Community

Ladebuchse bei Redm...
 
Teilen:
Benachrichtigungen
Alle löschen

Aktuell Ladebuchse bei Redmi Note 11 Pro hält Stecker von Ladekabel nicht mehr.

8 Beiträge
3 Mitglieder
1 Reactions
323 Ansichten
Praktiker
(@praktiker)
Beiträge: 3715
Berühmtes Mitglied Admin
Themenstarter
 

Hallo Community,

Ich habe seit über einem Jahr ein Redmi Note 11 Pro von Xiaomi. Seit einigen Monaten schon habe ich beim laden das Problem, dass der Stecker des Ladekabels USB-C-Ausführung nicht mehr fest sitzt beim laden.

Wenn ich das Ladekabel links-, oder rechtsrum drehe vorm einstecken ins Smartphone, kann ich Glück haben, dass durch den "Rück-Dreh-Drall" der Stecker genug eingeklemmt wird und stecken bleibt.

Stecker von anderen Kabeln, auch mit USB-C gehen von vornherein erst gar nicht ganz rein in die Ladebuchse des Smartphones.

Jetzt möchte ich hier mal die Technik-Spezialisten fragen:

Gibt es Unterschiede bei den USB Typ C Steckern, in Größe, oder Ausführung (Kontakte oder Form)?

Kann die Ladebuchse evtl irgendwie gereinigt/bearbeitet werden, damit ein passender Stecker wieder komplett und sicher/fest eingesteckt werden kann?

Ist es vielleicht auch möglich, dass ein Stecker an der Innenseite irgendwie "unpassend"/zu klein/... ist?

Für jeden hilfreichen Tipp bin ich euch sehr dankbar.

 

 
Geschrieben : 02/12/2023 3:42
(@holger_p)
Beiträge: 1197
Nobles Mitglied Admin
 

Hallo Praktiker,

Unterschiede sollte es nicht geben. Aber es ist natürlich denkbar, das

a) eine Buchse "ausleiert", die Klemmkräfte des Steckverbindung also nachlessen.
b) Staub/Verschmutzungen das vollständige Einstecken verhindern und daher nur sehr geringe Klemmkräfte wirken.

So wie Du es beschreibst, würde ich eher auf Staub/Verschmutzungen tippen. Es gibt spezielle Reinigungssets, aber in einem Support-Artikel bei Vodafone wird für den ersten Versuch eine alte Zahnbürste empfohlen, die sich ja wohl in jedem Haushalt finden läßt. Andere empfehlen die kleinen Interdentalzahnbürsten, mit denen man normalerweise den Zwischenraum zwischen den Zahnhälsen säubert. Feinen Staub bekommt man auch gut mir Druckluft raus - als Spraydose kostet die aber schon ein paar Euro mehr.

Gruß Holger

 
Geschrieben : 02/12/2023 18:28
Praktiker
(@praktiker)
Beiträge: 3715
Berühmtes Mitglied Admin
Themenstarter
 

@holger_p, danke für deine Antwort. 

Die normale und die Interdental-Zahnbürste habe ich vorhin probiert und mit Mund ausgepustet, aber weiterhin kein fester Sitz des Steckers in der Ladebuchse. 

Ich habe mindestens 3 verschiedene USB-C-Ladekabel, bzw 3 Ladekabel mit verschiedenen Steckern.

IMG 20231202 201437 416~2
IMG 20231202 200518 4CS~2

Der dunkle Stecker wurde nach festem reindrücken in die Ladebuchse (bis zum Anschlag) wieder 1-2 mm rausgedrückt, bzw rutschte wieder soweit raus. Der Stecker mit der orangen Innenseite hält noch am ehesten in der Ladebuchse. Bei den anderen Steckern scheint die Innenseite schwarz oder blank zu sein.

IMG 20231202 203022 695~2

Wenn ich den Stecker reingedrückt halte, dann wird geladen.

IMG 20231202 203115 735~2

Wenn ich nicht per Hand nachdrücke, wird nicht geladen

IMG 20231202 202845 096~2

Hier sieht man schon, dass der Stecker nicht richtig gerade sitzt.

IMG 20231202 202727 535~2

Auch hier sitzt der Stecker nicht richtig (vollständig) in der Ladebuchse.

 

 

 
Geschrieben : 02/12/2023 21:50
Dim
 Dim
(@dim)
Beiträge: 2426
Berühmtes Mitglied Admin
 

Hallo Stephan, USB-C-Stecker sehen zwar gleich aus, können aber ganz verschiedene Spezifikationen haben: USB 2.0, USB 3.2 Gen 1, USB 3.2 Gen 2 und Thunderbolt 3 (USB 4 Gen 3). Dadurch gibt es teils große Unterschiede bei der Geschwindigkeit der Datenübertragung, maximal möglicher Länge, Thunderbolt (Display Port) Unterstützung. Aber ok - in Deinem Fall ist es nicht so wichtig. Aber USB-C Kabeln können wie alles andere auch eine schlechte Qualität haben. Ich habe schon schlechte Erfahrungen mit den Billigmarken gehabt und halte von denen Riesenabstand. Die haben nicht nur miserable Datenraten, sondern können teils gar nicht genutzt werden . Wegen schlechter Steckerverarbeitung etc. Klar, dass diese Teile nach einigen Malen Nutzung immer schlechter werden. Falls Deine Stecker in allen anderen Geräten ohne Probleme funktionieren, bleibt das Problem bei dem Smartphone. Du hast die Ladebuchse schon bereinigt und trotzdem sitzt Kabel nicht fest. Schau Mal mit der Taschenlampe in die Ladebuchse darein - vielleicht hat sich da was festes eingeklemmt und das kannst Du mit etwas festem rauskriegen (Pinzette etc.).  Wenn das alles nicht hilft - muss man die Ladebuchse wechseln.
Wie das in etwa abläuft, zeigt dieses Video am Beispiel vom Redmi Note 10 Pro.

 
Geschrieben : 25/12/2023 17:46
Praktiker
(@praktiker)
Beiträge: 3715
Berühmtes Mitglied Admin
Themenstarter
 

@dim, vielen Dank für deine Antwort und die Anleitung.👍😄

 
Geschrieben : 26/12/2023 9:39
Dim reacted
Dim
 Dim
(@dim)
Beiträge: 2426
Berühmtes Mitglied Admin
 

@praktiker Hat es was gebracht? Sonst hätte ich noch gerne gewusst, ob das Problem auch ohne Hülle besteht?

 
Geschrieben : 05/01/2024 0:45
Praktiker
(@praktiker)
Beiträge: 3715
Berühmtes Mitglied Admin
Themenstarter
 

@dim, leider bin ich noch nicht dazugekommen, eine neue Ladebuchse zu bestellen und einzubauen.

Die letzten paar Wochen hatte ich mein Haus in Schuss gebracht, Essen für den 30.12.23, Familientreffen bei mir vorbereitet, was auch richtig schön geworden ist, mit allen Geschwistern und ihren Partnern und einigen Nichten und Neffen und zwei von deren Kindern.

Seit 3.01.24 bin ich auch schon wieder am arbeiten.

Ich schau gleich mal, wo ich eine günstige Ladebuchse finde und bestellen kann.

 
Geschrieben : 14/01/2024 22:11
Praktiker
(@praktiker)
Beiträge: 3715
Berühmtes Mitglied Admin
Themenstarter
 

Inzwischen bin ich mit der Reparatur/dem Wechsel der Ladebuchse angefangen.

Ich bin noch nicht sicher, aber vielleicht reiche ich noch ein HowTo dazu nach. Dann würden aber wohl wieder ein paar Arbeitsschritte und Bilder fehlen, wie man es bei mir inzwischen leider gewohnt ist.

 
Geschrieben : 23/01/2024 2:33
Teilen: