Community

Wer hat denn ein In...
 

Wer hat denn ein Insekten-Hotel im Garten oder auf dem Balkon ?  

  

0

Es gibt sehr viele nützliche Insekten in unseren Gärten. So helfen Wildbienen bei der Bestäubung von Obstbäumen, Schlupfwespen und Marienkäfer vertilgen jede Menge Schädlinge .

Aber warum ein Insektenhotel? Weil es immer weniger Insekten in unseren Gärten gibt. Sie finden einfach nicht genug geeignete Plätze um ihre Eier zu legen. Mit dem Bau eines Insektenhotels tun wir etwas für die Tiere aber auch gleichzeitig etwas für uns und unsere Gärten.

Also wenn ihr Interesse habt für wenig Geld etwas für die Umwelt und eure Gärten zu tun habe ich hier ein paar Bauanleitungen für euch 

Insektenhotel

Ich habe mir auch vor einiger Zeit zwei gebaut und sie waren im ersten Jahr schon sehr gut besucht.

Hier ein Bild eines meiner Hotels , die ich auch nach einer Anleitung aus dem Netz gebaut habe. Der Fantasie sind da keine Grenzen gesetzt .

 

Ashampoo Snap 2018.09.20 21h07m44s 002

Elektronik funktioniert mit Rauch. Denn wenn der Rauch raus kommt funktioniert die Elektronik nicht mehr!

Das sieht super aus!  👍 Kommen da verschiedene Insekten miteinander klar?

Ohne Probleme. Viele Arten legen in den Unterschlüpfen im Herbst auch nur ihre Eier ab und die Larven kommen dann in Frühling raus. 

Die Larve der Florfliege frisst jede Menge Blattläuse. die hübsche grüne Fliege dagegen ist völlig harmlos und lebt nur etwa zwei Monate um wieder Nachwuchs zu produzieren. Die Fliege selbst lebt dann von Nektar

Florfliege: Larve und Fliege

 

Florfliege

Das müsste echt interessant zu beobachten sein. Obwohl die Larven nicht die schönsten sind.

Die Larven von Insekten sind immer hässlich , denke nur an die Raupen wo dann schöne Schmetterlinge draus werden 

Themen Schlagworte
3 Answers
0

Naja ein Hotel nun nicht - aber dafür einige Stapel mit Holz, einen Teil des Gartens lasse ich Brach liegen bzw Sammel dort Heckenschnitt usw... da ist genug Platz für Insekten - Sogar ne Igelfamilie hatte sich Anfangs Sommer dort eingenistet 

0

Moin @Wlanman,

Wir haben nur ein kleines Insektenhotel am Gartenhaus hängen. Dein Link war sehr interessant, danke dafür. Aber wozu sind eigentlich Ohrkneifer so nützlich?

Bei uns im Garten haben wir z.Z. viel Grünzeug rumliegen, paar abgeschnittene Zweige vom Kirschbaum, Rasenschnitt, paar etwas größere Pflanzen und 2 stramm volle Komposter.

Als ich neulich mal einen Teil der Komposter Inhalte wegbringen wollte, kamen mir ein paar Mäuse entgegengesprungen, davon war min eine ein Jungtier. Ich habe die aber laufen lassen. Die kleinere habe ich sogar noch geholfen, rauszukommen. Ich wusste gar nicht, dass die sich auch in Komposter einnisten. Ok, wenn die gerne Maden und Insekten fressen, dann sind die da natürlich bestens aufgehoben.

 

Zum Thema Ohrwürmer oder Ohrkneifer

 

Ohrwürmer im Garten

Moin @Wlanman,

Danke für den Link.

Dass wusste ich nicht, dass die doch so viele Blattläuse und totes Zeug fressen. Dann sind die ja ähnlich wie Wespen, eine Art Gesundheitspolizei.

Wenn es auch Naturmittel gegen Unkraut gibt, egal ob Tier oder Pflanze, dann bitte her damit.

Ich bin ein Freund/Fan von Nützlingen.

 

Genau so gefräßig sind die Larven der Schwebfliegen. Die Schwebfliegen werden oft mit Wespen verwechselt, stechen aber nicht. Man erkennt sie daran das sie wie Libellen in der Luft stehen bleiben können.

Die Fliege selbst bestäubt auch Blüten, genau wie die Bienen

 

 

 

Ashampoo Snap 2018.09.22 13h40m05s 001
0

Hier mal ein schöner Wiki Beitrag zu Insektenhotels:

https://de.m.wikipedia.org/wiki/Insektenhotel#Materialien_und_Bauweise

ich lasse auch einige Teile des Gartens brach liegen und das Unkraut wachsen, aber ich hab auch vor Jahren ein Insektenhotel gebaut, auch im Todholz nisten sich gern Insekten ein

Teilen:
  
Arbeitet

Bitte Anmelden oder Registrieren