Community

Teilen:
Benachrichtigungen
Alle löschen

Hallo  

   RSS

0

Etwas schüchtern melde ich mich wieder, es geht halt nicht ohne Euch. Vielen dank für die ermutigenden Worte hier im Forum.

Leider ist mein heutiger Beitrag eher traurig, zumindest für mich.

Heute früh hat mir meine Tochter eine erschreckende Meldung gebracht. Eines meiner Lieblingspferde mit dem schönen Namen Fritz, ein Friese 12 Jahre alt lag Tod auf der Koppel. Da keine sichtbaren Verletzungen vorlagen gehen wir von einem natürlichen Ableben aus.

Für mich war diese Nachricht doppelt schlimm da es sich bei Fritz um ein besonders vertrautes Tier handelte. Freundlich, sensibel und auch als Schulpferd bei Kinder sehr beliebt. Vor allem waren wir richtige Freunde geworden.

Da ich durch meine vorherrschende Situation seit Ostern nicht mehr vor Ort sein kann trifft mich der Abschied von Fritz besonders hart. Als Trost gelten die noch verbliebenen zwei Friesen die aber meinen vertrauten Fritz so schnell nicht ersetzen können. Anbei ein Bild von Fritz.

2905

Salve: Rupi

1 Antwort
0

Mein Beileid, @rupi. Ich kann es etwas nachvollziehen. Mein Vater hatte früher immer einen Jagdhund, natürlich im Laufe der Jahre und manch einer verschwand auf mysteriöse Weise. Einen von denen, den ich auch ins Herz geschlossen hatte, musste ich im Auftrag meines Vaters einschläfern lassen und ich war da noch jung, aber schon erwachsen.

Rupi du brauchst dich nicht schüchtern zurück melden, wir haben und hätten dich ja nicht gehen lassen und waren alle entsetzt über deinen voreilig gefassten Entschluss. Ich bin heilfroh, dass du dich umbesonnen hast.

Wegen Deinem Pferd - ich drück dich ganz ganz fest. Pferde hatte ich nie , aber Hund, Katzen, Vögel, Fische, Streifenhörnchen, Schildkröten und Rehe. Glaub mir jedes Tier, das ich gehen lassen musste hat in mir tiefe Trauer ausgelöst, selbst die Tiere, die ich nur vorübergehend gesund gepflegt, oder aufgepäppelt habe - sobald ich sie auswildern musste, fing ich an zu heulen. Da half der ganze Verstand nichts.

Lass die Trauer zu und erinnere dich an die schönen Zeiten, die ihr zusammen verbracht habt

 

Teilen: