Community

Avast free Anti Vir...
 
Teilen:
Benachrichtigungen
Alle löschen

Avast free Anti Vir nervt mit ständigem "Kaufangebot".

17 Beiträge
6 Mitglieder
2 Likes
1,872 Ansichten
Praktiker
(@praktiker)
Famed Member Admin
Themenstarter
 

Hallo Community,

Ich hab auf meinem Rechner seit Jahren Avast free Anti Vir drauf, was früher auch immer gut und nicht nervig lief.

Seit langem habe ich jetzt das Problem, dass Avast ständig auf Probleme hinweist und wenn ich dem nachgehe, werde ich sofort auf die "Kaufseite" geleitet, wo ich mich dann für eine Kauflizenz entscheiden soll, was ich natürlich nicht mache.

Kann man das irgendwie abstellen, ohne etwas kaufen zu müssen, oder muss ich Avast deinstallieren? Ich habe ja auch den Windows Defender.

Das Problem tritt vorwiegend auf meinem PC auf. Meine Mobilgeräte sind weitestgehend ohne das generve.

Für vernünftige Ratschläge wäre ich euch, wie immer dankbar.

Euer Praktiker 

 

 
Geschrieben : 10/03/2019 15:43
Wlanman
(@wlanman)
Famed Member Admin
 

@MaxM76. Auch von mir ein herzliches Willkommen in unserer Community. Es geht bei uns  nicht immer nur um Technik, die Plauderecke wird auch viel genutzt . Da kann alles rein worüber man mal reden möchte.

Elektronik funktioniert mit Rauch. Denn wenn der Rauch raus kommt funktioniert die Elektronik nicht mehr!

 
Geschrieben : 25/07/2019 13:49
Dim
 Dim
(@dim)
Famed Member Admin
 

@MaxM76 Herzlich Willkommen! Ich wünsche Dir viel Spaß und viele tolle Beiträge hier! Kennst Du von früher die Conrad Community?

 

Jetzt aber zum Thema Computerbild. ComputerBild wie auch fast alle PC-Zeitschriften lese ich seit 99-2000 und habe seit dem kaum eine Ausgabe verpasst.. ComputerBild ist für mich in erster Linie eine Nachrichten-Quelle, hat aber in den letzten Jahren sehr stark nachgelassen und hat sich marketingstechnisch nur verschlimmert. Die Test waren früher viel ausführlicher - zu jedem Test gab es Bericht "So testet ComputerBild" und das war richtig interessant und hatte sehr hohe Test-Kosten (laut ComputerBild). Solche Infos sucht man jetzt vergeblich. Die Testergebnisse sind für mich auch nicht mehr relevant, da bei den Tests viele guten Konkurrenten einfach draußen bleiben, wodurch die anderen leichtere Chancen haben. Die BESTEN-LISTE nutze ich seit langem nicht mehr als Referenz. Da ist die CHIP deutlich besser. Es gibt auch viele anderen guten Quellen.

 

Und es ist kein Geheimnis, dass ComputerBild anschließend den Sieger-Hersteller anbietet, für bestimmten Betrag mit dem Sieger-Logo zu werben. Aber das machen viele anderen auch.

 

Außerdem finde ich nicht fair, dass die Abonnenten viele weitere Vorteile genießen und die treuen Käufer außen bleiben. Früher war das anders und die Zeitschrift ist inzwischen auch nicht günstiger geworden. Aber ich kaufe die Zeitschrift fleißig weiter, weil ich der trotzdem sehr dankbar bin. Für die viele tollen Tipps, die mir und anschließend auch den anderen alle diese Jahren geholfen haben. Besonders noch zu den AOL-Internet-Zeiten. Und alle diese Zeitschriften haben mir auch geholfen, Deutsch zu lernen. Auch wenn ich immer noch nicht perfekt bin.

 
Geschrieben : 25/07/2019 21:33
Seite 2 / 2
Teilen: