Community

Sony Digitalkamera ...
 
Teilen:
Benachrichtigungen
Alle löschen

Sony Digitalkamera vom Aldi oder gute Smartphone-Kamera (Quad-Kamera) für gelegentliche Aufnahmen besser?

Seite 1 / 4
Praktiker
(@praktiker)
Hochberühmtes Mitglied Admin

Hallo Community,

Beim Aldi Nord, in unserem Nachbarort, gibt es seit letztem Jahr eine Sony Digitalkamera im Angebot. Da die Kamera schon so lange dort im Schrank steht, ist der Preis inzwischen auf etwa 119 € gefallen.

Mein Smartphone Xiaomi Redmi Note 8 hat eine, wie ich finde ganz gute Quad-Kamera, mit 48 MP (Rückkamera).

Meine Frage an euch ist jetzt: wenn ich nur hin und wieder, aber bei Beiträgen hier, öfters mal Fotos mache, welche Kamera ist für so etwas besser geeignet, die Sony, oder die von meinem Smartphone?

Ich weiss, dass zumindest @Dim und @Holger_p sich mit Kameras gut auskennen.

Vielleicht kann mir auch jemand anderes weiterhelfen, ich hoffe auch hier auf Hilfe von euch,

Euer Praktiker

AntwortZitat
Themenstarter Geschrieben : 26/02/2021 15:59
Holger_p
(@holger_p)
Berühmtes Mitglied Admin

Wenn bei euch noch eine SONY WX500B vom 28. Mai in der Vitrine steht, dann ist sie für 119 Euro ein super Schnäppchen. Aktuell wird für diese Kamera online so ungefähr das Doppelte aufgerufen.

Zur Frage, welche Kamera besser ist: Es ist immer die Kamera die beste, die man gerade mit hat. Die Kameras der Smartphones sind schon ganz gut, besonders die letzen Flagships von Xiaomi. Dein Redme Note ist aber eher in die Mittelklasse einzusortieren. Die Kamera ist immer nocht gut, aber nicht spitze.

Die Sony Kompaktkamera kam ma laus der 300 Euro Klasse, ist aber seit 2015 auf dem Markt. Die Auflösung ist mit 18 MP auf dem ersten Blick mäßig, aber sie hat einen großen optischen Zoom-Bereich. Aus eigener erfahrung kann ich Dir aber sagen, dass in dieser Preisklasse der große Zoom schon arg problematisch wird. Ich hatte so eine Kamera dieser Art (und Preisklasse) auch mal, war auch sehr lange damit unterwegs und recht zufrieden. Irgendwann hat ein scharfkantiger böser Stein unsere Wege getrennt...  So ab 10fach Zoom wurden die Bilder schon sichtbar matschig. Das ist aber ein allgemeines Problem bei diesen kleinen Superzoom-Objektiven. Daher ist die Auflösung von "nur" 18 MP beim Sensor kein Thema - das Objektiv schafft optisch nicht einmal diese Auflösung in alle. Ich poste mal Ende des Beitrages ein Bildbeispiel.

Im Großen und Ganzen kann man aber diesen Einschränkungen sehr gut leben. In der Praxis zoomt man meistens im Breich 2 bis 5fach. Die Kamera filmt auch ganz anständig in Full HD (1080p50 kann, Ausgabeformat ist AVCHD). Für 120 Euronen muss man einfach zuschlagen. Wenn die bei unserem Aldi für den Preis liegen würde, ich säße jetzt schon im Auto...

Unscharfe Blaetter

Hoher Kontrast, Ausschnitt direkt am Bildrand: Hier kommen das Superzoom-Objektiv und der kleine Sensor sichtbar an die Grenzen. Wer sowas deutlich besser haben will, muss deutlich tiefer in die Tasche greifen...

AntwortZitat
Geschrieben : 26/02/2021 19:32
Praktiker
(@praktiker)
Hochberühmtes Mitglied Admin

@holger_p, ich hab jetzt nicht die technischen Daten zur Hand, von der Kamera, aber falls die noch da ist und ich mir die kaufe, was für eine Speicherkarte muss da rein? Kommt da auch eine SD Karte rein, wie beim Smartphone? Wenn ja, wie groß darf die maximal sein?

AntwortZitat
Themenstarter Geschrieben : 26/02/2021 21:23
Holger_p
(@holger_p)
Berühmtes Mitglied Admin

@praktiker

Da kommt eine SD-Karte rein. SD, nicht microSD. Ich habe jetzt nicht genau nachgeguckt, 16GB oder 32GB geht immer, 64 paßt vermutlich auch. Solange Du nicht filmen willst, kommst Du mit einer 16GB Karte gut hin.

AntwortZitat
Geschrieben : 26/02/2021 22:06
Praktiker
(@praktiker)
Hochberühmtes Mitglied Admin

@holger_p, eine normale SD Karte müsste ich dann wohl noch kaufen, da ich wohl nur noch ein oder zwei größere Micro SD Karten habe. Könnte man evtl auch die Micro SD Karte mit einem SD Karten Adapter verwenden?

AntwortZitat
Themenstarter Geschrieben : 26/02/2021 22:23
Electrodummy
(@electrodummy)
Ehrenvolles Mitglied Mitglied

Laut den Testberichten will sie eine SDXC-Speicherkarte. 

Nobody is perfect

AntwortZitat
Geschrieben : 27/02/2021 8:31
Dim
 Dim
(@dim)
Hochberühmtes Mitglied Admin

@praktiker

Da kann ich dem @Holger_p nur zustimmen (wenn es tatsächlich eine SONY WX500B, die bei MediaMarkt 274,39 kostet). Das müsste laut Deinen Infos passen, weil diese Kamera auch am 27. Juni für 189 EUR im Angebot war. Die größten Vorteile für mich sind optischer Zoom und optischer Bildstabilisator. Und klar werde ich als großer SONY-Kamera-Fan für 120 EUR sofort zuschlagen (wenn diese eine Neuware ist!). Da spielt auch meine gute Erfahrung mit den SONY-Kameras mit: meine W5 von 2005 und Alpha 57 von 2012 funktionieren immer noch. 

Und lasse Dich von der Pixelzahl nicht blenden. 18 MP bei einem guten Sensor sind mir lieber als 128 MP bei einem schlechten Sensor. Und 18 MP sind für einen A4-Ausdruck mehr als ausreichend.

Klar geht auch die Micro-SD-Karte mit Adapter. Da die Kamera keine 4k-Videos macht, reicht eine gute SD-Karte 10er Klasse voll aus. Ich würde nicht extra für eine SDXC drauf zahlen.

AntwortZitat
Geschrieben : 27/02/2021 9:52
Praktiker
(@praktiker)
Hochberühmtes Mitglied Admin

@electrodummy, die SDXC Karten sind, glaube ich viel schneller als die "normalen" SD Karten.

AntwortZitat
Themenstarter Geschrieben : 27/02/2021 11:14
Praktiker
(@praktiker)
Hochberühmtes Mitglied Admin

@dim, dann kann ich wohl nur hoffen, dass die auch heute noch da ist, nach so vielen Wochen. Falls nicht, hat vielleicht ein "Landsmann" (Emsland) diesen Beitrag gelesen.

AntwortZitat
Themenstarter Geschrieben : 27/02/2021 11:16
Holger_p
(@holger_p)
Berühmtes Mitglied Admin

@electrodummy

SDXC sind die Speicherkarten, die 32GB bis 2TB Kapazität haben. Die werden streng nach Norm eigentlich mit exFAT formatiert und da fangen meine Zweifel an. Dass ein digitaler Fotoapparat der Mittelklasse und dem Designjahrgang 2014/2015 schon Karten mit exFAT nimmt, glaube ich nicht. Die exFAT-Treiber sind nicht generell frei und es hat lange gedauert, bis sich Tuxera und Microsoft auf eineine Lizensierung einigten und es Linux und embedded Linux ein Dual-License Verfahren gab. Daher benutzen viele ältere Kameras solche Karten mit FAT32.  Die Karten müssen dann in der Kamera formiert werden, denn Windows erzeugt so ein Format nicht.

AntwortZitat
Geschrieben : 27/02/2021 11:50
Holger_p
(@holger_p)
Berühmtes Mitglied Admin

@praktiker

Was ist eine "normale" Karte? Eine Karte mit der offiziellen Bezeichnung SD wäre eine Karte mit maximal 2GB Kapazität. Ab 4GB sind es schon SDHC Karten und die können genauso schnell sein wie SDXC Karten.

Es gibt natürlich Karten, die haben zusätzlich zum SD-Interface noch das UHS-II-Bus Interface. Das ist eine zweite Kontaktreihe hinter der ersten Kontaktreihe. Diese Karten gibt es meist nur als SDXC, weil so ein Interface bei kleinen Karten einfach keinen Sinn macht. Denn solche Karten kommen bei Kameras oder Recordern zum Einsatz, die 4K oder sogar 6K Videos mit extremen Bitraten aufzeichnen. Die kleine Blackmagic Pocket Cinema Camera 6K wäre da so ein Kandidat, die bläst Dir eine 256GB UHS-II Karte in weniger als einer Stunde voll.

Die kleine Sony braucht solche Extremas nicht. Es reicht Class 10, denn diese Kamera nimmt Video 108ßp5ß in AVCHD mit "gemütlichen" 28Mbit/s auf. Und das ist eine durchaus hochwertige Aufnahme. Die ganzen ProRes-Formate machen nur Sinn, wenn man hinterher das Video nachbarbeiten will/muss.

AntwortZitat
Geschrieben : 27/02/2021 12:28
Dim geliked
Praktiker
(@praktiker)
Hochberühmtes Mitglied Admin

Ich hab mir heute Mittag die Kamera vom Aldi geholt und hab hier auch direkt mal ein paar Bilder, aber nur von der Packung, noch versiegelt.

IMG 20210227 144847
1614440156187
1614440099964

Könnt ihr mir jetzt, mit den Daten schon mehr darüber sagen?

AntwortZitat
Themenstarter Geschrieben : 27/02/2021 16:38
Holger_p
(@holger_p)
Berühmtes Mitglied Admin

@praktiker

Es ist genau die Kamera, von der wir Dir geschrieben haben. Zum halben Preis von de,, was derzeit online aufgerufen wird. Also ein echtes Schnäppchen.

AntwortZitat
Geschrieben : 27/02/2021 19:06
Dim
 Dim
(@dim)
Hochberühmtes Mitglied Admin

@Praktiker Da kann man nicht mehr sagen. Das ist genau die Kamera und ich gratuliere Dir! Wenn da noch ein paar übrig sind, würde ich sie abkaufen. Glückwunsch zu der richtigen Vorgehensweise! 👍

AntwortZitat
Geschrieben : 27/02/2021 19:10
Praktiker
(@praktiker)
Hochberühmtes Mitglied Admin

@holger_p, ich hatte auch noch mal gegoogelt und im Sony Shop kostet die wohl sogar (weit) über 300€. So gesehen war ich froh, dass die die noch hatten, obwohl ich die beinahe übersehen hätte, in der Vitrine.

Das wird für mich eine Premiere, mit so einer Digitalkamera zu arbeiten. Wäre sicher toll gewesen, wenn ich die schon damals, bei den letzten beiden gemeinsamen großen Feierlichkeiten meiner Eltern gehabt hätte, den 80sten Geburtstag und die goldene Hochzeit. Zumindest das eine von beiden hatte ich damals mit einem Camcorder aufgenommen, bei dem ich Bänder einsetzen musste.

Nur bei der Bedienung muss ich mich noch gründlich reinlesen/ schlau machen.

AntwortZitat
Themenstarter Geschrieben : 27/02/2021 19:18
Dim geliked
Seite 1 / 4
Teilen: