Community

Bang & Olufsen a/s ...
 

Bang & Olufsen a/s (B&O)  

  

0

Ich weiß nicht ob die Marke überhaupt jemand kennt. Aber ich stelle hier in der Retro Ecke immer mal wieder etwas ausgefallenes vor. Heute mal den BeoSound 9000. 

Ashampoo Snap 2019.02.26 20h37m57s 003

B&O kommt aus Dänemark und baut nicht nur High-End Hifi, sondern legt auch besonderen Wert auf Design. Außerdem werden die Geräte nur bei besonders qualifizierten HiFi Händlern verkauft.

 

Der BeoSound 9000 war ein 6 Fach CD Wechsler der sowohl als Tischgerät, senkrecht auf einem Fuß oder waagerecht an die Wand gehängt werden konnte. Er besaß auch einen Tuner für FM/Am aber keinen eigenen Verstärker

 

So eine Technik hatte natürlich auch ihren Preis. Bei Markteinführung 1996 5650 DM, Also wirklich nur etwas für Leute mit einem dickeren Geldbeutel. Obwohl die Geräte Super waren hat mich damals eines gestört. Ersatzteile und Unterlagen erhielten auch nur die entsprechend qualifizierten Händler.

 

Wie gefällt euch denn das Teil

 

 

 

Elektronik funktioniert mit Rauch. Denn wenn der Rauch raus kommt funktioniert die Elektronik nicht mehr!

Die Marke kenne ich, wir hatten früher auch einige Teile von denen, aber die waren halt ziemlich teuer. Einige km von mir weg ist noch ein Laden, aber da kaufe ich nichts mehr

Themen Schlagworte
B&O
4 Answers
0

Das Teil sieht schon richtig klasse aus. Ich glaube, so ein Gerät nur aus Filmen zu kennen, weiß nur nicht, welche. Besonders an der Wand hängend ist es ein gutes Design- und Deko-Element.

0

Die Marke sagt mir nicht wirklich was, aber der CD Wechsler sieht schon cool aus.

 

0

Die Marke ist gut bekannt - nur leider entsprach sie nie meinem Geldbeutel. Dieser CD-Wechsler ist eine Design-Ikone, ganz ohne Frage.

0

B&O baute und baut echt schöne Designstücke. Technisch können sie auch überzeugen. Aber die Preise sind für mich einfach nicht erreichbar

Teilen:
  
Arbeitet

Bitte Anmelden oder Registrieren