Community

Unbekanntes Gerät
 

Unbekanntes Gerät  

  

0

Ich wollte dieses Teil schon lange mal posten, hatte es nur irgendwie verlegt  Ich kann euch leider nicht sagen was das ist oder wozu es diente . 

Ashampoo Snap 2019.08.13 16h45m26s 004

Auch die Maßeinteilung auf dem kleinen Lineal ist recht seltsam.

Ashampoo Snap 2019.08.13 17h02m11s 005

Ich habe es schon lange. Meine Frau behauptet das sei von ihrem Opa und der habe früher mal eine kleine Zigarrenfabrik gehabt . Auf alle Fälle muss es alt sein, denn es ist ein deutsches Reichspatent . Vielleicht wisst ihr ja mehr, ich wüsste nicht mal wonach man googlen sollte.

Elektronik funktioniert mit Rauch. Denn wenn der Rauch raus kommt funktioniert die Elektronik nicht mehr!

@wlanman

Kannst du bitte noch 1-2 Ansichten mehr posten?

Ich hätte eine Idee, in welche Richtung es gehen könnte.

 

@Praktiker. Kein Problem. Ich habe das Gerät noch bei mir stehen. Es ist übrigens aus Messing, das schwarze in der Mitte ist eine stark vergrößernde Lupe die mit der Spindel hin und her gefahren werden kann. 

Als Hersteller steht oben "Oscar Seliger Berlin" Hier noch ein paar Ansichten von den Seiten und von unten.

Ashampoo Snap 2019.08.13 18h01m16s 006

Ashampoo Snap 2019.08.13 18h01m58s 007

Ashampoo Snap 2019.08.13 18h02m35s 008

Ashampoo Snap 2019.08.13 18h03m12s 009

@wlanman

Das Gerät hat wohl sicher etwas mit Zigarren zu tun. Vielleicht sogar mit der Herstellung.

Veritas ist zumindest ein Händler für Raucherbedarf.

Die Maße auf dem Lineal passen aber nicht zum Ringmaß. Die könnten für die Länge stehen.

Ich könnte die Einheiten nicht genau erkennen. Heißt das Franz oder Granz und die anderen Begriffe?

 

@Praktiker. Es gibt 2 Skalen mit unterschiedlichen Maßen. Auf der einen steht "engl, also wohl englisch, dann fraz, bestimmt französisch und am Ende Wien"

Die zweite Skala trägt nur den Schriftzug  "Leibzig" .

Wenn man das Bild vergrößert kann man es eigentlich gut erkennen

 

Ich habe das Bild noch mal bearbeitet aber besser geht es auf die Schnelle nicht

Ashampoo Snap 2019.08.13 19h07m21s 010

@wlanman

Oscar Selinger war möglicherweise ein Hersteller von Mess- und Prüfwerkzeugen.

Veritas ist ein Händler für Raucherbedarf.

Erst dachte ich an eine Feinwaage, weil auch die Abkürzung D.R.G.M. zu Waagen führt, oder zum messen der Länge. Aber wiegen wäre mit so einem Gerät (mit Lupe) vielleicht näher liegend.

Wenn deinem Opa die kleine Zigarrenfabrik gehörte, dann hat er vielleicht Stichprobenartig die Zigarren auf "Maßeinhaltung" geprüft.

 

Weißt du, wo genau die Skalen im Gerät hingehören?

Die Lupe dient möglicherweise zum erkennen des genauen Maßes, ähnlich dem Nonius bei der Schieblehre.

 

@Praktiker. Es war nicht mein Opa sondern der Opa meiner Frau, denn habe ich auch nie kennengelernt. Ob es stimmt kann ich also nicht nachvollziehen . Die Skala kann man nirgends einsetzen, die liegt lose dabei. Und D.G.R.M hat nichts mit Waagen zu tun. Die Bezeichnung wurde für Produkte schon 1891 eingeführt und bedeutet Deutsche Reichs-Gebrauchsmuster . Deswegen weiß ich aber immer noch nicht wozu es diente. Es kann ja auch einem anderen Zweck dienen . Du weißt ja, meine Frau bekommt schon einiges durcheinander .

 

 

@wlanman

Hier habe ich die Daten zu Oscar Selinger, Berlin gefunden. Weiter kam ich noch nicht in der Richtung. 

 

1 Answer
0

@Wlanman, Bingo 

Kriegst du die Seite geöffnet?

So etwas ist perfekt für die "Rätselecke".

Fadenzähler

 

Bearbeitet vor 4 Tagen von Praktiker

@praktiker

Suuuuper. 👍 👍 👍 👍 👍 . Also nichts mit Zigarrenfabrik sondern mehr Stoffherstellung. Wikipedia . Eine Schatulle dazu habe ich auch . Da habe ich wohl immer in die falsche Richtung gegoogelt. Ich habe aber schon rausgefunden das man mit der starken Lupe sehr gut Platinen auf schlechte Lötstellen prüfen kann .

Nochmals vielen Dank

@Wlanman, gerne geschehen. Vielleicht kannst du damit ja auch zu "bares für rares" gehen, oder zu einem vernünftigen Antiquitätenhändler. Die Lupe würde ich aber nicht zweckentfremden. 

Erst die Eingabe bei Google, von dem d.r.p.a. mit dem Selinger usw führte mich auf die richtige Spur.

 

@praktiker

Ich werde das Gerät natürlich so lassen wie es ist. Man kann es ja komplett auf die Platine legen. Mittlerweile habe ich auch rausgefunden wie man die Schärfe einstellt. Ich habe auch keine Ahnung was so etwas Wert ist.

Teilen:
  
Arbeitet

Bitte Anmelden oder Registrieren