Community

Geburtstagswünsche
 
Teilen:
Benachrichtigungen
Alle löschen

Geburtstagswünsche

Seite 1 / 2
Rupi
 Rupi
(@rupi)
Edles Mitglied Mitglied

Da sich der Geburtstag von Janinez in einem anderen Beitrag versteckt hat möchte ich dies in einer eigenen Rubrik nachholen.

Liebe Janinez, die allerbesten Wünsche zu Deinem Geburtstag. Alles Liebe und viel Gesundheit wünscht Dir Rupi.

Bleibt gesund, freundliche Grüße: Rupi

AntwortZitat
Themenstarter Geschrieben : 04/07/2021 7:00
Dim geliked
Themen Schlagworte
Holger_p
(@holger_p)
Hochberühmtes Mitglied Admin

Dem nachträglichen Geburtstagsglückwunsch schließe ich mich gerne an. Alles Gute und vor allen Dingen weiter gute Besserung und Erholung von dem Unwettersturz.

AntwortZitat
Geschrieben : 04/07/2021 10:04
Dim geliked
Dim
 Dim
(@dim)
Hochberühmtes Mitglied Admin

@Janinez Auch von mir ALLES GUTE und die besten Glückwünsche zum Geburtstag nachträglich!🌹🌹🌹
Ich wünsche Dir eine schnelle Genesung und dass Du Deine Torten ganz bald nachholen kannst.

AntwortZitat
Geschrieben : 04/07/2021 13:31
Janinez
(@janinez)
Hochberühmtes Mitglied Mitglied

Rupi,das ist ganz aufmerksam und lieb von dir, vielen lieben Dank euch Allen. Konnte gestern leider nicht antworten, denn in der Nacht vom 3.auf den 4. wurde mit entsetzlich schwindlig, ich konnte mich nicht mehr auf den Beinen halten. Meine Mieterfamilie über mir, hat mich dann nach oben geschafft und da war ich bis jetzt. Es ist zwar etwas besser , aber irgendwas stimmt nicht

AntwortZitat
Geschrieben : 05/07/2021 9:32
Rupi
 Rupi
(@rupi)
Edles Mitglied Mitglied

@Janinez Dies sieht schon sehr bedenklich aus. Schwindel und Gleichgewichtstörungen nach Gewalteinwirkung auf den Gesichts Schädel sollte man nicht auf die leichte Schulter nehmen. Wahrscheinlich zeichnet sich hier eine Gehirnerschütterung ab. Spätestens jetzt sollte ein Arzt zu Rate gezogen werden.

Bleibt gesund, freundliche Grüße: Rupi

AntwortZitat
Themenstarter Geschrieben : 05/07/2021 9:46
Dim geliked
Praktiker
(@praktiker)
Hochberühmtes Mitglied Admin

@janinez, ich bin kein Mediziner, aber ich sehe das, wie @rupi. Du solltest zum Arzt gehen. Wenn es eine Gehirnerschütterung, oder sogar schlimmeres ist, wird's vielleicht noch gefährlich.

AntwortZitat
Geschrieben : 05/07/2021 13:21
Janinez
(@janinez)
Hochberühmtes Mitglied Mitglied

Da es immer schlimmer wurde, hab ich mir Rupis Ratschlag zu Herzen genommen, da ich auch im Arm und in der Brust Schmerzen bekam. Ich war also heute bei Arzt Nr. 1 - gut zu wissen, das EKG ist ok. Sie meinte die Schmerzen in der Brust und im Arm sind immer noch starke Prellungen. Aber sie hat gleich für morgen einen Termin beim HNO ausgemacht. Wenn wir das Ergebnis haben, will sie evtl. noch ein CT machen und das von einem Hexenkopf. Eigentlich wollte ich ja die Tag nach München fahren, aber das kann ich mir jetzt mal abschminken.

AntwortZitat
Geschrieben : 05/07/2021 15:02
Electrodummy
(@electrodummy)
Ehrenvolles Mitglied Mitglied

@janinez - ein CT von einem Hexenkopf: (Kopfkino) Da ist ein Kessel zu sehen, aus dem farbiger Rauch quillt, und um den Topf fliegt ein schwarzer Vogel, während ihm von unten ganz interessiert eine schwarze Katze zusieht. Dieses CT würde ich auch gerne sehen mögen ... 😆 

 

Mal wieder ernst: Gut daß wir einen aufmerksamen und fachlich versierten Rupi haben. Er hat soeben mal im Vorbeigehen ein Hexchen gerettet. 👍 👍

Nobody is perfect

AntwortZitat
Geschrieben : 05/07/2021 15:19
Dim geliked
Janinez
(@janinez)
Hochberühmtes Mitglied Mitglied

ja, das sieht fast so aus, denn normalerweise gehe ich nach Möglichkeit nie zum Arzt

AntwortZitat
Geschrieben : 05/07/2021 21:50
Rupi
 Rupi
(@rupi)
Edles Mitglied Mitglied

Man sollte niemals nie sagen und auch wir Ärzte haben eine gewisse Daseinsberechtigung.

Bleibt gesund, freundliche Grüße: Rupi

AntwortZitat
Themenstarter Geschrieben : 06/07/2021 17:32
Dim geliked
Praktiker
(@praktiker)
Hochberühmtes Mitglied Admin

@rupi, es wäre aber auch schön, wenn die Schulmediziner offener wären, für andere Heilverfahren, wie Naturheilkunde.

Manche Ärzte sind ja der Meinung, dass nur "Chemiekeulen" helfen und das Naturmedizin Humbug ist. Tatsache aber ist, dass die meisten (oder alle) Medikamente ihren Ursprung in der Natur haben, Tier- und Pflanzengifte, Pilze und andere Dinge.

AntwortZitat
Geschrieben : 07/07/2021 3:59
Rupi
 Rupi
(@rupi)
Edles Mitglied Mitglied

Den Ausführungen von Praktiker möchte ich doch meine persönliche Meinung gegenüber stellen.

Die Zahl der Allgemeinärzte die auch Alternativmedizin betreiben steigt stetig. Dies zeigt das Homöopathie als Teil der Alternativmedizin durchaus eine Existenzberechtigung  besitzt.

Allerdings sind hier auch Grenzen gesetzt die bei Überschreiten zu unvorhersehbaren Folgen bis zum letalen Ausgang führen können. Diese sind Tumorerkrankungen die eine gründliche Diagnose und folgend auch weiterführende Interventionen erfordern. Desgleichen bei lebensbedrohenden Situationen die ein sofortiges Handeln erfordern um nur einige Beispiele zu nennen. Hier kann die Alternativ nicht die Schulmedizin ersetzen. Im übrigen sind Heilpraktiker für derlei Situationen weder ausgebildet noch zugelassen. Beide Berufssparten haben das Wohl ihrer Patienten im Auge, nur sollte auch die Ausgangssituation für die Auswahl der Berufssparte entscheidend sein.

Sicher gibt es viele unterschiedliche Meinungen. Ich möchte mich aber hier nicht weiter dazu äußern und verweise auf die zahlreichen literarischen Veröffentlichungen.

Bleibt gesund, freundliche Grüße: Rupi

AntwortZitat
Themenstarter Geschrieben : 07/07/2021 9:50
Dim geliked
Janinez
(@janinez)
Hochberühmtes Mitglied Mitglied
Geschrieben von: @rupi

Man sollte niemals nie sagen und auch wir Ärzte haben eine gewisse Daseinsberechtigung.

klar habt ihr das und ich habe auch große Hochachtung vor eurem Wissen und Können - aber so gut es geht vermeide ich halt Arztbesuche. Auch Medikamente nehme ich nur, wenn es unbedingt notwendig ist

 

AntwortZitat
Geschrieben : 07/07/2021 17:13
Janinez
(@janinez)
Hochberühmtes Mitglied Mitglied

Das CT heute und die Untersuchungen der letzten 2 Tage hat auch die Ursache des Schwindels nicht offenbart. Morgen bekomme ich Medikamente, die ich auch brav nehmen werde - aber die Apotheke musste sie erst bestellen.

Das CT zeigte minimale Auffälligkeiten, aber die Ärzte meinten davon kann der Schwindel nicht kommen. Jetzt folgen noch weitere Untersuchungen - aber keine Angst, ich lass mich nicht unterkriegen

AntwortZitat
Geschrieben : 07/07/2021 17:17
Dim geliked
Dim
 Dim
(@dim)
Hochberühmtes Mitglied Admin

@janinez Ich wünsche Dir, dass Dein Schwindel ganz schnell weg ist. Und die anderen Beschwerden auch. Meine Frau hat lange an Schwindel gelitten. Das ist keine leichte Nummer. Gott sei Dank haben wir nach einer sehr langen Suche einen guten Arzt gefunden. Jetzt ist sie beschwerdefrei.

AntwortZitat
Geschrieben : 10/07/2021 10:29
Seite 1 / 2
Teilen: