Community

Der neue ALDI Medio...
 
Teilen:
Benachrichtigungen
Alle löschen

Der neue ALDI Medion erazer PC

Seite 1 / 3
Dim
 Dim
(@dim)
Hochberühmtes Mitglied Admin

Hallo Zusammen,

bin wirklich sehr aufgeregt. Wollte mir heute den neuen Aldi-Rechner kaufen. Keine Chance - der war sofort weg. Und sieh da - paar Minuten später ist er schon bei ebay da. Selbstverständlich mit einer DEUTLICHEN Preiserhöhung.

aldi pc bmd

Leider passiert es nicht zum ersten mal. Es ist klar, dass die Scalper da zugreifen, wo die Nachfrage existiert. Das andere Beispiel wäre bis jetzt die ständige Knappheit der PlayStation 5. Auch klar, dass keiner bis jetzt so richtig gegen Scalper vorgegangen ist. 
Aber wenn über diese Rechner-Angebote immer wieder schon Wochen vor dem Verkaufstag in vielen Medien berichtet wird, ist die große Nachfrage dem Aldi sicherlich bekannt. Warum produzieren sie nicht einfach mehr Rechner?

Was meint ihr dazu?

AntwortZitat
Themenstarter Geschrieben : 27/05/2021 11:10
Themen Schlagworte
Praktiker
(@praktiker)
Hochberühmtes Mitglied Admin

@dim, für Medion ist es vielleicht kein Problem, die Stückzahl zu produzieren, aber Aldi fehlt der Lagerplatz dafür.

 

AntwortZitat
Geschrieben : 27/05/2021 18:16
Holger_p
(@holger_p)
Hochberühmtes Mitglied Admin

@dim War der Rechner in allen Filialen in Deiner Nähe gleich weg?

Vielleicht hatte Medion auch nicht so viele Rechner wie geplant, weil sie nicht genug Teile bekommen haben. Die Chip-Knappheit nimmt absurde Formen an. Dabei sind viele Chips nur deshalb knapp, weil Spekulanten die Chargen, die auf dem freien Markt gehandelt werden, hamstern.

AntwortZitat
Geschrieben : 27/05/2021 22:21
Dim
 Dim
(@dim)
Hochberühmtes Mitglied Admin

@Praktiker ALDI hat dafür genug Platz, da die Rechner nur online bestellbar waren.

@holger_p Wäre es zum ersten mal passiert - wäre es kein Problem. Aber diese künstliche Knappheit wird so seit Jahren erzeugt. Ich glaube, dass damit einfach der Markenwert erhoben wird. Jeder ist stolz darauf, einfach etwas zu besitzen, was nicht so einfach zu bekommen ist. Und warum wird damit so eine große Werbewelle gemacht, wenn man sowieso nicht genug Ware hat? Und die Scalper-Thema bekommt seit einer bestimmten Zeit die neuen Dimension. Es sieht so aus, dass es keinen Menschen und keine Behörde gibt, die das Thema in Griff bekommen können. 

AntwortZitat
Themenstarter Geschrieben : 27/05/2021 23:24
Praktiker
(@praktiker)
Hochberühmtes Mitglied Admin

@dim, wenn das direkt über Medion läuft, hast du sicherlich Recht, aber die Aldi Zentrallager sind nicht so riesig. Ich hab mal in zwei Zentrallager gearbeitet und die haben wirklich nur begrenzte Kapazitäten.

AntwortZitat
Geschrieben : 28/05/2021 6:44
madmax01
(@madmax01)
Schätzbares Mitglied Mitglied

Oh mano . Habt Ihr ein Problem !? Kann es zwar verstehen das man das neuste vom neusten unbedingt braucht.Aber wenns der Alte noch tut warum auch immer ( Ich nutze meinen Pc bis es wirklich nicht mehr geht ) auf Grund von Up-dates oder des gleichen !? Versteh Ich nicht so recht . Die neuen machen auch nichts anderes als Strom fressen ! Mit einen gravirenden unterschied , ( sie haben eine App mehr) was der Alte nicht kann ! Und die Chips eben die ach so hochbetucht sein sollten wie die alten ( wers glaubt wird seelig) . Na gut es gibt fortschritte , in kleinen schritten in der Chips tech . Die ist aber nicht so gravierend das man unbedingt etwas neues braucht ( für mich Nicht) . Was hapert ist die Software die nicht mithalten kann . ( Kein wunder) Jeder will verkaufen . Na gut , stimmt ja auch. Irgendwann ist auch das mal abgelaufen. Nöö soweit so gut ,den Splin hab ik nicht aus dem Alter bin Ik raus .

AntwortZitat
Geschrieben : 28/05/2021 11:26
Holger_p
(@holger_p)
Hochberühmtes Mitglied Admin

@madmax01

Also bei PCs ist das ein wenig anders als z.b. beim Smartphone. Beim Smartphone bin auf Gedeih und Verderb an den Hersteller gebunden. Liefert der keine Updates mehr, habe ich irgendwann ein Problem. Abhilfe hier: Die überteuerten ihones, weil Apple sehr lange Udates liefert. Oder die inzwischen auch zu teuren Flagschiffmodelle von Samsung. Samsung selbst liefert dafür wesentlich länger Updates als für Mittelklase-Geräte. Noch entscheidender ist aber die Tatsache, dass es für diese Geräte auch nach dem Support-Ende von Samsung noch einige Jahre Updates über alternative Android-Versionen gibt. Das gilt auch für einzelne Flagships anderer Marken wie Xiaomi oder One plus.

Beim PC liefert Microsoft oder Linux den Unterbau. Ein 8 Jahre alter PC kann noch immer prächtig funktionieren. Es läuft das neueste Windows 10 drauf. Immer vorausgesetzt, man hat vor 8 Jahren was "Gescheites" gekauft und nicht irgendeine Kiste, die damals so gerade eben ausreichte.

Mal ein Beispiel von mir: Ich habe mir vor ca 9 Jahren einen PC gebaut. Ich habe den ziemlich nach den Empfehlungen des Herstellers Pinnacle Systems für sein Videoschnittprogramm Pinnacle Studio gebaut. Fetter i7, mittelprächtige Grafik, zwei Bildschirme, eine SSD und zwei Festplatten. Als ich den fertig hatte, bin ich kurze Zeit später auf EDIUS zum Schneiden umgestiegen. Auch EDIUS lief einwandfrei (Full HD). Den Rechner hatte ich zwischenzeitlich auf Windows 10 umgestellt, was zur Folge hatte, dass meine EDIUS-Installation nicht mehr lief. Und die Updates sind da recht teuer, denn das ist eigentlich kein Programm für Privatnutzer. Störte mich nicht so, zu dem Zeitpunkt lag Video so ein wenig "in der Ecke". Ende vorletzten Jahres habe ich mir aber eine 4K Videocam gekauft und natürlich will man dann in 4K aufnehmen und das Material schneiden. Damit kam der 8 Jahre alte Rechner nicht mehr klar und so wurde im letzten Jahr ein neuer PC gebaut. Auch wieder recht teuer, auch wieder ganz speziell auf meine Bedürfnisse angepaßt. Und vielleicht habe ich Glück und ich kann auch den neuen Rechner 8 Jahre lang benutzen. Dann ist der unterm Strich recht preiswert.

AntwortZitat
Geschrieben : 28/05/2021 19:42
Dim geliked
Dim
 Dim
(@dim)
Hochberühmtes Mitglied Admin

@madmax01 Deine Aussage kann ich sehr gut nachvollziehen. Allerdings gehören zu meinen meist genutzten Programmen nicht Word und Solitaire, sondern After Effects, Photoshop mit mehreren GB-Dateien etc. Also bei mir muss immer wieder eine neue Maschine sein. Und da ich auch die Angebote vergleiche, wäre der ALDI-PC im Preis unschlagbar.

Ein kleines Beispiel: für dieses Video 2 Minuten 45 Sekunden lang hat mein Rechner über 3,5 Stunden gebraucht.

@Holger_p Ich glaube nicht, dass alle Rechner direkt bei Aldi gelagert werden, sondern eher von Medion geliefert werden. Da macht schon die lange Lieferzeit stützig. Aber das ist nur meine Vermutung.

AntwortZitat
Themenstarter Geschrieben : 28/05/2021 23:52
Praktiker
(@praktiker)
Hochberühmtes Mitglied Admin

@dim, letzte Nacht um 3.45 Uhr habe ich bei www.medion.com geschaut und da stand nicht ausverkauft.

Aldi Nord

AntwortZitat
Geschrieben : 29/05/2021 3:46
Dim geliked
madmax01
(@madmax01)
Schätzbares Mitglied Mitglied

@holger_p Ist ja soweit so gut auch OK so . Was eben für Mich speziel ein Problem darstellt hattest Du ja auch schon erwähnt. DIE Updates . Na ja irgendwann ist damit ja auch schon schluss ( mal ehrlich gesagt ) . Aber wenn es eine Möglichkeit geben würde es um 2-4 Jahre eben hinauszuzögern bevor man sich einen neuen PC zusammenstellt weil es Wirklich nicht mehr geht . Wenn man das wüsste würde Ich mich für 4 jahre entscheiden um es eben hinauszuzögern. Denn das enspricht der Zeitspanne von neuentwicklung bis zur Marktreife ( dazwischen eben die Updates die sehr viel Mühe machen würden um das Ding bis zum nächsten am laufen zu halten ) . UND dann sind die neuen noch nicht mal ausgereift und brauchen nach Markteinführung Patches und Updates ohne Ende . Genau da ist der Punkt den Ich für so dumm halte für was für einen unausgereiften Mist man so viel Kohle ausgibt .

AntwortZitat
Geschrieben : 29/05/2021 11:59
Dim geliked
Holger_p
(@holger_p)
Hochberühmtes Mitglied Admin

@dim

Schöner Song.

Wenn ich boshaft wäre, würde ich jetzt sagen: Wenn Du von der Adobe-Software auf was Gescheites wechselst, könntest Du Dir den neuen Rechner "sparen". Denn Adobe ist nicht nur Marktführer bei Sicherheitslücken (weit, ganz weit vor Microsoft), sondern auch bekannt für "effizientes" Haushalten mit Speicher und Rechenleistung. Speicher und Rechenleistung müssen halt ausreichend da sein, wenn man Profisoftware von Adobe nutzt.

Aber ernsthaft: Du benutzt diese Software und da diese Software entspechend Speicher und "Power" braucht, muss halt öfter ein neuer Rechner her. Das ist in meinen Augen völlig normal und ok. Das ist für Dich ein Arbeitswerkzeug und ein Werkzeug muss immer in einem guten Zustand sein, damit man gute Ergebnisse hervorbringt.

Bei "Aldi liefert" scheint Aldi gar nichts oder nur sehr wenig zu lagern. Meine Freundin hatte eine HSV-Feuertonne für mich bestellt. Das dauerte vier Wochen, bis eine Feuertonne kam. Und dann war es noch die falsche...

AntwortZitat
Geschrieben : 29/05/2021 14:14
Dim geliked
Dim
 Dim
(@dim)
Hochberühmtes Mitglied Admin

@Praktiker Du hast mir eine fast Riesenfreude gemacht. Aber da habe ich mich zu früh gefreut. Medion verweist auf ALDI NORD Filiale. Den Rechner gibt es aber nur online, und da steht er weiterhin als ausverkauft. Sehr schade.

@madmax01 Aus meiner Sicht sind 4 Jahre zu viel. Nach diesem Zeitraum kann man schon bestimmte Hardware bzw. Software abschreiben. Auch wenn diese noch gar nicht die Reife erreicht hat. So ist das halt schnelllebig. Mit einigen Sachen habe ich mir schon 1Jahr Zeit gelassen. Zu diesem Zeitpunkt sind schon viele Kinderkrankheiten weg.

@Holger_p Danke schön!
Alles richtig. Als normaler Privatanwender würde ich sicherlich Serif-Produkte nutzen, da die Preis/Leistung unschlagbar sind.
Aber schon mit der Zunahme der Ansprüche würde ich mir überlegen, ob ich mir vielleicht doch lieber Photoshop mit Lightroom für 10-12 Euro im Monat anlege, als ich einmalig 28 Euro für Affinity Photo gebe. Affinity Photo ist ein Superwerkzeug, kann aber Photoshop das Wasser nicht reichen. Besonders die neuen Photoshops neurale Filter machen echt Eindruck. OK, da spricht ein eingerosteter Anwender, der seit über 20 Jahren nichts anderes nutzt. Vielleicht muss ich die anderen Sachen erstmal ausprobieren. Ich habe eine richtig gute Sammlung von anderen Programmen, aber diese kommen ganz selten ins Spiel, weil man sich einfach an seine Werkzeuge gewohnt. Du hast auch recht - die Adobe-Programme machen immer wieder nach den Updates richtig Stress. Sogar Extrem-Stress. Aber wenn man auf diese Programme angewiesen ist, geht es halt nicht anders. Das Gesamtpaket und das Zusammenspiel aller Programmen entscheidet.

P.S. Mein Rechner kann sicherlich noch viele-viele Sachen problemlos schaffen, aber ein i7-3770 ist für die wichtigsten Sachen (Video, 3D-Rendering, extreme Fotobearbeitung) inzwischen einfach zu schwach. Deswegen muss ein neuer her.

AntwortZitat
Themenstarter Geschrieben : 29/05/2021 16:02
madmax01
(@madmax01)
Schätzbares Mitglied Mitglied

Um es mal im kleinen zu sagen. Sand bleibt Sand.Daran kann man nichts ändern. Es kommt darauf an wer den Sand siebt . Der eine besser der andere eben nicht besser . Und dann wer es über dauer besser kann ohne das Sieb zu verändern . Aber eben aufgrund der Rüttlung eben ein besseres ergebnis ergibt . EBEN das wird teuer und möchte man Nicht bezahlen . TJA, zugegeben irgendwann ist eben auch damit schluss . UND genau den Preis für so einen unausgereiften Mist bin Ich nicht bereit zu Zahlen solange es immer Noch Patches gibt oder eben Updates die ins nirgdenwo stolpern .

AntwortZitat
Geschrieben : 31/05/2021 11:35
Electrodummy und Dim geliked
Dim
 Dim
(@dim)
Hochberühmtes Mitglied Admin

@madmax01 Richtig toll erklärt 👍

AntwortZitat
Themenstarter Geschrieben : 31/05/2021 22:24
madmax01
(@madmax01)
Schätzbares Mitglied Mitglied

Öhm, danke . Aber wofür ?

AntwortZitat
Geschrieben : 01/06/2021 11:53
Seite 1 / 3
Teilen: