Community

Werkzeuge und Instr...
 

Werkzeuge und Instrumente, die man als Heimwerker und Bastler haben sollte.  

  

0

Hallo Community,

Ich bin ja leidenschaftlicher Heimwerker und Bastler und möchte jetzt mal mit euch auflisten, welche Werkzeuge und Instrumente man für sein Hobby alle haben sollte, bzw braucht. Zum Hobbybereich zähle ich alle Bereiche, von basteln und Elektro, über Holz und Metall, bis Modellbau und zeichnen.

Zur Grundausstattung gehören meiner Meinung nach 

Mindestens 2 Hämmer in verschiedenen Größen,

Verschiedene Zangen, wie Kombizange, Wasserpumpenzange, Kneifzange, Seitenschneider, Spitzzange, alle auch in 2 Größen, groß und klein, Abisolierzange, evtl verschiedene Crimpzangen

Schraubendreher Satz, Elektro, evtl auch für Schlosserarbeiten (also ohne Schaftisolierung), Feinmechaniker-Schraubendreher, Maul- und Ringschlüssel, Steckschlüsselsatz (klein und groß)

Bohrmaschine, Akkuschrauber (evtl auch ein kleineren), Bitsatz, Bohrer für Holz, Beton und Stahl in verschiedenen Größen, evtl auch Senker, Schleifbock/Schleifstein und Abziehstein, Handsägen

Zollstock/Gliedermaßstab, Bleistift, Anreißnadel, Maßband, verschiedene Winkel, auch Schlosserwinkel, MULTIMETER, Duspol, Messschieber/Schieblehre, Körner, Endoskopkamera, Uhrmacher Werkzeug

Für Holzbearbeitung Stechbeitel, Schnitzmesser, groß und klein, Cuttermesser, Holzhammer, Oberfräse mit verschiedenen Fräsern, Schleifpapier in verschiedenen Körnungen, evtl noch Excenterschleifer und Multifunktionsgerät

Winkelschleifer, groß und klein, mit dünnen Trennscheiben, Schruppscheiben und Schleifscheiben. Ich hab auch noch ein E-Schweißgerät von Güde, eine Bandsäge, eine Tischkreissäge von Scheppach (schon älter), eine Zug-, Kapp- und Gehrungssäge von Metabo und eine Dekupiersäge, einen kleinen und großen Kompressor mit verschiedenen Druckluft-Werkzeugen, Drahtbürsten, Kettensäge, Bohrhammer

Für's Zeichnen hab ich noch Bleistifte, Graphitstifte, Kohlestifte, Zeichenkreide, Radierer und selbstgebaute Staffeleien (2 Stück, eine aus Holz und eine aus Metall)

Lötkolben, Lötstation, Entlötlitze, Entlöt Saugstift, Pinzetten, Platinenhalter mit Lupe, 

Öl Handpumpe

Das war der Großteil meiner Ausstattung.

Ich würde mich sehr freuen, wenn ihr auch eure Ausstattung hier auflistet. Vielleicht ist ja was dabei, was ich auch noch brauchen kann.

Euer Praktiker

 

 

Eigentlich hast du ja schon alles aufgelistet was man als Heimwerker so braucht. Meine Werkstatt ist auch mit alles ausgerüstet was nötig ist. Bei Elektrowerkzeugen habe ich jetzt das Bosch 18 Volt System komplett. Zusätzlich habe ich von Bosch noch den Zamo ( Laser-Entfernungsmesser ) , Die PLL 1 ( Laser Wasserwaage ) und den Truvo ( Leitungssucher ) . Natürlich darf auch der IXO nicht fehlen.

 

Für die Elektronik Basteleien und Reparaturen braucht man auf alle Fälle einige spezielle Sprays und ein gutes Labornetzteil   

Themen Schlagworte
3 Answers
1

hmmm ich habe mir schon oft vorgenommen, mal in meinen versch. Werkstätten in etwas das Werkzeug, bzw. die Maschinen zu listen - aaaber - das macht sich halt nicht von alleine.

Stichsägen, Japansäge,versch. Schleifmasch., Schleifklötze, Ständerbohrmasch., Bohrhammer, versch. Flex

1

Ach und Gartengeräte. Sind zwar nichtin der Werkstatt im Einsatz, gehören bei mir aber zur "handwerklichen" Grundausstattung. Auch wenn ich den Stiel des Spatens regelmäßig zerlege. Was aber in der Werkstatt ebenfalls nicht fehlen sollte: Pinsel, Schleifpapier, Feilen, Kabelbinder, Draht, Malerkrepp.

0

Bei mir sind derzeit auch oft Kellen zum Mauern, Putzen, Fliesen etc. im Einsatz. Den Fliesenschneider habe ich mir ausgeliehen. Eine Wasserwaage sollte auch in keinem Haushalt fehlen. Sehr häufig benötige ich auch Schraubstock, Phasenprüfer, Smartphone (für Internet, wenn ich mal nicht weiter weiß, oder etwas benötige 😉 )

Teilen:
  
Arbeitet

Bitte Anmelden oder Registrieren