Community

Achtung! Phishing!
 
Teilen:
Benachrichtigungen
Alle löschen

Achtung! Phishing!

6 Beiträge
4 Mitglieder
7 Likes
103 Ansichten
Dim
 Dim
(@dim)
Beiträge: 2377
Berühmtes Mitglied Admin
Themenstarter
 

Hallo liebe Technikfans,

und noch eine miese Phishing-Falle, die sicherlich nicht nur Postbank Deutschland Kunden treffen kann. Auch wenn ich nicht der Kunde dieser Bank bin, interessiert es die Angreifer gar nicht. Solche oder ähnliche E.-Mails werden ohne Vorauswahl blind an viele möglichen Adressen versendet. An Kunden aller Banken. Bis es zu einem richtigen Treffer kommt.

Hier wird es sicherlich im nächsten Schritt ganz gezielt nach Deinem Online-Banking-Zugang gefragt. Und da muss man aufpassen: keine einzige Bank schickt die E-Mails mit der Bitte, sich einzuloggen!

Stützig machen die Absender-E-Mail-Adresse unter dem Punkt 1 und der Link unter dem Punkt 2. Wenn Du den Mauszeiger über dem Link hältst (auf keinen Fall klicken), zeigt Dein E-Mail-Programm die echte Adresse, wohin dieser Link führt.

Passt auf Euch auf und erklärt bitte diese Sache den Senioren. Sie sind von dieser Masche besonders getroffen.

 fishing
 
Geschrieben : 14/08/2022 11:32
Praktiker reacted
Holger_p
(@holger_p)
Beiträge: 1145
Nobles Mitglied Admin
 

Solche Mails kommen auch mit dem Absender Sparkasse (ohne weiteren Namenszusatz) und etwas seltener auch mit Volksbank. Die Masche ist immer die gleiche, es ist angeblich eine Verifizierung erforderlich und der Link ist immer ganz cryptisch.

Beruflich erlebe ich das "Problem" genau umgekehrt. Viele Kunden der Telekom ignorieren den Link der Telekom, mit dem man die Echtheit seiner Mailadresse bestätigen soll. Rechungen per Mail oder Zugangsdaten verschickt die Telekom nur an überprüfte Mailadressen und die Mail mit dem Verifizierungslink wird von vielen als Phishing SPAM gelöscht. Dabei fragt die Telekom bei diesem Link lediglich die Kundennummer ab, never ever irgendein Passwort.

 
Geschrieben : 14/08/2022 13:46
Dim and Praktiker reacted
Praktiker
(@praktiker)
Beiträge: 3642
Berühmtes Mitglied Admin
 

@dim, vielen Dank für den neuen Hinweis. Ich bin nicht sicher, aber die Meldung "Aktualisierung erforderlich" könnte ich auch schon mal bekommen haben und drauf reagiert haben, aber bisher ist mir bei meinem System noch nichts falsches aufgefallen. Toi, toi, toi, dass bei mir bisher anscheinend noch kein Virus, oder Trojaner, oder sonstiges mein System übernommen hat.

 
Geschrieben : 14/08/2022 21:16
Dim reacted
Praktiker
(@praktiker)
Beiträge: 3642
Berühmtes Mitglied Admin
 

@holger_p, ich kann die Telekom Kunden schon verstehen, wenn die schon irgendwie Erfahrung gemacht haben mit solchen Phishing Mails, dann wäre ich wohl auch besonders Vorsichtig. Schließlich sind die Kriminellen schon so gut darin, die Leute zu täuschen, dass ein einziger großer Fehler von der Opferseite, diese vielleicht für immer vor so etwas warnt/ängstigt. 

Wenn ich durch solche Phishing Mails einmal großen Geldbetrag verlieren würde, dann wäre ich wo möglich für den Rest meines Lebens gewarnt und würde vielleicht nie wieder Homebanking/Onlinebanking machen. 

Ich könnte mir auch schon vorstellen, dass vielleicht Leute, die alles mögliche im Social Network Posten, am ehesten in solche Fallen tappen könnten, einfach weil sie zu vertrauensselig u/o leichtgläubig sind. Wenn jemand seinen ganzen Tagesablauf postet, außer duschen/baden und Toilettengänge, dann wird die Person vielleicht auch nicht so genau hinsehen bei einer Phishing-E-Mail.

Es wäre sehr wünschenswert, wenn jeder gut aufpasst, was er/sie für E-Mails erhält und nicht alles gleich anklickt, auch wenn es vertrauenswürdig aussieht.

Für mich selber hoffe ich natürlich auch, dass ich immer den Verstand bewahre und zweimal hinsehe, wenn ich solche Mails erhalte.

 

 
Geschrieben : 14/08/2022 21:36
Dim reacted
Holger_p
(@holger_p)
Beiträge: 1145
Nobles Mitglied Admin
 

@praktiker Ich kann die Kunden, die diesen Link ignorieren, auch verstehen. Andererseits sollten die wissen, ob sie in der Zeit davor einen Tarifwechsel oder eine Neubestellung getätigt haben.

Noch fieser waren früher (kam schon lange keine mehr) die Phishing Mail mit der Vodafone Rechnung. Total billig gemacht, da denkt, dass darauf niemand reinfällt. Denkste. Denn die  echten Mails von Vodafone sehen exakt identisch aus. Geradezu primitiv. Ob das jetzt auch noch so ist, weiß ich, ich habe seit einigen Jahren keine Vodafone-Karte mehr.

 
Geschrieben : 15/08/2022 18:22
Dim reacted
Janinez
(@janinez)
Beiträge: 1796
Nobles Mitglied
 

solche "netten" Mails bekomme ich auch ab und zu mal, sie landen zwar meist im Spam und wenn ich nicht sicher bin, gehe ich mit der Maus über die Adresse, dann sehe ich schon ob das echt ist oder nicht, bzw. logge mich extra ein und gucke nach, ob ich was im Bankpostfach habe

 
Geschrieben : 24/09/2022 21:52
Praktiker reacted
Teilen: