Community

Wie funktioniert da...
 
Teilen:
Benachrichtigungen
Alle löschen

Wie funktioniert das Apple iOS?

42 Beiträge
4 Mitglieder
5 Likes
932 Ansichten
Praktiker
(@praktiker)
Famed Member Admin
Themenstarter
 

Hallo Leute, 

Ich bin ja ein eingefleischter Android-Nutzer und habe noch nie etwas von Apple gehabt, oder genutzt.

Da es aber wohl unglaublich viele Nutzer von Apple Geräten gibt, würde es mich mal interessieren, wie überhaupt das Apple iOS funktioniert?

Ist es auch nur ein bisschen mit Windows, oder Android vergleichbar?

Wo oder was sind die Unterschiede?

Da es hier mit Sicherheit den einen, oder anderen Nutzer/User von Apple Geräten gibt, möchte ich hiermit um Aufklärung/Vergleich bitten, zu den anderen Betriebssystemen.

Euer Praktiker

 
Geschrieben : 26/02/2021 15:07
Themen Schlagworte
Dim
 Dim
(@dim)
Famed Member Admin
 

Hallo @Praktiker,

ein Bild sagt mehr als Tausend Wörter. Deswegen zuerst ein Paar Dinge zum Schauen

https://youtu.be/rIu32CU3RxA

https://www.youtube.com/watch?v=Zm8iqAg2YqA

https://youtu.be/Z9k1duEPZZM

Du weißt schon, dass ich nicht zu den Apple-Fans gehöre und habe dafür meine Gründe. Wenn Du ganz bestimmte Fragen hast - her damit.

 

 
Geschrieben : 27/02/2021 10:45
Praktiker
(@praktiker)
Famed Member Admin
Themenstarter
 

@dim, Apple-Fan bin ich auch bestimmt nicht. Ich Frage mich nur, was die, die Apple Produkte haben, so toll daran finden und wie die damit klar kommen?

Für mich ist schon ein "Minuspunkt" bei den iPhones, dass man für alles einen Adapter braucht und das die Geräte alle teuer sind, auch die iPads, iPods und Macs. 

Ich meine, dass @eichler71 ein richtiger Apple-Fan ist. Vielleicht könnte er auch ein bisschen dazu berichten.

 
Geschrieben : 27/02/2021 18:09
Dim
 Dim
(@dim)
Famed Member Admin
 

@praktiker @eichler71 ist da sicher einer richtige Ansprechperson. Aber das ist eher nicht anders, als bei jedem anderen Vergleich. Einer steht auf dies und der anderer auf das. Sprich: Adidas vs Nike, Mercedes vs BMW, Audi vs VW etc. Ich mag Apple-Systeme nicht - für mich wirken sie "behindert". Sorry, aber das ist meine Meinung. Die vielen Nutzer sehen es anders und meinen, dass dieses OS am leichtesten zu bedienen sind. Klar sehe ich da auch einige tolle Funktionen, die mir bei Windows oder Android fehlen. Aber hier macht uns der Patentkampf das Leben schwer.

 
Geschrieben : 27/02/2021 18:17
Praktiker
(@praktiker)
Famed Member Admin
Themenstarter
 

@dim, sind andere OS nicht auch leichter mit "fremden" Systemen kompatibel, als iOS?

 
Geschrieben : 27/02/2021 18:26
Dim
 Dim
(@dim)
Famed Member Admin
 

@praktiker Du stellst aber Fragen. Die "fremden" Systemen sind halt fremde Systeme. Ich kenn kein System, dass übergreifend ohne fremde Tools gut funktioniert. Apple hat Vorteile, wenn alle Geräte im eigenen Apple-Universum laufen. Das Zusammenspiel ist echt beeindruckend. Die Kosten dafür auch. Android schafft es auch irgendwie mit der Hilfe von bestimmten Apps auf den Endgeräten. Windows??? Da sage ich kein Wort, aber die Mühe ist da. Aber alles viel komplizierter als bei Apple (und das sage ich als Apple-"Hater").

 
Geschrieben : 27/02/2021 18:32
Praktiker
(@praktiker)
Famed Member Admin
Themenstarter
 

@dim, aber man kann ja sein Android Smartphone relativ gut am Windows PC öffnen, um beispielsweise Fotos aufzurufen. Ok, man braucht dafür in der Regel schon ein extra Programm/eine extra App. 

Aber es stimmt auch schon, dass man für manche Anwendung für Windows verzweifelt nach einer passenden Software sucht.

 
Geschrieben : 27/02/2021 18:38
Dim
 Dim
(@dim)
Famed Member Admin
 

@praktiker Auf keinen Fall würde ich empfehlen, die Fotos von Android auf Windows mit einem "bestimmten" Programm von Windows zu importieren. Und noch schlimmer - mit dem Windows-Import. Der beste Weg ist immer Copy & Paste oder auch Verschieben. Ganz normal mit dem Explorer. Also entweder STRG+C >> STRG+V oder STRG+X >> STRG+ V. Das erste ist mir lieber. So kann man sich viele tolle Abenteuer ersparen. Davon habe ich in den letzten Monat mehr als genug in meiner Umgebung mitbekommen.

 
Geschrieben : 27/02/2021 18:44
Eichler71
(@eichler71)
Eminent Member
 

Hallo,

da muss man wirklich weit ausholen.

Zuerst mal ist iOS oder die Apple Welt nicht besser oder schlechter.

Jedes System hat seine Vor- und Nachteile. Bei Apple ist dies aus meiner Sicht der Preis und die Verschlossenheit gegenüber andere Systeme. Der Vorteil für mich die lange Unterstützung der Geräte.

Gerade dies hat mich damals zu Apple gebracht. Mein Samsung Handy war ein Jahr alt und es gab keine Updates mehr. Windows wollte für jedes Update des Betriebsystems Geld. Das war bei Apple deutlich besser. Updates für das Betriebssystem der Macs gab es kostenlos. Die meiste Software durfte auf mehreren Rechnern genutzt werden.

Seit mehr als 8 Jahren habe ich privat nur Macs, iPhone und iPad. Auch Fernsehen läuft über Apple TV. Hat man sich mal daran gewöhnt und eben auch entsprechende Geräte ist die Hürde für einen Wechsel hoch.

Beruflich habe ich Microsoft.

Wie gesagt gefällt mir die Apple Welt hauptsächlich deswegen, da meine Geräte auch nach 3 - 4 Jahren noch Updates bekommen. Einschränkungen habe ich nur wenige, zumindest kann ich mit denen gut leben. Wenn ich meine „alten“ Geräte verkaufe, ist der Preis noch recht gut, sodass ich für ein aktuelles Neugerät nur wenig drauf legen muss.

Die Zusammenarbeit unter Apple Geräten war von Anfang an sehr gut. Hier haben aber alle anderen aufgeholt und zum teil auch überholt.

Somit einfach fragen, wenn du explizit was wissen möchtest.

Für mich gibt es aktuell keinen wirklichen Grund für einen Wechsel.

Gruß, Markus

 
Geschrieben : 27/02/2021 18:47
Dim reacted
Praktiker
(@praktiker)
Famed Member Admin
Themenstarter
 

@dim, ich glaube, dass ich das auch über den Explorer gemacht hatte. Handy über Kabel mit PC verbunden, und dann geöffnet, oder über den Chrome Browser meine Fotos aufgerufen.

 
Geschrieben : 27/02/2021 18:49
Eichler71
(@eichler71)
Eminent Member
 

Beim kopieren von Daten kann Dim nur zustimmen.

Echte Datenkopie und keine Umzugsfunktionen oder Importprogramme.

Haben bei mir oft zu Chaos geführt. Zum Glück sind Kalender- und Adressdaten fast von jedem System lesbar und stehen so auf jedem beliebigen Gerät zur Verfügung.

Gruß, Markus

 
Geschrieben : 27/02/2021 18:56
Praktiker
(@praktiker)
Famed Member Admin
Themenstarter
 

@eichler71, dann mal eine Frage zu den Macs:

In Beiträgen über Macs sieht man nur den Monitor und die Tastatur mit Maus. Haben die Macs keine austauschbare Hardware, wie SSD, Grafikkarte, oder sonstiges und kann man die überhaupt Nach- bzw Aufrüsten? Wenn alles im Monitor verbaut ist, dann ist ein Mac meiner Meinung nach ziemlich eingeschränkt, was die Leistung angeht. Beim Windows Desktop/Tower kann man jederzeit Hardware austauschen u/o erweitern, dass scheint mir beim Mac nicht so einfach. Von den iPhones ganz zu schweigen, die wohl für jedes Teil, was man da anschließen wollte, einen Adapter haben müssen. Wobei der Speicherplatz aber bei den iPhones doch positiver Weise ausreichend scheint, ebenso wie die Kapazität des Akkus.

 
Geschrieben : 27/02/2021 19:05
Dim
 Dim
(@dim)
Famed Member Admin
 

@praktiker Genau deswegen schwören die Apfel-Nutzer darauf, dass alles aufeinander so super abgestimmt ist.

 
Geschrieben : 27/02/2021 19:31
Praktiker
(@praktiker)
Famed Member Admin
Themenstarter
 

@dim, aber wenn die Obst-Liebhaber viel Musik, Bilder, oder Videos bearbeiten wollen, wie Holger und du, dann sind die doch eigentlich eingeschränkt in ihren Möglichkeiten. Oder sehe ich das falsch?

Muss man dann vom angebissenem Apfel speziell/gezielt ein Gerät kaufen, welches nur gut Office, oder nur gut Musik-, Bild- und Videobearbeitung beherrscht? Gibt es kein Mac, der alles gut kann, wegen Speichergröße und Prozessorgeschwindigkeit? Von den benötigten Programmen ganz zu schweigen.

Du als Windows-Nutzer weißt ja nur zu gut, was für Ansprüche an die Hard- (und Soft-) Ware gestellt wird, bei der Bearbeitung von sämtlichen Medien.

Ich habe zwar viel Fantasie/Einfallsreichtum, aber selbst ich kann mir nicht vorstellen, wie in einen Flachbild-Monitor so viel Leistungsstarke Hardware untergebracht werden kann/soll, wie in einen Tower und dann noch die Kühlung.

Vielleicht kann @eichler71 dazu auch noch etwas schreiben? 

Und was die Updates angeht, zahlen wir Win10 Nutzer auch kein extra Geld für die Updates, die jedes halbe Jahr kommen, inzwischen schon seit mehr als 3 oder 4 Jahren.

 
Geschrieben : 27/02/2021 19:50
Dim
 Dim
(@dim)
Famed Member Admin
 

@eichler71 Das ist genau die Antwort, die ich von Dir erwartet habe. Es gibt aktuell kein OS für alle - egal, ob das ein Katzen-OS. Leckerchen-OS, Windows oder sonst was. Das ist das, was unser Leben ausmacht - jeder hat eigene Vorlieben. Egal ob das Wurst, Automarke, Kraftstoff oder sonst was ist - Wir sind halt alle anders und das ist gut so. Das ist der Vorteil der Marktwirtschaft - es gibt eine Konkurrenz und wir dürfen auswählen, was uns eher anspricht.  Wäre es anders - wäre es langweilig. Wenn alle Windows genutzt hätten, wie könnte ich mit den Freunden streiten? Tote Hosen. Also machen wir es weiter so und genießen wir es...

 
Geschrieben : 27/02/2021 20:03
Seite 1 / 3
Teilen: