Community

Samsung LCD Fernseh...
 

Samsung LCD Fernseher ohne Bild  

  

0

Hallo Community,

Ein Fahrer-Kollege von mir hat einen Samsung LCD Fernseher, bei dem kein Bild kommt, nach dem anstellen.

Er hört wohl das "klicken" der Fernbedienung (im Gerät), das Gerät geht auch an, zumindest das Backlight, aber es kommt kein Bild.

Er hat schon das T-Con gewechselt (also die Platine, zwischen Mainboard und Paneel), aber ohne Veränderung.

Eine Vermutung von mir war, evtl das Netzteil. Er will sich jetzt wohl noch ein gebrauchtes Mainboard besorgen, in der Hoffnung, dass es daran liegen könnte.

Das Modell weiss ich nicht, vom Fernseher, aber soll wohl 95" groß sein.

Hat von euch (Wlanman vielleicht) einer eine Idee, woran es liegen kann, dass kein Bild kommt?

Mein Kollege wäre sicher sehr froh, wenn er den Fernseher wieder hinkriegen könnte und ich könnte ihm auf diesem Wege zeigen/ beweisen, dass unsere Community doch zu den richtig guten, im Punkto Technik, gehört.

Mein Kollege sagte auch etwas, von einer Sicherung, die im Gerät, am Netzanschluss angelötet ist und bei der er keinen Durchgang messen kann.

Für hilfreiche Tipps/Hinweise wäre ich und natürlich mein Kollege sehr dankbar.

Euer Praktiker 

 

Dann für dich noch zum Schluss. Ich tippe auf Elkos im Netzteil, aber frage ihn bitte nach der genauen Modellbezeichnung, dann kann ich mehr sagen.

Ein Mainboard kann man nicht so einfach tauschen, da sind viele Grundeinstellungen zu machen, wie beim BIOS im PC und als Laie wird das schon mal gar nichts, da er in den Servicemode muss und dafür muss er eine spezielle Tastenkombination auf der Fernbedienung drücken. Die steht aber in keiner Bedienungsanleitung . Außerdem kann man da auch eine Menge Schaden anrichten, z,B, das Panel killen  

Danke für deine schnelle Antwort.

Da ich ja mit meinem eigenen Fernseher auch schon das Problem hatte und du mir damals auch den Hinweis mit den Elkos gegeben hast, hatte ich ihn auch darauf hingewiesen, dass es am Netzteil, bzw an den Elkos liegen kann.

Nur weil sein Fernseher angeht, aber halt nur kein Bild zeigt, denkt er wohl scheinbar, dass es nicht am Netzteil liegen kann. Ich kann nur hoffen, dass er es sich noch mal anders überlegt und das Mainboard noch nicht kauft.

(P.S. ich war soeben am Tisch so weggeratzt/eingeschlafen, weil ich von der Arbeit noch so tot müde war, so dass ich erst jetzt antworten konnte)

 

6 Answers
1

Also die Sicherung wird die Netzsicherung sein, wie man auf dem Bild erkennen kann. bei Defekt sollte eigentlich gar nichts mehr gehen.

 

Ashampoo Snap 2019.02.02 12h55m41s 001

 

Er soll aber erst mal die Elkos prüfen. Teilweise kann man den Fehler schon an einem kleinen Buckel darauf erkennen. Sollte er aber doch das Mainboard noch tauschen , ist ihm diese Seite bestimmt hilfreich

 

Samsung Service-Mode

Elektronik funktioniert mit Rauch. Denn wenn der Rauch raus kommt funktioniert die Elektronik nicht mehr!

Vielen Dank, dass wird ihm sicher schon weiterhelfen.

Gerne . Damit er nicht lange suchen muss, hier noch die Teile Nummern

 

Netzteil : BN44-00711A

 

Mainboard : BN94-07385K

 

Einfach bei Google eingeben und man kommt zu dem passenden Teil

Cool, auch dafür besten Dank.

 

0

Es wäre interessant zu erfahren ob der Samsung LCD Fernseher HDMI Eingänge besitzt. Ist dies so können über die Fernbedienung die einzelnen Eingänge gewählt werden. Steht die Einstellung auf HDMI und es befindet sich dort keine Quelle wie z.B. ein Receiver oder ein DVD Player kommt auch kein Bild. Im günstigen Fall zeigt der Fernseher nach kurzer Zeit die Einblendung "kein Signal". Da es sich hier um einen LCD Fernseher handelt dürfte es sich eigentlich schon um ein moderneres Gerät mit HDMI Eingängen handeln. Schau doch mal auf die Fernbedienung ob es hier eine Taste für die Eingänge gibt.

Auf meinem Samsung jedenfalls ist es so.

Salve: Rupi

Es ist der Fernseher eines Kollegen, der auch bei ihm steht. Deshalb kann ich nicht gucken, was da drauf steht.

Aber hier ist die Type

Samsung UE50H6270SSXZG

 

0

Samsung UE50H6270SSXZG

Genau nach diesem Model Typ gegoogelt und die gefundene Gerätebeschreibung genau gelesen ergab das es sich hier um ein Fernsehgerät der neueren Art handelt.

Wie ich schon vorher beschrieb befindet sich auf der Fernbedienung eine Taste "SOURCE". Mit dieser können die vorhandenen Eingänge geschaltet werden. Wird ein Eingang verwendet der nicht mit einem wiedergabefähigen Endgerät verbunden ist zeigt sich ein blauer Bildschirm. Wird aber der TV Eingang benutzt und es kommt kein Bild sollte die Antennenleitung überprüft werden. So steht es in der Beschreibung.

Mein Vorschlag wäre erst mal diese Optionen auszuprobieren, alles weitere ist sicher ein Fall für den Fachmann. Bei einem Kaufpreis der in etwa um die 800 Euro liegt lohnt sich dies sicher.

Bearbeitet 10 Monaten zuvor von Rupi

Salve: Rupi

Probieren kann man es, aber eigentlich kann es nicht daran liegen. Bei den neuen Samsung Smart-TVs wird beim Einschalten immer die Smart Hub Leiste für kurze Zeit unten eingeblendet, selbst bei einem nicht belegten HDMI Anschluss .

 

Ashampoo Snap 2019.02.02 13h58m37s 003

 

 

Ich gehe aber davon aus das gar keine Bild oder Anzeige vorhanden ist

Auch dir Danke schön, für deine Unterstützung. 

 

Wenn er den Fernseher anstellt, kommt nur das Licht (Backlight), aber kein Menü und kein Samsung Logo.

 

0

Als Funkamateur habe ich sehr viel an Geräten herumgelötet und reparaturversuche gestartet. In der Mehrzahl mit Erfolg. Aber mit den Geräten der neuesten Generation habe ich so meine Skrupel. Doppelt beschichtete Leiterbahnen, Druckfilmtechnik und was da sonst noch alles verbaut wird lassen mich zögern den Lötkolben anzusetzen. Deshalb mein ernstgemeinter Rat: Ab in die Fachwerkstatt. Mit einem ausgehandelten Kostenvoranschlag kann man sich immer noch für einen Neukauf entscheiden.

Bearbeitet 10 Monaten zuvor von Rupi

Salve: Rupi

@Rupi. Ja, früher konnte man noch viel selbst machen, aber auch Fachwerkstätten tauschen heute nur noch die Module. Weil Fehlersuche geht gar nicht mehr. Für die neuen Geräte gibt es weder Schaltbilder noch andere Einzelteile . Das wirklich nur noch möglich ist, einen Elko im Netzteil tauschen

 

Und da muss man bei den Double und Mehrfach-Layer Platinen auch schon verflixt aufpassen

0

So mal fix angemeldet! Bei dem Samsung Fernseher ist es so das die backlight nach dem einschalten funktionieren, man auch nen Ton vom laut leise betätigen der Fernbedienung hört, aber kein Logo noch sonst nen Menü zu erkennen ist beim einschalten! T- Con Board schon erneuert keine Veränderung! Nun stellt sich eher die Frage ob das Panel an sich defekt ist? Oder woran man es als Laie erkennen kann ob es am Panel liegt! Ansonsten werd ich das Mainboard noch tauschen! LG EichLord 

Hi @Eichlord, herzlich willkommen in unserer Community. Jetzt hast du hier, mit @Wlanman, den wohl erfahrensten Mann für Audio und TV.

Hast du schon die anderen Antworten und Kommentare gelesen und die Elkos vom Netzteil auf Veränderungen (Wölbungen) geprüft?

 

Hallo EichLord, auch von mir ein herzliches Willkommen in der Community. Also ein LCD Display fällt nicht komplett aus . Je nach Ansteuerung können Cluster ausfallen und dadurch Streifen oder Pixelfehler entstehen , aber es wird nie komplett dunkel . Damit man das Bild erkennen kann dient die Hintergrundbeleuchtung und die funktioniert ja . Deshalb habe ich auch das Netzteil als evtl. Fehlerquelle genannt . Ich habe leider kein Schaltbild dafür gefunden, aber es kann durchaus sein , das dem Mainboard eine Spannung fehlt .

 

Sei bitte Vorsichtig mit gebrauchten Mainboards, denn da kann man böse Überraschungen erleben . Ich hoffe du hast die große Samsung Fernbedienung denn sonst kommst du nicht ins Service Menü . Da musst du nach tausch nämlich deinen Ländercode einstellen und den Typ des Displays

0

Ja danke erstmal! Und ja die große Fernbedienung ist vorhanden! Werd mir morgen nochmal das Netzteil anschauen! Wie gesagt der Tv geht problemlos an halt kein Bild ausser das man sieht das die backlights die Front beleuchten! Werde aber wie gesagt morgen nochmals rüber schauen und mich dann nochmal melden! Gruß an @Wlanman

Ich reiche einfach mal ein Bild von meinem Samsung 52" Curved nach. Das ist ein typischer Display Fehler , Das Gerät ist noch nicht ganz 3 Jahre alt und schon ein Totalschaden, denn das Panel tauschen lohnt sich nicht Ich habe ihn damals noch in der alten Conrad Community gewonnen, aber heute wird nur noch Schrott produziert . Also demnächst wieder ein neues Gerät

 

Ashampoo Snap 2019.02.02 21h29m49s 004

@Wlanman Schade. Du warst von dem TV richtig begeistert. Dieser Thread ist echt eine Schande für die Samsung-TVs

Ja, war ich auch und die Ausstattung ist ja auch super . Aber der nächste Fernseher wird bestimmt kein Samsung mehr . Ich tendiere ja mehr zu Panasonic , Toshiba ist auch nicht schlecht. Alles andere sind nur noch Handelsmarken und werden irgendwo in der Türkei oder China gefertigt . Sind zwar günstig aber der Service bleibt auf der Strecke  

@Wlanman Ich rate Dir trotzdem zu einem LG-OLED-TV. Panasonic bedient sich sowieso mit OLED bei LG. Ich finde aber Software bei LG deutlich ausgereifter. Andersrum - mein Panasonic läuft immer noch perfekt seit 2009 uns die Farbe ist immer noch perfekt... Aber nicht vergleichbar mit OLED.

 Ich werde mal zu meiner alten Firma fahren und mir da ein paar Geräte ansehen . Da gibt es jetzt überall neue Verkäufer. Mal sehen was die mir empfehlen, denn die kennen mich nicht mehr- Danach werde ich ihm die Fernbedienung wegnehmen und die Geräte so einstellen wie es sich gehört und dazu noch ein paar technische Fragen stellen.  🤣  🤣 . 

Ja. So was kenne ich auch. Die Jungs versuchen nur die Kundschaft mit den 4K-Trailern zu beeindrucken. 

Teilen:

Bitte Anmelden oder Registrieren