Community

Von Retro bis , naj...
 

Von Retro bis , naja fast heute. Der MS Flugsimulator  

  

0

Wieder ein schöner Retrobeitrag von Wlanman: Es werden wohl noch ein paar folgen.

Von Retro bis , naja fast heute. Der MS Flugsimulator

Hallo Retro Fans, wer erinnert sich noch an den MS Flugsimulator

Im November 1982 erschien die erste Version noch für MS Dos und wurde auch ständig weiter entwickelt. Im Oktober 1997 erschien dann die Version für Windows 95 .Immer neue Flugzeuge kamen dazu und auch Features wie Wetter Simulationen.. Auch die Zahl der Flughäfen stieg stetig

2002 Gab es dann auch 3D Ansichten vom Cockpit und den Landschaften was ihn sehr realistisch machte. Etwas in Verruf kam er nach den Anschlägen vom 11. September 2001 auf die Twin Towers, weil angenommen wurde das die Terroristen mit ihm fliegen gelernt hatten

Auch heute gibt es den Simulator noch in diversen Downloads

Meine Frage , habt ihr den auch mal genutzt und wie waren eure Flüge. Bei mir waren die Starts eigentlich gar nicht so schwer, aber die Landungen , oh je

Hier mal ein Filmchen mit der Version 2004

 
 

Ich hab hier noch die besten Antworten und Kommentare von damals zusammengepackt:

Den ms flight Simulator hatte ich nicht und habe immer nur bei Freunden zugeschaut, daher habe ich kurz überlegt, ob ich was schreiben soll.

Was ich aber hatte war der Combat Flight Simulator ebenfalls von Microsoft. Mit dem habe ich unzählige Stunden verbracht. Ich habe den viel einfach nur benutzt um Dinge auszuprobieren wie eine Notlandung ohne Fahrgestell, oder möglichst nahes Fliegen neben einem anderen Flugzeug. Zugegeben - ich fand auch das Schadensmodell Faszinierend. Wenn man die Flügelspitzen traf entstand dort die Beschädigung, wenn man einen Motor traf dann fiel dieser aus oder begann zu brennen. Und so weiter.

Aber schön war es auch da einfach lange Flüge zu unternehmen, die Instrumente im Blick zu behalten und im Idealfall wieder zum Flugfeld zurückzufinden. Landen.... wo waren gleich die Klappen? Ok, nochmal durchstarten.... etc. etc. 😉

 

  1. Ace Combat für PlayStation war auch super (wenn auch kein richtiger Simulator). Habe damals für die Fluge am PC einen Saitek-Joystick ST330 gekauft. Und er ist immer noch da 🙂 - von inaktiver User 13.02.18 00:14 

  2. An den Joystick kann ich mich erinnern! Ich hab mir aber irgendwas unbekannteres gekauft. Aber immerhin mit Schubsteuerung und Coolie Hat! - von  13.02.18 16:19 

 

Hallo Wlanman,

ehrlich gesagt betrug meine Flugzeit mit MS Flugsimulator nur einige Stunden.Entweder konnte ich es nicht so richtig beherrschen oder hatte einfach keinen Spaß. Langweilig war es für mich auf jeden Fall. Mit Elite war es deutlich spannender.

 

  1. Naja, man musste ja keine transatlantik Flüge nehmen , aber mit ner Cesna vom nächstgelegen Flughafen nach Hamburg hat schon Spaß gemacht, oder einfach nur ein Rundflug - von inaktiver User 12.02.18 22:29

  2. Ich glaube, ich kann es noch mal versuchen 🙂 Es wäre super, wenn Du mir direkt paar gute Tipps geben könntest (auch für Download), damit ich mir die Suche sparen kann. - von inaktiver User 12.02.18 22:31 

  3. https://microsoft-flight-simulator.de.softonic.com/

    Läuft bei mir super unter Win 10 - von inaktiver User 12.02.18 22:38 

  4. Danke schön! Von softonic nehme ich immer Abstand und bin da sehr vorsichtig. - von inaktiver User 12.02.18 22:41 

  5. Es gibt sie auch woanders,

    http://www.chip.de/news/Microsoft-verschenkt-Flugsimulator-So-erhalten-Sie-die-Vollversion-gratis_121035611.html

    Und viel Tipps zu fliegen kann ich dir nicht geben, da fliegt sich wirklich jedes Flugzeug anders. Da muss man eben Start und Landeverluste in Kauf nehmen - von inaktiver User 12.02.18 22:44 

  6. Danke Dir! Dann mache ich am Wochenende einige Flugrunden 🙂 -von inaktiver User 12.02.18 22:46 

  7. Ich hoffe es gibt ihn noch kostenlos , habe gerade das hier gefunden

    https://www.microsoft.com/de-de/store/p/flight-unlimited-2k16/9nblggh4v2wg  - von inaktiver User 12.02.18 22:52 

  8. Ne - kostenlos gibt es leider nicht 🙁 - von inaktiver User 12.02.18 23:01 

  9. Schade, ich habe es noch kostenlos bekommen, aber ehrlich gesagt, die 2004 Version die auf CDs habe gefiel mir besser. Habe gerade eine Seite gefunden wie man die auch unter Win 10 zum laufen bekommt - von inaktiver User 12.02.18 23:25 

  10. Wenn man so sieht mit welcher Ernsthaftigkeit das manche betrieben haben, oder später haben sich ja viele ganze Cockpits gebaut... da möchte man nicht wissen was das auch Geld verschlungen hat. - von 12.02.18 23:31 

  11. Ja. Ich habe auch viel geile Sachen davon gesehen. - von inaktiver User13.02.18 00:05 

  12. Solche Flugsimulatoren waren nichts für mich! Wenn ich spielen wollte, dann kurzzeitig mal ne halbe Stunde. Da war ich dort gerade mal gestartet! Bei mir war es dann Apache Longbow. Das war eher waa für mich! - von  13.02.18 05:59 

 

Der MS- Flugsim war auch mir viel viel zu langweilig. Da musste mehr Action her - Falcon 3.0, Interceptor, Commanche, Hind, Typhoon und wie sie alle so hießen 🙂 Mein liebstes Spiel war damals allerdings Strike Commander - die Grafik war zwar sehr Puristisch im Vergleich zu heute aber es machte Spaß ohne Ende 😉

Retrobeitrag von Wlanman MS Flugsimulator Kommentar 1

Dazu damals so einen Joystick 

Später gab es dann einen Joystick mit zig Tasten, Schubregler usw - toller Stick damals nur leider gaben die Poties nach knapp 1-1/2 Jahren den Geist auf :/ 

Heute steht ein Logitech Wingman Extreme 3D digital noch im Regal   - etwas in die Jahre gekommen (Gummimanschette ist irgendwann zerbröselt und von mir entfernt worden..) aber für ab und an mal ne Runde Olite usw ist der immer wieder prima.

 

  1. Stimmt, Commanche hatte ich auch! Die Pixelgrafiken fand ich richtig gut! Bei solchen Spielen brauche ich kein super realistische Grafik. -von  13.02.18 19:40 

  2. Voxel Grafik war das (Klugschei...) 🙂 - ich fand die genial - damals die erste Grafikengine dieser Art verzauberte das Spiel irgendwie. Spaßig fand ich es, als ich das Spiel 1-2 Jahre Später auf nem Pentium spielen wollte - das war so schnell im Bildaufbau, das der Heli in 1 Sek zig mal duch die gesammte Map flog. Erst ein Patch welcher Wartezyklen einbaute schaffte Erleichterung 🙂 - und es war in all den Jahren glaub ich der einzigste, welcher einen PC ausbremste damit ein Spiel gespielt werden konnte *g - ansonsten kenn ich nur - je Schneller umso besser 😀 - von  14.02.18 00:13 

  3. Ganz deiner Meinung! - von  14.02.18 07:23 

  4. Wer bremst verliert 😛😁 - von  14.02.18 09:20 

 

Der MS Flugsimulator war für mich auch nie ein Thema - vielleicht auch deshalb, weil ich relativ spät erst von den div. ATARIs auf den PC gewechselt bin. Habe sowieso mehr Action bevorzugt wie z. B. F15 Strike Eagle und dergleichen.

"Gelernt" habe ich das Fliegen auf dem ATARI XL mit Solo Flight von Microprose (falls das noch jemand was sagt). Hier ein kleines Video:

Retrobeitrag von Wlanman MS Flugsimulator Kommentar 2
 
 
  1. Solo flight kannte ich nicht, erinnert mich von der Optik und den Sounds aber an ein anderes Microprose Spiel welches ich hatte, nämlich „dogfight“ - von  13.02.18 14:52 

  2. Stimmt, dogfight war auch von Microprose, kenne ich noch aus ST-Zeiten. Mann wie lange das doch schon her ist! - von inaktiver User13.02.18 15:15 

  3. Ach, Zeit ist relativ. Wenn es Dir vorkommt als sei es gestern gewesen gibt es keinen Grund sich etwas anderes klar zu machen 😉 - von 13.02.18 16:20 

  4. Geil! Ich kenne das Spiel auch... von Spectrum ZX. Danke, OmmyT -von inaktiver User 15.02.18 21:40 

  5. Gerne! Auf dem ZX war es aber bestimmt nicht so "farbenfroh" wie auf dem XL ;-). - von inaktiver User 16.02.18 11:42 

  6. Warum denn? - von inaktiver User 18.02.18 18:58 

  7. Weil die Ataris meines Wissens dem ZX in Sachen Grafik (Auflösung, Anzahl Farben etc...) überlegen waren? - von inaktiver User 19.02.18 09:29

  8. Ewige Frage - was ist besser? 128er Spectrum war schon eine richtig tolle Maschine. - von inaktiver User 20.02.18 22:38 

  9. Diese Diskussionen waren in den 80ern an der Tagesordnung, wobei es bei uns hauptsächlich um Atari contra Commodore ging. Ich hatte nur einen Bekannten / Klassenkamerad mit einem ZX (48K). Später habe ich mir dann mal auf ner Messe (Hobby Elektronik in Stuttgart) einen Sinclair QL besorgt - war auch ne coole Kiste! - von inaktiver User21.02.18 10:18 

@MammutBonsai. Für dich lege ich noch ein Video nach. Diesmal für dich die "Beste Lösung"

  1. Dies war doch mal wieder ein guter Retro Thread, mit guter Beteiligung. - von  15.02.18 22:08 

  2. Herzlichen Dank Wlanman! Sowohl für das „Beste Lösung“ als auch für das Video, richtig super 👍 - von  15.02.18 22:36 

  3. Sorry Wlanman... ich seh grad, ich hatte hier vergessen einen Stern zu geben, hab ich jetzt grad zufällig gesehen, sehr peinlich 😵 - von 19.02.18 20:02 

  4. Macht doch nichts. Vergibt doch eh kaum noch einer bis auf die Stammuser - von inaktiver User 19.02.18 20:04 

  5. Das ist wahr, aber ich bemüh mich meistens schon wenn mir Sachen gefallen auch dran zu denken, und dann passiert es gerade bei einer Sache die Du mir gepostet hattest, das fand ich jetzt doch unangenehm. Aber Hauptsache nachgeholt 👍 - von 

 

Bei Dogfight muss ich immer an Snoopy denken 😊😊

 

Danke

Dafür habe ich noch mal Snoopy für dich

 

Waren richtig viele.

Teilen:

Bitte Anmelden oder Registrieren