Community

Geschenk für Tapede...
 
Teilen:
Benachrichtigungen
Alle löschen

Geschenk für Tapedeck/Kassetten Liebhaber

bisasam1998
(@bisasam1998)
Neues Mitglied Mitglied

Sorry schon mal vorab, falls die Frage doof rüber kommt oder ich die Frage falsch zugeordnet habe. 
Ich bräuchte einmal dringende Beratung zum Thema: Kassetten. Mein bester Freund liebt es eigene Mixtapes aufzunehmen und hat auch ein eigenes Tapedeck (leider keine Ahnung welches). Ich bin auf der Suche nach guten Kassetten als Geschenk für ihn. Weiß aber gar nicht, welche ich da kaufen soll. Ich habe gehört Sony Metal Es wäre ganz toll? Stimmt das? Ein bisschen Hilfe wäre toll Smile

AntwortZitat
Themenstarter Geschrieben : 13/07/2021 23:07
Dim geliked
Praktiker
(@praktiker)
Hochberühmtes Mitglied Admin

Hallo @bisasam1998, herzlich willkommen in unserer kleinen Community und viel Spaß. 

Da Sony meines Wissens nach damals auch die Kassetten-walkman erfunden/auf den Markt gebracht haben, sollten die Kassetten von denen auch gut sein. 

Ich hatte damals zuletzt meistens die Kassetten von BASF (später EMTEC) CV (Chrom Vanadium) gekauft, die waren eigentlich auch ganz gut.

@Dim und @Holger_p werden sich ganz bestimmt auch noch zu dem Thema melden.

Ich hab sogar noch zwei Tapedecks, ein einfaches und ein doppeltes, leider funktioniert das eine nicht mehr. Damals wurden die Decks noch richtig robust und langlebig gebaut.

AntwortZitat
Geschrieben : 14/07/2021 1:09
Dim geliked
Rupi
 Rupi
(@rupi)
Edles Mitglied Mitglied

@bisam1998  Kassettenabspielgeräte und auch das Bandmaterial sind in unserer schnelllebigen Zeit leider stark in den Hintergrund gerutscht. Sehr zum Leidwesen der wenigen die diese alte Technik noch zu schätzen wissen.

Kassetten werden noch von Maxell angeboten. Allerdings haben diese ihren Preis. Die Qualität wird durchgehend als sehr gut bewertet. Zu Testzwecken habe ich mal auf der Seite von Amazon nachgesehen. Hier gibt es ein gutes Angebot. Leider konnte ich dabei nicht sehen um welche Beschichtung des Bandmaterials (Chrom, Ferro, Metal usw.) es sich dabei handelt. 

 

Bleibt gesund, freundliche Grüße: Rupi

AntwortZitat
Geschrieben : 14/07/2021 12:17
Dim geliked
Holger_p
(@holger_p)
Hochberühmtes Mitglied Admin

Mal ganz kurz, da ich aktuell wenig Zeit habe:

Wenn ein Tape-Deck vorhanden ist, würde ich immer Chromdioxid-Kassetten nehmen. Das ist die Einstellung CR-II am Gerät. Mit Metal-Bändern kommen viele Decks nur mäßig zurecht, auch wenn sie die Einstellung "Metal" haben. Die Metalbänder sind geil, brauchen aber eine stärkere Vormagnetisierung. Zum Aufnehmen muss das Gerät auch unbedingt eine Wahlmöglichkeit für Metal haben, sonst ist es vergeblich Liebesmühe. Beim Abspielen ist die Bandbwahl CR-II auch ok. 

Früher sehr beliebt waren Typen wie TDK SA oder Sony UX oder UX-ES. Die UX-ES habe ich immer gern genommen, die hat eine leicht Anhebung der Höhen im Frequenzverlauf. Die Aufnahmen klingen damit frischer. Es gibt auf ebay sogar noch org. verpackte Bänder dieser Sorten zu akzeptablen Preisen zu kaufen.

AntwortZitat
Geschrieben : 14/07/2021 12:55
Dim geliked
Dim
 Dim
(@dim)
Hochberühmtes Mitglied Admin

@bisasam1998 Herzlich Willkommen und vielen Dank für dieses interessante Thema.
Wir haben auch einen großen Wert auf die Chromdioxid-Kassetten gelegt. Diese waren zwar um einiges teurer, due Aufnahmen waren auch um einiges besser. Beliebt waren die Kassetten von Sony, TDK, BASF, Maxell. Es gab sogar sehr gut produzierte russische Ware - aber extrem schwer zu bekommen. 

Ich habe den Markt schon lange nicht beobachtet, und als ich eben die Preise angeschaut habe, habe ich große Augen gemacht - die Preise sind extrem hoch. Meine Empfehlung - sehe liebe von den NoNames oder unbekannten Marken ab und achte darauf, dass die Kassetten aus der Neuproduktion kommen. Bei manchen Angeboten bin ich sehr skeptisch habe ich den Eindruck, dass diese aus den uralten Lagerbeständen kommen.

Und Deine Frage ist auch eine Budgetfrage - entweder bekommst Du normale Qualität im 5er Pack für 15 Euo oder holst eine einzige Kassette für die bessere Qualität für 30 Euro.

AntwortZitat
Geschrieben : 14/07/2021 22:39
Praktiker geliked
Praktiker
(@praktiker)
Hochberühmtes Mitglied Admin

@dim, bei den Preisen sollte aber das Tapedeck in Top Zustand sein, sonst gibt es schnell einen sehr teuren Bandsalat und das wäre wohl extrem ärgerlich. Bespielte Musikkassetten habe ich auch noch, eine mittlere Kiste voll, allerdings nur meine Musik, Rock, Hardrock und Heavy Metal. Das schlimmste war ja, beim aufnehmen vor dem Radio, dass reinquatschen der Moderatoren. Da hätte wohl jeder am liebsten den Laberkopp durch's Radio rausziehen und paar an Hals geben wollen, ich auf jeden Fall.

AntwortZitat
Geschrieben : 15/07/2021 0:35
Dim
 Dim
(@dim)
Hochberühmtes Mitglied Admin

@praktiker Das Gequatsche ging mir auch auf die Nerven. Und Bandsalat hatte ich auch genug - mein Ghettoblaster hatte zwar guten Sound, gehörte technisch trotzdem nicht zu den besten und kostete viele Nerven. 

AntwortZitat
Geschrieben : 17/07/2021 0:27
Praktiker geliked
Praktiker
(@praktiker)
Hochberühmtes Mitglied Admin

@dim, eins meiner ersten Geräte, oder auch das erste Gerät war ein ganz einfacher Kassettenrekorder, der noch anfälliger war für Bandsalat. Ich hatte oft schon vor dem abspielen das Band der Kassetten extra festgezogen, in der Hoffnung, so Bandsalat zu vermeiden.

AntwortZitat
Geschrieben : 17/07/2021 1:29
Rupi
 Rupi
(@rupi)
Edles Mitglied Mitglied

Scheinbar sind die Antworten hier ausreichend. Leider steht eine Rückmeldung von bisam1998 noch aus. 

Es war aber sehr wohltuend wieder mal über das Thema Tonbandgeräte zu sprechen. Obwohl sich einige Kassettendecks funktionstüchtig und generalüberholt in meinem Fundus befinden (einige wurden ja hier schon vorgestellt) werden diese in Ermangelung von Kassettenmaterial selten benutzt. Das Hauptaugenmerk liegt bei den Bandmaschinen. Hier schlägt mein Sammlerherz nach wie vor uneingeschränkt.

 

 

Bleibt gesund, freundliche Grüße: Rupi

AntwortZitat
Geschrieben : 17/07/2021 11:09
Dim geliked
Praktiker
(@praktiker)
Hochberühmtes Mitglied Admin

@rupi, dann kannst du doch bitte auch mal wieder von deinen Tonbandgeräten hier ein oder zwei zeigen. Das wäre eine schöne Abwechslung. 👍 🤗 

AntwortZitat
Geschrieben : 17/07/2021 15:15
Janinez und Dim geliked
Teilen: