung und das Suggerieren, dass ich etwas brauche, das ich eigentlich nicht benötige. Ich schau mir nach Möglichkeit keinerlei Werbung an

 

Wegen meines Berufes muss ich sehr viel Werbung schauen und das mache ich sehr gerne... wenn das eine gute Werbung ist.

Ich schaue ja auch kaum Werbung aber ein Spot hat mir gefallen 

 

tja, Dim, wenn das zu Deinem Beruf gehört.... aber mich nervt es und gerade aggressiv beworbene Artikel kaufe ich prinzipiell nicht

 

@Janinez

Gerade aggressiv beworbene Artikel müssen nicht unbedingt schlecht sein. Es kann sein, dass man sie zu den sehr guten Konditionen bekommen hat, guten Lagerbestand hat und die guten Positionen werden auch gerne an die Kunden weitergegeben. Nicht nur der Händler, auch der Hersteller spielt gerne damit. Sogar in B2B passieren öfters sehr interessante Sachen.

Wer mich Abends nervt, der wird beim Einkaufen ignoriert! Ariel wäscht weißer als weiß? Unfug. Auch die "Schlaue Art zu waschen" geht mir derart auf den Keks - das Zeugs müßten Sie mir schon schenken...

Die deutsche Werbung ist seit Jahrzehnten einfach nur plump und ätzend! Würdest Du Dir ein Auto kaufen, nachdem Du diesen dummen, jetzt schon im zweiten Jahr laufenden Spot von Renault mit Lucas angeschaut hast? Mich spricht diese Werbung so gar nicht an. Ich kaufe kein Lebensgefühl, ich kaufe ein Auto. Von einem Hersteller, der auch Autos bewirbt und nicht Lebensgefühle. Oder Freude am Umweltschänden... Ich weiß, ich ticke da vermutlich nicht mainstream. Mich kotzt 98% der Werbung an. Dann lieber Chefkoch Toni und seine Dauerschleife mit dem Nicer Dicer. Man sieht ein Produkt und wie er und seine Moderatorin damit arbeiten. Das Teil gibts inzwischen auch bei Amazone oder ebay und die vielen guten Bewertungen hat es völlig zurecht.

@holger_p

So wie damals die fiesen, nervigen Jingles bei Radio 21, "wir spielen, was wir wollen" gesungen von "Den sieben Zwergen". Die gingen mir derart auf die Nerven.

 

Die ganze Werbung ist heute hohl. Damals hatte man bessere Ideen. Wir haben uns immer auf eine neue Folge des tollpatschigen HB Männchens gefreut.

@Wlanman,  wann lief das HB Männchen denn, in den 60ern, oder 50ern? Ich kann mich nämlich nicht daran erinnern. 

 

@Praktiker. Ende der 50 bis Ende der 60er. Zuerst zuerst in schwarz-weiß, zum Schluss auch in Farbe

@Wlanman, im Video hat es aber keine einzige geraucht. Ging aber oft "durch die Decke" das Männchen.🤪😄

 

@Praktiker. Das ist ja auch ein Zusammenschnitt vieler Spots. Jeder endete immer mit : Halt, mein Freund! Wer wird denn gleich in die Luft gehen? Greife lieber zur HB!

Hier ein kompletter Spot

 

 

@Wlanman, Original und live hab ich die Werbung ja nie gesehen, aber interessant war die schon. ABER mit Zeichentrick-Werbespot kann man auch junge Leute schon zum rauchen verführen.

Gibt es heute überhaupt noch Zigarettenwerbung?

 

@Praktiker. Früher durfte man noch überall rauchen, heute wird man schon schief angeschaut wenn man Zigaretten kauft. Werbung für Zigaretten ist schon lange verboten.

Und junge Leute machen heute Komasaufen oder nehmen Drogen. ( Obwohl Zigaretten auch süchtig machen ) Auch nicht besser . Viel schlimmer finde ich die allgemeine Verrohung. Wir haben damals zwar schon mal eine heimlich geraucht, aber keine Rettungskräfte bespuckt und beschimpft oder Obdachlose und Rentner zusammengeschlagen 

@Wlanman, wie wahr und traurig, dass es heute so weit gekommen ist. Wir hätten früher ordentlich welche an Latz bekommen, wenn wir so frech gewesen wären. Bei mur würden öfters mal die Ohren langgezogen und ich sehe fast aus, wie ein "Halbseiten-Prinz Charles", also ein Segelohr.

Aber manche Bettler sind vielleicht auch "organisiert". Eine Zeit lang haben die gerne mal vorm Lidl, oder auch anderen Läden gesessen.

 

@Praktiker. Mag sein , aber kein Mensch hat verdient zusammengeschlagen zu werden , auch keine Bettler. Dann kann mann es der Polizei melden wenn einem etwas nicht geheuer vorkommt. 

@Wlanman, dass wollte ich damit auch nicht sagen. Natürlich hat es kein Bettler verdient zusammengeschlagen zu werden. So etwas hab ich auch nie miterlebt und werde es hoffentlich auch nie.

 

Es gibt aber ganz extreme und aufdringliche Bettler - die, welche in den Geschäften für ADAC, Unitymedia 1&1 etc werben. Ich kann mich immer noch an einen Extremfall mit den Freenet-Werber erinnern. Es könnte extrem schlimm ausgehen. Ich habe es kaum geschafft, mich zusammen zu halten.

Die Typen kenne ich auch, stehen bei uns oft auf dem Wochenmarkt und versprechen einem das Blaue vom Himmel, gerade in Bezug auf Internet. Wenn ich denen dann erzähle was bei mir jetzt möglich ist und ob sie für den Preis auch die entsprechenden Leitungen legen ist plötzlich Funkstille. 

@Wlanman

Das sind meistens Leute ohne Ahnung, die nur die Provision im Kopf haben. Sprichst Du ein Problem bei dem Anbieter an, sind sie direkt weg vom Thema.

@Dim. Also ich muss sagen das ich mit meinem Vodafone LTE Anschluss eigentlich noch nie Ausfälle oder Probleme hatte (bis auf einen defekten Router). Bekannte die das Internet über ehemals Kabel Deutschland beziehen haben ständig irgendwelche Probleme

@Wlanman

Bei meinen Freunden und Bekannten ist das auch nicht anders. Jetzt übernimmt Vodafone auch Unitymedia und da bin ich sehr angespannt, wie es weiter läuft.

 

@Dim. Ich habs gelesen, Ich erkläre mir das so, LTE @Home wurde erst vor ein paar Jahren von Vodafone installiert um bei uns die ländlichen Gegenden mit gutem Internet zu versorgen. Also komplett neue Technik . Die Kabel der Telekom und Kabel Deutschland samt Verteiler sind schon Jahrzehnte alt , also mehr oder weniger marode 

@Wlanman Die Technik ist sicher nicht schlecht. Das Problem ist nur, dass viele nichts von LTE @Home wissen und warten weiterhin darauf, bis bei denen die Telekom oder Unitymedia etc die Kabel verlegen werden. Das große Problem bleiben LTE-Löcher. Ich merke sie ständig. Vielleicht läuft es bei @Home stabil, weil da eine bestimmte Verbindung sichergestellt ist. Aber mobil ist das eine Katastrophe. Sogar hier im Kölner Raum. Im Ballungsgebiet, wie es so heißt

 

@Dim. Bei mir läuft es seit Jahren stabil, selbst bei extremen Regen. Ich denke aber auch wegen der Richtantenne, 35-40 MB Download und 10-12 MB Uplöad reichen mir völlig, das kann hier im Moment kein anderer Anbieter liefern. So ist es wenn man in der Pampa wohnt. 😀 😀 

@Dim und @Wlanman, dann kann ich ja froh sein, dass ich einen nagelneuen Glasfaser-Anschluss habe, der schön flott und zuverlässig ist.😉🤩😎

Ich brauchte auch keinen Cent zum Anschluss neu installieren dazubezahlen und hätte sogar noch 20 m Glasfaserleitung für's verlegen im Haus kostenlos dabeibekommen. Schnell waren die Leute auch von Deutsche Glasfaser. Morgens angefangen, mit ausheben der Gräben und Nachmittags war der Bürgersteig schon wieder zugepflastert.

 

@Wlanman @Praktiker Ihr seid zufrieden, ich bin zufrieden - was kann besser laufen? Mich stören aber immer wieder die Verbidnungsaufälle abends. Bei einer 450er Leitung! Aber es gibt viel zu viel Leuten, die sogar von 25 Mbit noch träumen.

 

0

Ich bekenne mich schuldig, Echo Dot (3.Generation), Fire TV Stick 4K mit Alexa Sprach-Fernbedienung und ein paar Hosen gekauft zu haben. Die ersten beiden Sachen waren erheblich reduziert.

Am 2. Tag, in der letzten Minute, hab ich auch noch ein Paar Lautsprecher und ein Bluetooth Verstärkermodul gekauft.

 

warum nicht, wenn du Freude daran hast

 

@Praktiker. Hosen würde ich nicht im Versandhandel bestellen , weil selbst gleiche Größenbezeichnungen oft recht unterschiedlich ausfallen. Sowas probiere ich lieber gleich an .

 

Na dann noch viel Spaß beim Einrichten deiner Geräte

 

@Wlanman, Alexa läuft schon, der Fire TV Stick K4 mit Alexa Fernbedienung auch.

Allerdings kann , oder will Alexa nicht alle Fragen beantworten.🤔😁 Sie kennt sogar Witze, auch "flache". Mein Neffe hat sie mal etwas getestet, gab auch gute Lacher.

Ich hab so zugenommen, dass ich ein paar neue Hosen in 1-2 Nummern größer haben musste. Die erste passte schon mal.

 

@Praktiker. Liegt das an der guten Kost eurer Haushaltshilfe ? 😀 

 

@Wlanman, die letzten 2 Monate leider wohl eher an den vielen Tüten mit Käsebällen und Zwiebelringe. Das Mittagessen ist aber auch oft ziemlich üppig.

Ab morgen Abend haben wir ja hoffentlich unsere ursprüngliche, bisher am längsten bei uns wohnende Hilfe/Betreuerin wieder. Auf die freuen wir (meine Mutter und ich) uns schon.👍😄

 

@praktiker Bei uns ist kommenden Feitag Wechsel...

 

 

@Holger_p, dann wünsche ich euch, dass die Neue nicht schlechter ist, als die letzte.

Wir hatten ein wenig Pech gehabt. Die letzte konnte nur sehr schlecht Deutsch, war aber sehr tüchtig. Die davor konnte etwas besser Deutsch, war aber nicht ganz so tüchtig.

 

0

Oh, da wart ihr ja alle am Prime Day fleißig. Ich habe Montag und Dienstag gar nichts gekauft. Dafür dann am Mittwoch, aber bei ebay. Da gabs das Mi9 im Angebot.

@holger_p

Bist Du von Chinesen so überzeugt, dass Du alle drei Monate ein neues Smartphone von denen brauchst

@Dim Das "alte" Gerät ist  Jahre alt. Und die Kamera des Mi9 hat mich sehr gereizt, zumal die Kamera des alten doch leider ein Schwachpunkt des Gerätes war. Und ich ertappe mich dabei, wirklich sehr viel mit dem Handy zu fotografieren. Meine Kompaktkamera bleibt inzwischen fast immer zu Hause. Wenns richtig gut sein muss, dann DSRL oder eben doch Smartphone...

Das MI9 hat sehr gute Kritiken bekommen. Das kann gegen alle Flagship-Modelle der anderen Hersteller gut mithalten oder ist in Einzeldisplinen sogar besser. Als es im April erschien, hatte es die beste je geteste Videokamera in einem Smartphone und bei den Fotos waren auch nur zwei oder drei Geräte besser. Der Snapdragon 855 ist 2019 das Mass der Dinge bei den Prozessoren. Der ist auch in zwei Jahren noch schnell genug, es sei denn, ein Hersteller verbastelt sein Android wieder so, dass alte Geräte ausgebremst werden.

Und zu den Chinesen: Mal von Apple abgesehen ist nur noch Samsung ein am Markt bedeutender Nichtchinese. LG spielt keine große Rolle mehr, HTC und Sony auch nichgt mehr. Neben Huawei kommen eben ZTE, Xiaomi, Oppo und Lenovo (in Europa und den USA teils unter der Marke Motorola) alle aus China.

@holger_p

Mich reizen gerade die Marken, die "keine große Rolle" mehr spielen, also LG und Sony.

 

@Praktiker

Das sind beides Marken, die mich nicht besonders reizen. Mit "SoNie" stehe ich moralisch etwas auf Kriegsfuß - die machen einfach zu viele "Sonderlocken". Und bei LG stimmt leider das Preis-Leistungsverhältnis nicht mehr.

Meine ersten Gehversuche mit "Exoten" aus China waren aber auch vor allen Dingen Neugier. Als ich mein Meizu gekauft habe, kannte hier niemand diese Marke. Sie ist sogar heute noch recht unbekannt in Deutschland. LeTV kennt erst Recht niemand. Ok, Xiaomi ist hier in Deutschland schon lange kein Geheimtipp mehr. Xiaomi war in China vor einigen Jahren mal Marktführer. Das ist inzwischen Huawei und die Marke kennt ja dank Trumps "Werbefeldzug" gegen Huawei wirklich jedes Kind.

@holger_p

Ein LG kann sich aber wahrscheinlich eher ein "Normalo" leisten, als ein Samsung. Im Alltag brauche ich kein Hightech Handy von den "Großen Herstellern" für viele 100 €.

"Extrawürstchen" machen andere aber auch viel, wie z.B. Bosch. Von Auto-Ersatzteilen, über Heim- und Handwerkermaschinen, bis Haushaltsgeräte. Oder was meinst du mit "Sonderlocken"?

Meizu und LeTV kenne ich wirklich beide nicht und von Xiaomi hab ich hier und da etwas gelesen, aber Huawei kennt wirklich jeder und einer meiner Neffen ist auch wohl "Fan" von Huawei. 

 

@holger_p

Ich habe nichts gegen Chinesen. Da gibt es tatsächlich gute Marken. Meine Tochter besitzt auch ein Huawei-Smartphone und ist damit recht zufrieden. Mi9 bekommt überall richtig gute Bewertungen (das hast Du schon geschrieben). Und hier noch was interessantes von Xiaomi:

 

Nice Scheiss, diese Populele 2 🙂
Also von XIAOMI bzw Tochterfirmen von denen gibt es wirklich sehr viele verschiedene Produkte. Die scheinen so "Phillips Geschäftsmodell" zu haben. Frei nach dem Motto: Alles, was man mit Strom smart betreiben kann, bauen wir auch!

@holger_p

Den Clip fand ich auch ganz lustig, von Dim.👍🤣

 

@holger_p

Ich würde gerne diese Populele kaufen. Aber auch sehr gern würde ich wieder Gitarre spielen lernen. Früher konnte ich zwar, aber es ist schon richtig lange her. Mal schauen, ob XIAOMI auch dafür eine Lösung hat.

@Dim, wozu gibt es PS3/4 mit Superstar (?) wo du mit Gitarre die Noten nachspielen musst. Damit müsste das lernen doch "im Hand umdrehen" klappen!?

 

Teilen:
  
Arbeitet

Bitte Anmelden oder Registrieren