Community

nichts los hier.
 
Teilen:
Benachrichtigungen
Alle löschen

nichts los hier.  

   RSS

0

Das erste was mir nach meiner längeren Zwangspause hier auffällt ist die gähnende Leere hier im Forum. Heute und auch gestern war auch von den Aktivisten nichts zu sehen. Die letzten Beiträge liegen zwischen vier und zehn Tage zurück.

Ist das die sprichwörtliche Sommerflaute oder ist der Lösungs Ansatz woanders zu suchen. Also ich für meinen Teil fühle mich schon sehr einsam hier. Da verbringe ich doch lieber die Zeit im Bett und kuriere meine Beschwerden statt vor dem Rechner zu sitzen und auf irgendwelche Wortmeldungen im Forum die doch nicht kommen zu warten. An mir kann es nicht liegen. Es wurden von mir einige aktuelle Beiträge eingestellt die bis jetzt weder Amazed gelesen noch beantwortet wurden.

Salve: Rupi

@rupi, sorry, aber von dir sind gerade mal 2 aktuelle Beiträge.

Mein letztes Thema, "Tipps/Hilfe gegen die Hitze" ist zwar auch schon 2 Wochen alt, aber ich weiss auch nicht jeden Tag etwas neues hier reinzuschreiben. Technische Fragen habe ich eh nicht jeden Tag oder jede Woche parat.

Jetzt kannst du doch auch mal wieder etwas mehr hier schreiben, evtl auch in der Retroecke. Auch die anderen Stammuser haben wahrscheinlich nicht immer ein neues Thema parat.

Wir sind auch noch alle berufstätig.

Ich wünsche mir natürlich auch viel mehr Unterhaltung hier, aber leider kann man das nicht erzwingen.

leider bin ich auch sehr gefordert, aus der Ferne Wohnungen neu zu vermieten. Neue Verträge schreiben. Dann hier jede Menge Umbauten und und und

So extrem negativ wollte ich meinen letzten Beitrag auch nicht sehen.

Gottseidank habe ich vor dem Antritt zur großen Operation noch alles wichtige erledigt. Das waren ein neuer Farbanstrich der Hausfassade. Alle hölzernen Balkonteile mit Xyladekor neu überstrichen und die gepflasterten Gehwege vom Unkraut befreit. Dies hat auch sehr geholfen den Kopf zumindest für einige Zeit frei zu bekommen.

Mir war ja bekannt das ich nach meiner Op längere Zeit für derlei Arbeiten ausfallen werde. Durch die Hitze sind meine 1000 Quadratmeter Rasen total verbrannt. Die erspart mir die Überlegung wie ich das mit dem Rasenmäher schaffen soll. Sind doch die kleinsten Anstrengungen mit Schweißausbrüchen verbunden.

Jetzt ist endlich eine Regenfront aufgezogen und sorgt für angenehme Abkühlung. Ein spannendes Buch im Sessel auf meiner Terrasse bringt die beste Entspannung. Gegen jeden ärztlichen Rat zünde ich bei dieser Gelegenheit mein Pfeifchen  an fühle mich wohl. Man muss nicht alles für bare Münze nehmen was die ärztlichen Kollegen so von sich geben.

@rupi Es stimmt - aktuell ist es hier nicht viel los. Super, dass Du das hier ansprichst. So entsteht schon ein neues Thema ;)
Nach Möglichkeit bin jeden Tag aktiv hier - heißt aber nicht, dass ich jedes mal etwas schreibe. Ich kontrolliere hier alles, mache Updates etc.

@rupi, ich bin auch jeden Tag bei jeder Gelegenheit online und schaue nach, ob es Neuigkeiten/Veränderungen gibt. Von @Dim weiss ich, dass er hier alles "sauber hält".

Wenn du mal hin und wieder unten nachschaust, wie viele online sind, aber nicht angemeldet, dann wirst du dich wundern. Ab und zu sind gleichzeitig 5 (oder mehr) online, weil sie die Beiträge, die hilfreichen lesen, um die selbst umzusetzen. Lies dir bitte dazu auch mal den Juni- und Juli-Bericht von @Dim durch, dass ist sehr interessant. Man kann wirklich nicht behaupten, dass hier "nichts" los ist. 

Mir persönlich sind viele Besucher, die nicht angemeldet sind lieber, als gar keine Besucher.

Ich vermute mal, dass @Janinez es ähnlich macht, wie ich. Oft hier reinschauen, aber nicht immer etwas schreiben.

Wenn einer von uns wieder etwas neues zu berichten hat, dann wird es auch sofort hier veröffentlicht. 

stimmt, ich schau täglich hier rein, melde mich aber eigentlich nur an, wenn ich was schreiben will

Teilen: