Community

LED Adventskranz  

  

0

Hallo Community,

ich hab heute ein passendes HowTo zur Adventszeit, einen LED-Adventskranz.

Um dieses Jahr mal keinen „Ärger“ mit offenen Flammen, Nachschub an Kerzen und Dreck von Wachs und Tannennadeln zu haben, habe ich mich dieses Jahr mal für einen künstlichen Adventskranz entschieden.

Material:

Eine Kartusche durchgetrocknetes, festes Silikon

Ein Brett, etwa 30 cm lang, 8 cm breit und 1,6 cm dick

Verkupferter Schweißdraht, 3mm Durchmesser und 2x ca 25 cm lang

Schweißdraht, 1mm x ca 10cm, als Zugdraht

Doppellitze und Einzellitze

eine kleine Loch-Raster-Platine, ca 4x6 cm

4x Schiebeschalter, 2 Positionen

1x Anschlussklemme

verschiedene Widerstände

4x super helle weiße SMD LED

4x weiße 5mm Flacker-LED

Schrumpfschlauch, 2,4 und 3,2 mm

4x Kappen von Nadeln für Insulin-Spritze

etwas Lampen-Tauchlack, orange

etwas Powertape und Uhu

8x Nägel, ca 2 x 25 mm (Kopf abkneifen),8 Nägel, 2 x 20 mm

etwas Wickeldraht, 8 Stücke, ca 1 x 25 mm, jeweils ein Enden umbiegen

4x Holzschrauben, 4 x 25 mm

weißes Isolierband

Ein Stück Blech, ca 16 cm x 5 cm

1 Holztablett, ca 40 cm x 12 cm x 3 cm

Dekosteine, Silber, mittlere Größe und etwas Moos

Werkzeug:

Lötstation mit Lötzinn ; Platinenhalter

Seitenschneider ; Mini-Bohrmaschine (Dremel)

Cuttermesser

Akkuschrauber, Kreuz-Bit, Bohrer, 1, 2 und 3mm

Spitzzange ; Edding

kleinen Hammer

 

Die Umsetzung:

 

Zuerst habe ich das Silikon in einem Stück aus der aufgeschnittenen Kartusche entfernt und anschließend in 4 etwa gleichgroße Stücke geschnitten, die nachher den Kerzenkörper darstellen sollen. Die Kappen habe ich mit Lampen-Tauchlack bestrichen und nach dem trocknen an zwei gegenüberliegenden Stellen im Rand (Kragen) je ein Loch von 1 mm gebohrt, wo ich dann die Stücke Wickeldraht, zum halten der Kappen, im Silikonkörper durchgeführt habe.

Auf das Brett habe ich erst die beiden Stücke Schweißdraht, mit einem Ende bündig am Ende des Brettes befestigt, etwa 2,5 cm vom Rand entfernt, mit ca 3 cm Zwischenraum für die Litzen später.

Fixiert habe ich die Schweißdrähte nur mit 4 Nägeln, 2x20 mm. Die Nägel habe ich an beiden Enden des Schweißdrahtes, ca 3-4 cm vorm Ende, an der Außenseite ins Holz geschlagen und den Kopf des Nagels über den Schweißdraht umgeschlagen.

Die Platine habe ich im Platinenhalter vorbereitet. Zunächst habe ich die Anschlussklemme und die Schiebeschalter passend eingesetzt und dann die richtigen Vorwiderstände. Ich habe sowohl für die Super hellen weißen SMD LED, als auch für die weißen 5mm LED je einen eigenen Vorwiderstand verwendet.

Die 5mm LEDs habe ich wie immer vorbereitet und die SMD LEDs habe ich ohne Schrumpfschlauch vorbereitet. Die Litzen habe ich entsprechend ihrem Sitz, in der passenden Länge zugeschnitten.

Um die 5mm LEDs im Silikonkörper einzusetzen, habe ich die Enden der Litze an einen 1mm dicken Schweißdraht geklebt, mit Powertape und diesen dann möglichst mittig durch den Silikonkörper geschoben (wie ein Docht in der Kerze) und die Litze so weit durchgezogen, dass von der LED gerade der Glaskörper oben rausschaut.

Die SMD LEDs habe ich nur mit Klebeband etwas isoliert.

Um die Silikonkörper auf dem Brett etwas zu fixieren, habe ich an beiden Aussenseiten des 3mm Schweißdrahtes ein 2mm Loch gebohrt, von ein paar Millimeter Tiefe und habe dort die 2x25 mm Nägel ohne Kopf reingesetzt, auf die ich dann die Silikonkörper gesteckt habe.

Vor dem aufsetzen der Silikonkörper, habe ich die Litzen der LEDs mit etwas Powertape fixiert und die SMD LEDs zusätzlich mit etwas Uhu an der Unterseite. Außerdem habe ich die Litzen am Ende mit weißem Isolierband umklebt und mit Edding beschriftet, um nachher noch zu wissen, welche Litze wo angelötet werden muss.

20190921 213530

Die SMD LEDs dienen nur zum anleuchten der Silikonkörper, damit die im dunkeln besser zu erkennen sind. Ich persönlich finde den Effekt sehr gut. Natürlich ist das Geschmackssache.

20190922 191417
20190922 191318

20190922 191739

Nachdem alle Silikonkörper gesetzt und die Litzen verlegt und fixiert waren, ging es ans fertiglöten der Platine, also jeweils die SMD LED und 5mm LED eines Silikonkörpers am entsprechenden Vorwiderstand. Die Litzen des Minuspols habe ich alle in einer Reihe gelötet und dann mit einer Brücke am Minuspol der Anschlussklemme. Die lackierten Kappen wurden mit den Drahtstücken noch auf die Silikonkörper gesetzt, wo sie im Betrieb die Kerzenflamme simulieren sollen.

In die Ecken der Platine habe ich Löcher reingebohrt von 3mm und die Holzschrauben, 4x20 mm durchgeschraubt und in das Brett (am freien Ende) reingeschraubt, als Abstandhalter.

Dann folgte der Funktionstest mit passendem Netzteil.

20190922 185151
20190922 185116
20190922 185107
20190922 185056
20190922 184838
20190921 213530

Alles funktionierte einwandfrei.

Anschließend habe ich das Blech passend zurechtgebogen, an der Außenseite komplett schwarzes Powertape drübergeklebt und an beiden Enden je 2 Löcher reingebohrt, von 2mm und mit 4 Nägeln, 2x20mm am Brett befestigt.

20190927 215356

Nun noch das fertige Brett ins Tablett gesetzt und die Dekosteine da herum verteilt. Das Moos habe ich über das Blech verteilt.

20190929 054923
20190929 054831

Ich hoffe euch gefällt das Ergebnis auch so gut wie mir.

Bleibt mir nur noch, euch viel Spaß beim nachbauen zu wünschen.

Euer Praktiker.

P.S. ich habe auch schon zwei andere Projekte gemacht, ein kleines Deko Projekt, schon fertig und ein weiteres LED Lauflicht, da fehlt aber noch ein passendes Gehäuse.

 

Du kommst auf Ideen, sieht fetzig aus

 

@praktiker

sieht wirklich fetzig aus. Ich bevorzuge aber lieber die natürliche Art mit Tannengrün und Wachskerzen. Schon der Duft nach Tannen und Wachs gehört doch dazu.

@Rupi, da ist dann aber auch die Gefahr eines Brandes größer. Du hast völlig Recht, dass es besser duftet, aber es macht auch mehr Schmutz, mit dem Wachs und den Nadeln. 

Themen Schlagworte
1 Answer
0

@Praktiker. Ich finde das ist dir gut gelungen. Die orangen Kappen kamen mir gleich bekannt vor. Wenn du willst, kann man zur Adventszeit ja noch Tannengrün dazulegen . Dann duftet es auch etwas .

Elektronik funktioniert mit Rauch. Denn wenn der Rauch raus kommt funktioniert die Elektronik nicht mehr!

@wlanman

Dass wäre noch eine Möglichkeit, die ich völlig in Ordnung finde. Dann hätte man zumindest den Duft von Weihnachtszeit dabei.

@Praktiker. Wenn es um Technik geht habe ich auch eine Art Advents Gesteck. 😉 😉 

Ashampoo Snap 2019.10.31 17h27m06s 002

 

@wlanman

sehr feines Gerät, aber können die Röhren auch "einzeln leuchten" (Stichwort: Adventsgesteck)?

@Praktiker. Sagen wir mal so, rein technisch wäre es möglich jede Röhre einzeln einzuschalten. Es würde auch nichts kaputt gehen, aber auf Musik darüber muss man dann leider verzichten . Mir fiel nur vorhin eine gewisse Ähnlichkeit zu Advents Gestecken auf . 

@wlanman

Das stimmt wohl. Eine gewisse Ähnlichkeit ist nicht zu leugnen. 😉 😎 

ihr könntet aber auch mit künstlichen Düften arbeiten, dann habt ihr auch den Adventsgeruch mit Haus

 

Teilen:

Bitte Anmelden oder Registrieren