Community

Ein schönes Weihnac...
 
Teilen:
Benachrichtigungen
Alle löschen

Aktuell Ein schönes Weihnachtsfest

9 Beiträge
5 Mitglieder
4 Likes
262 Ansichten
Rupi
 Rupi
(@rupi)
Beiträge: 658
Prominentes Mitglied
Themenstarter
 

Ein fröhliches und besinnliches Weihnachtsfest wünsche ich allen hier im Forum. Wenn uns auch das Wetter nicht so mitspielt wie gewünscht. Besondere Wünsche möchte ich an DIM senden den ich schon seit längeren hier vermisse. Ich hoffe doch das hier keine ernstlichen Gründe dahinter stehen.

Bleibt gesund, freundliche Grüße: Rupi

 
Geschrieben : 24/12/2023 16:55
Dim reacted
(@holger_p)
Beiträge: 1192
Nobles Mitglied Admin
 

Auch ich möchte allen Lesern ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest wünschen. Ein turbulentes Jahr geht zu Ende, mit vielen schlimmen Ereignissen im öfentlichen leben und möglicherweise auch dem einen oder anderen Schicksalsschlag im privatem Umfeld. Ich hoffe, das niemand die Feiertage alleine verbingen muss, sondern alle im Kreise ihrer Liebsten sind.

Die "Tech Angels" aus dem Conrad-Forum gibt es so zwar nicht mehr, aber wer mit seinem Geschenk Probleme hat, kann auch über die Feiertage auf Hilfe hoffen.

 

Gruß Holger

 
Geschrieben : 24/12/2023 17:04
Dim reacted
Dim
 Dim
(@dim)
Beiträge: 2423
Berühmtes Mitglied Admin
 

Und auch ich möchte Euch und Euren Familien vom ganzen Herzen frohe Weihnachten wünschen! Genießt diese Zeit in vollen Zügen und lasst euch von der Weihnachtsfreude verzaubern! Mögen dieser und die kommenden Tage voller Frieden und Glück sein! 
🎄🎁🎉🎅🍾🥂

@Rupi Herzlichen Dank, dass Du an mich denkst! Ich habe Euch nicht vergessen, bin nur leider sehr gestresst, da ich mich sehr viel mit ukrainischen Flüchtlingen beschäftige und das kostet halt viel Zeit nach meiner Arbeit. Dazu hat mich zum ersten Mal Corona erwischt und ich hatte ein paar unangenehme Tage gehabt.

 
Geschrieben : 25/12/2023 15:58
Praktiker
(@praktiker)
Beiträge: 3707
Berühmtes Mitglied Admin
 

Ich schließe mich euch an und wünsche auch allen noch einen schönen zweiten Weihnachtstag. Für die Ukraine würde ich mich auch ruhige, friedliche Feiertage, aber im Kampf gegen Putin möglichst viel Erfolg wünschen, auch wenn einige Menschen in Deutschland vielleicht zu Putin halten. 🌲🕊️🥂🍀🇺🇦🎁

Ich finde es auch traurig und schlimm, dass sehr viele Menschen über die Flüchtlinge allgemein schimpfen, weil die so viel Geld vom deutschen Staat bekommen. Selbst einige meiner Kollegen regen sich ständig darüber auf und viele von denen, selbst Russendeutsche würden/wollen bei der nächsten Wahl die AFD wählen, was ich sehr schlimm finde. 

 
Geschrieben : 26/12/2023 8:31
Dim reacted
Janinez
(@janinez)
Beiträge: 1887
Nobles Mitglied
 

Auch ich wünsche allen hier einen ruhigen 2. Feiertag und einen schönen Jahresausklang

 
Geschrieben : 26/12/2023 11:15
Dim reacted
Dim
 Dim
(@dim)
Beiträge: 2423
Berühmtes Mitglied Admin
 

@praktiker Dank für die netten Worte zur Ukraine. Wir leben in einem demokratischen Land. Da sage ich nichts neues. Jeder darf wählen, wen oder was er will. Das ist auch nichts neues. Dass die AfD voran kommt, liegt nicht nur an den Russendeutschen. Dafür gibt es viele weiteren Gründe. Aber ich sag da nur so - wenn einer stärker wird, liegt es daran, dass die anderen schwächer werden. Dass die Russendeutsche meistens zu Putin halten, ist leider auch nichts neues. Da schaffe ich selber nicht, jemand zu der anderen Denkweise zu überzeugen. Da funktioniert Gehirnwäsche auf der Außenseite leider mehr als gut. Davon sind sogar meine näheren Verwandte und Freunde betroffen. Leider sind auch nicht alle Ukrainer ideal und wegen ein par schlechte Beispiele ist die Stimmung deutlich ins Schwanken gekommen. Das merke ich selbst und es tut mir auch leid, wenn einige meiner Landsleute sich nicht so benehmen, wie man es von denen erwartet. Aber solche Leute gibt es überall. Ich betreue viele Ukrainer und ich höre von vielen schlimmen Schicksalen. Auch in meinem engstem Familienkreis. Die Leute dort haben vor dem Krieg kein schlechtes Leben geführt und klar, dass es für Sie nicht einfach ist, hier plötzlich in der Lage zu sein, wo sie vom Staat und auch von den anderen abhängig sind. Das ist eine Riesenanpassung. Sie haben dort Ihre Wohnungen, Häuser, Job verlassen oder verloren. Viele auch liebe Menschen verloren. Hier werden sie von einigen beschimpft, dass sie nicht wie die Obdachlosen aussehen, dass sie Autos haben etc. Aber sind sie dafür schuld, dass sie in der Ukraine ein ordentliches Leben hatten. Und jetzt haben sie alles verloren, werden ständig bombardiert, kein Ort in der Ukraine ist von den Bomben verschont. Die Leute suchen hier nach dem Schutz und sind jedem dankbar, der sie in irgendeiner Weise unterstützt. Sie sind auch dem Deutschen Staat dankbar... Ich bin kein guter Schreiber (Texter) für solche Sachen und würde lieber direkte Fragen beantwortet. Sonst kann man solche Texte ohne Ende schreiben.

 
Geschrieben : 04/01/2024 23:41
(@holger_p)
Beiträge: 1192
Nobles Mitglied Admin
 

@Dim und @praktiker: Das ist ein sehr komplexes Thema. Mit Putin ist es ähnlich wie mit Erdogan - auch der prozentual unter den Türken in Deutschland eine höhere Zustimmung als in der Türkei selbst. Warum? Vermutlich, weil die Menschen in Deutschland unter den Erdogan Chaos (Inflation aktuell bei 60%!!!) gar nicht so leider wie die Menschen in der Türkei. Das ist bei Putin möglicherweise ähnlich.

AfD und Linke: Beide erhalten (größtenteils über Umwege) finanzielle Unterstützung aus Russland bzw. von Putin nahestenden Oligarchen. Das Ziel ist die Destabilisierung der inneren Ordnung Deutschlands und anderer westlicher Demokratien. Das muss man sich immer vor Augen halten. Natürlich macht es die deutsche Politik diesen Kreisen im Moment sehr leicht, denn was in Berlin passiert, das kann kaum noch jemand verstehen. Einige Entscheidungen der "Ampel" sind prinzipiell richtig, aber die Art und Weise, wie man es macht, treibt auch noch die treuesten Wähler zu den "Protestparteien". Vor der Europawahl dieses Jahr habe ich echt Angst und das, obwohl "meine" CDU in den Meinungsumfragen noch gut weg kommt. Ich habe Angst vor den vielen Europa-Feinden, die nach der Wahl in Europa-Parlament einziehen könnten. Als Schüler habe ich von den vereinigten Staaten von Europa geträumt. Als Student habe ich mir das Ziel vieler Europa-Politiker zu eigen gemacht, nämlich das Europa der Regionen. Das würde die Nationalstaaten schwächen, die einzelnen Regionen in diesen Staaten aber stärken und regionale Konflikte, wie wir sie in vielen Mitgliedsstaaten der EU haben, deutlich entschärfen.

Heute sind wir weiter denn je vom Europa der Regionen oder den vereinigten Staaten von Europa entfernt. Und wer profitiert davon? Die Despoten dieser Welt, also Putin, Xi, Kim Jong-une usw.

Und dennoch bin ich mir sicher: Wir schaffen das!

 
Geschrieben : 05/01/2024 20:30
Janinez
(@janinez)
Beiträge: 1887
Nobles Mitglied
 

Wir sollten einfach positiv denken und mit so vielen Leuten wie möglich reden um sie vom Richtigen zu überzeugen. Wir müssen ein starkes Europa bilden

 
Geschrieben : 06/01/2024 17:49
Praktiker
(@praktiker)
Beiträge: 3707
Berühmtes Mitglied Admin
 

@janinez, leider sind schon sehr viele Menschen so fixiert und überzeugt von der AFD, dass die gar nichts anderes mehr hören wollen. Die Menschen verbringen gefühlt ihre ganze Freizeit mit der Suche und dem posten von Beiträgen im social Network, wo Flüchtlinge (auch vorwiegend dunkelhäutige) nur auf Staatskosten leben und teilweise mehr Geld bekommen, als deutsche Familien.

Ich für meinen Teil will einfach nur mein Leben leben und das so gut und anständig, wie möglich. Zumindest in dem Punkt hat die Erziehung meines Vaters bei mir voll funktioniert. 😉😁

 
Geschrieben : 14/01/2024 21:26
Teilen: