Community

Zum Thema Retro
 
Teilen:
Benachrichtigungen
Alle löschen

Zum Thema Retro

5 Beiträge
4 Mitglieder
0 Reactions
2,824 Ansichten
(@wlanman)
Beiträge: 2674
Berühmtes Mitglied Admin
Themenstarter
 

Ich stöber ja gerne im Internet und habe heute Abend gesehen das auch Russland auf Retro Musik steht.

Hier die Webseite. http://retrofm.ru/

Vielleicht kann uns ja Dim noch ein paar andere empfehlen

Elektronik funktioniert mit Rauch. Denn wenn der Rauch raus kommt funktioniert die Elektronik nicht mehr!

 
Geschrieben : 06/03/2019 0:03
Janinez
(@janinez)
Beiträge: 1894
Nobles Mitglied
 

scheint derzeit ein Trend zu sein

 
Geschrieben : 06/03/2019 13:40
Dim
 Dim
(@dim)
Beiträge: 2423
Berühmtes Mitglied Admin
 

RetroFM ist ein sehr beliebtes Radio nucht nur in ehemaligem SU-Raum, sondern auch weltweit. Und das Radio veranstaltet richtig geile Konzerte. Nicht selten bis 100 Tausend Zuschauer. Retro ist da immer ein wichtiges Thema. In den 90er hat man gerne die 70er gehört. Jetzt hört man eher die 90er. Auch die 80er kommen nicht zu kurz. Man muss halt sehen, wie C. C. Catch und die anderen dort beliebt sind. Aber Deutschland kommt da auch gut mit. Vor einem Monat waren wir auf einem 90er Sause Konzert. Da war auch Rednex dabei. Hier ein Foto aus dem Familienarchiv  😊

2019 02 09 23 17 08

Und ich habe sogar eine Blu-Ray vom Konzert schon fertig.

Und wer noch Interesse hat, es geht in Deutschland in einem noch größeren Umfang weiter.
Hier alle Infos: https://www.90er-live.de/

 
Geschrieben : 06/03/2019 22:37
(@holger_p)
Beiträge: 1195
Nobles Mitglied Admin
 

Ich habe in den letzten Wochen ca 400 CDs meiner Sammlung "digitalisiert". Da sind auch viele Maxi CDs der frühen 90er bei. Damals hatte ich auch hobbymäßig auf Party s im Bekanntenkreis aufgelegt. Das war/ist schon tolle Musik. Bin da gerade auch wieder "infiziert".

Bis auf ein par 3" CDs habe ich nun meinen gesamten Bestand als MP3 vorliegen und knnte nun vom Laptop aus "auflegen". Als dann letzte Woche beim Music-Store ein kleiner DJ-Controller von Behringer als B-Ware zu haben war, konnte ich widerstehen und habe den bestellt. Ich hoffe, das man den auch vernünftig auf DigiJay (DJ-Software) mappen kann. Wenn nicht, dann gabs für 64 Euro eben nur ein 4-Kanal 24Bit Audio Interface, das wäre preislich auch noch ok. Bei den Controllern kann man sich ja austoben, die Top-Gerte von Denon oder Pioneer kosten weit über 1000 Euro und dann muss man immer noch gucken, ob auch wirklich alle Funktionen mit der genutzen Software nutzbar sind.

 

 
Geschrieben : 08/03/2019 12:11
Dim
 Dim
(@dim)
Beiträge: 2423
Berühmtes Mitglied Admin
 

@Holger_p 400 CD ist eine harte Nummer. Das habe ich auch schon hinter mir. Für verschiedene Software gibt es verschiedene Controller, die am besten passen. Alles ist Erfahrung- oder gute Recherche Frage. Für DJing nutze ich eine coole Software - Recordbox von Pioneer. Besonders mag ich BPM und Tonart-Erkennung.
https://rekordbox.com/de/

 
Geschrieben : 10/03/2019 1:34
Teilen: