Community

Aus der alten Telef...
 
Teilen:
Benachrichtigungen
Alle löschen

Aus der alten Telefon Zeit

Seite 2 / 2
Rupi
 Rupi
(@rupi)
Edles Mitglied Mitglied

Wer kann heute noch mit dem Begriff AWADO etwas anfangen? Nein, es ist keine fernöstliche Kampfkunst.

Es handelt sich dabei um eine automatische Wechselschalter Anschlussdose in Verbindung mit End Steckerdosen. Diese wurde verwendet um mehrere Telefone an einer Leitung anschalten zu können. 

AWADo
images

Diese Technik war in der vergangenen Zeit die einzige Möglichkeit bis zu vier Telefone an einem Anschluss zu verwenden. Bei einem Anruf läuteten alle Telefone. Durch Abheben eines Hörers wurde die Amtsleitung per Relais zugeschaltet wobei alle anderen Geräte stummgeschaltet wurden. Desgleichen funktionierte analog bei abgehende Anrufe.

Im beigefügten Anschluss Bild ist die Verdrahtung einer AWADO mit zwei Anschlüsse dargestellt. "N" steht für Nebengeräte wie Fax/Anrufbeantworter, "F" Fernsprecher. Da ich diese Technik damals mit der vor einiger Zeit hier vorgestellten Relais Nebenstellenanlage längere Zeit benutzte kann ich berichten das die Beschaltung der AWADO manchen Schweißtropfen gekostet hat. Trotz Anschlussbild war ein langes Ausprobieren nötig um das ganze erfolgreich abzuschließen.

Sehen wir uns mal das abgebildete Photo der geöffneten Dose  an. Die untere Schraubleiste beginnt mit LA/LB. Hier werden die codierten Drahtenden der Telefoneingangsleitung befestigt. LA codiert nach Postnorm Grau- LB Grau mit langen Gelbstreifen. Darf auf keinen Fall vertauscht werden da Minus/Pluspol. Die blauen Relais sind hier auch gut dargestellt. 

Nun folgt A1,B1;W. Hier eine Drahtverbindung zu den Enddosen a1-LA,b1-LB. Als W wird die Weckerleitung bezeichnet. Diese liefert den Umschaltstrom für die Relais. Also auch hier eine Drahtbrücke in der AWADO W-W1/W2 herstellen. An a1/a2- b1/b2 werden die jeweiligen Enddosen angeschlossen.

Liest sich sehr kompliziert. Aber in der Praxis durch ausprobieren durchaus machbar.

Bleibt gesund, freundliche Grüße: Rupi

AntwortZitat
Themenstarter Geschrieben : 20/08/2021 9:41
Themen Schlagworte
Janinez
(@janinez)
Hochberühmtes Mitglied Mitglied

da hast du Recht, allerdings weiß ich, dass ich irgendwo noch alte Telefone haben muss, sogar noch so ein großes schwarzes, zum an die Wand hängen. Muss mal nachdenken, wo ich das deponiert habe

AntwortZitat
Geschrieben : 12/09/2021 8:39
Rupi
 Rupi
(@rupi)
Edles Mitglied Mitglied

@janinez da wäre es toll wenn du ein paar Bilder hier einstellen könntest. Bei mir sind auch noch einige vorhanden. Habe auch schon in einem früheren Beitrag welche vorgestellt. Leider ist es bedingt durch die neue IP Technik nur mit entsprechender Fachkenntnis möglich diese Apparate weiter zu verwenden.

Bleibt gesund, freundliche Grüße: Rupi

AntwortZitat
Themenstarter Geschrieben : 12/09/2021 8:49
Janinez
(@janinez)
Hochberühmtes Mitglied Mitglied

Die müssen irgendwo in München in einem meiner Häuser sein. Aber irgendwann fallen sie mir schon mal wieder in die Hände, dann mache ich Fotos

AntwortZitat
Geschrieben : 12/09/2021 9:58
Praktiker
(@praktiker)
Hochberühmtes Mitglied Admin

@janinez, ich hab vor einiger Zeit ein Beitrag am Fernseher gesehen, wo ein Sammler auch viele alte Telefone hatte, auch die aus der Anfangszeit der Telekommunikation, die an der Wand hängen/hingen und je nach Zustand und Hersteller, können die noch ein vergleichsweise hohen Wert haben. Für "Bares für Rares" wären die noch sicherlich interessant, oder für mich.

Der alte Plattenspieler, den ich damals aus dem Musikschrank von Perpetum Ebner (?) ausgebaut habe, habe ich zwar schon angefangen zu restaurieren (neue Verkabelung und neues Gehäuse und einige Teile "vergoldet"), aber weil mir der Tonarm kaputtgegangen war (ich wollte dafür eine Form machen, um einen neuen Tonarm nachzubauen, ging aber voll daneben) habe ich das Projekt erst mal auf Eis gelegt.

@Rupi hat wahrscheinlich Recht, dass man die nach dem wiederfinden wohl abstauben und vielleicht auch noch testen würde, aber dann wohl wieder in die Ecke stellen würde. 

Trotz allem wären die für reifere Menschen sicherlich ein schöner Blickfang. Wenn du so eins in Top Zustand auf der Diele hängen hättest, würde möglicherweise jeder Besucher dich fragen, ob das noch funktioniert. 

Wenn du eh noch mehr sehr alte Telefone rumliegen hast, würde ich dir wohl gerne eins abnehmen, wenn du die eh "loswerden" willst.

AntwortZitat
Geschrieben : 12/09/2021 14:47
Rupi
 Rupi
(@rupi)
Edles Mitglied Mitglied

@janinez

images

 Ist das Wandtelefon in etwa so wie auf dem Bild? Wenn ja handelt es sich durchaus um eine Rarität. Diese von Hagenuk 1949 gebauten Geräte mit der Bezeichnung TI.Wa W49 wurden vor allem in Werkhallen benutzt und zeichneten sich durch ein enorm lautes Läutwerk aus. Wurden als Wand und Tischausführung vertrieben, darum die Bezeichnung TI.WA. W49 steht für das Baujahr.

Bleibt gesund, freundliche Grüße: Rupi

AntwortZitat
Themenstarter Geschrieben : 12/09/2021 15:53
Praktiker
(@praktiker)
Hochberühmtes Mitglied Admin

@rupi, ich dachte da eher in diese Richtung, beim alten Wandtelefon.

AntwortZitat
Geschrieben : 12/09/2021 18:02
Rupi
 Rupi
(@rupi)
Edles Mitglied Mitglied

@praktiker also bei einem Baujahr 1991 und dem Hinweis "auf Alt getrimmt" kann hier beim besten Willen nicht von Retro gesprochen  werden.

Bleibt gesund, freundliche Grüße: Rupi

AntwortZitat
Themenstarter Geschrieben : 12/09/2021 18:28
Janinez
(@janinez)
Hochberühmtes Mitglied Mitglied

ja, so groß ist meines Praktiker, aber aus irgendeinem uralten Kunststoff - Bakelit? keine Ahnung

AntwortZitat
Geschrieben : 12/09/2021 18:44
Praktiker
(@praktiker)
Hochberühmtes Mitglied Admin

@rupi, sorry, auf die Details hatte ich da nicht geachtet, nur auf die Optik.

@Janinez, in einer US Serie (TV Show), wo Leute "Gepäckstücke" ersteigern, hatte mal einer oder eine Teile aus dem alten Kunststoff gehabt und die waren wohl einiges Wert.

AntwortZitat
Geschrieben : 12/09/2021 20:30
Janinez
(@janinez)
Hochberühmtes Mitglied Mitglied

das mit den Telefonen ist mir nur wieder eingefallen, weil Rupi diesen Thread eröffnet hat

AntwortZitat
Geschrieben : 12/09/2021 20:36
madmax01
(@madmax01)
Schätzbares Mitglied Mitglied

@rupi 200-300 taken aber nur weil es ein Kumpel bei sich hat !

AntwortZitat
Geschrieben : 14/09/2021 11:45
Seite 2 / 2
Teilen: