Community

Forum-Lizenzen abge...
 

[Oben angepinnt] Forum-Lizenzen abgelaufen  

  

0

Hallo Zusammen,

ich wünsche Euch noch mal Frohes Neues Jahr und beste Gesundheit, viel Glück und viel Erfolg!

Leider sind drei Jahreslizenzen unserer Addons inzwischen abgelaufen. Nur für diese wären bei dem Entwickler 68 Euro für dieses Jahr fällig.
Ich möchte Euch aber auch die weiteren Möglichkeiten vorstellen, da die Entwickler arbeiten weiter und versorgen uns mit neuen Erweiterungen. 

Das Thema-Emoticons (neue Emoji) haben wir schon gehabt. Wenn wir dieses Add-On jetzt zusätlich kaufen würden, würde es uns nur 5 statt 20 Euro kosten. 

Es gibt noch ein sehr interessantes Addon - myCRED. Damit könnten wir unser Punktesystem deutlich aufwerten. Erinnert Ihr Euch noch an Conrad Community? 

Mit Custom Fields könnten wir die Formulare selbst anpassen.

Mit Cross Posting könnten wir aus den Blogs direkt die neuen Themen erstellen - vielleicht für uns noch nicht sehr relevant.

Mit dem Cenzure Pro könnten wir die Beiträge deutlich besser filtern. Aktuell sehe ich aber keinen großen Bedarf , da unsere Nutzer sich sehr vernünftig benehmen. 

Es gibt noch eine Erweiterung für die Werbung, aber diese ist für uns noch die Zukunftsmusik. 

Da mann bei dem Kauf von allen Addons ganze 50% spart, müssten wir in diesem Fall um die 130 Dollar bezahlen. Klar können wir nicht so wichtige Sachen ausschließen. Ich möchte aber empfehlen myCRED, Custom Fields und Emoticons mitzunehmen. So wären wir bei 99 Dollar mit dabei. 

Wir müssen aber auch den Holger nicht vergessen, da für den Server auch die Kosten entstehen.

Was meint Ihr dazu? Wer macht wieder mit?

Bin auf Eure Antworte sehr gespannt...

 

Beste Grüße, 

Dim

ganz ehrlich, ich hab keine Ahnung von dem Ganzen und was man braucht oder nicht, aber wenn hier etwas beigesteuert werden muss, klar mach ich mit

 

4 Answers
0

So ganz schlau werde ich jetzt noch nicht aus Deinem Post. Wenn wir alles nehmen, sind dann 130 oder  99 Dollar fällig? Die Tatsache, dass man für diese Sachen jährlich bezahlen muss, macht sie eigntlich nicht besonders sympathisch.

Serverkosten: Diese Kosten trage ich. So teuer ist das auch nicht, für die de-Domain zahle ich ca  4 Euro (im Jahr), der vServer, auf dem wir zu Gast sind, kostet 131,x Euro im Jahr. Aber auf dem läuft ja mehr als nur dieses Projekt und dieses Forum ist vom Traffic her nicht so dramatisch.

@holger_p

Auch wenn nicht dramatisch, sind das die Kosten, an welchen wir uns gerne weiter beteiligen. Bei Wordpress sind jährliche Lizenzen leider üblich.

Bei einem Vollpaket sind wir bei 130 Dollar dabei. Das sind 50 Prozent Rabatt auf alles. Wenn ich zwei aktuell nicht ganz wichtige Addons streiche, sind wir bei 99 Dollar. Ich habe noch ein 30 Prozent-Angebot bekommen - so können wir bei den nur aktuell laufenden Addons bei ca 50 Dollar bleiben, ohne uns weiter zu entwickeln. Ein Addon habe ich im August auf eigene Kosten aktualisiert - da brauche ich keine Beteiligung.

Ich wollte nur wissen, ob wir uns nach vorne bewegen und die Funktionalität dieser Community erweitern oder auf dem aktuellen Stand bleiben? Und wer sich noch beteiligt? Klar wir können die Erweiterungen komplett streichen, aber dann werden wir sicherlich einige Sachen hier vermissen.

@Dim, ich würde nochmals vorschlagen, ein freiwilliges "Spenden-/Forumskonto" einzurichten. Ich kann ja mal eine Umfrage starten.

Ein gesondertes Bankkonto kostet aber unnötig Geld - das muss nicht sein.

@holger_p

Wenn die Gebühren in Kürze fällig werden, dann solltet ihr aber auch entsprechend schnell die Bankdaten per PN "verschicken". Ihr wisst ja, wer alle mitmachen will, beim bezahlen.  

Erst müssen wir schauen, was wir wegen der abgelaufenen Lizenzen machen. Das weiss Dim am besten. Die Domain kostet einmal im Jahr knappe 4 Euro, das zahle ich gerne. Und Server und Backup-Server (für Datenbank Backups) nutzen die Technik-Fans ja nicht exklusiv, also nicht alleine. Ich bin mir nicht mal sicher, ob wir das größte Volumen produzieren.

@holger_p
@Praktiker

 

Ich glaube, wir sind schlüssig, dass wir bei 99 Dollar bleiben und nicht alles brauchen?

Vielleicht machen wir wie vor einem Jahr - ich gebe per PN meine Daten (wir müssen nur wissen, ob Bankverbindung oder PayPal).

Aber vorher müssen wir wissen, wer mitmacht. Vielleicht am besten eine Umfrage dafür starten. Einen Plugin habe ich vor kurzem selbst bezahlt, aber das spielt hier keine Rolle. Die 11 Euro sind nicht der Rede wert.

@Dim, wenn ich es richtig verstanden habe, dann wollen sich @Janinez, @electrodummy und @madmax01 und sicherlich auch @Rupi auch beteiligen. @Rudi weiss ich nicht sicher, aber vermuten würde ich schon.

Zur Not kannst du ja allen/all denen sowohl deine Bankdaten, als auch PayPal Konto angeben.

Ich hatte mal nachgesehen und wir hatten schon mal eine Umfrage gemacht, mit 100% Zustimmung.

@Dim

Ja, wir nehmen die 99 Dollar Variante. Ich mach natürlich auch mit.

0

Wie sollen wir denn jetzt vorgehen? 

Wollt ihr (@Dim u/o @Holger_p) den Usern (die sich beteiligen wollen) die Bankdaten per PN zuschicken, oder vielleicht ein Forumkonto einrichten? 

Bearbeitet 3 Wochen zuvor von Praktiker
Bearbeitet 3 Wochen zuvor von Dim

@praktiker

Wir machen das schon nicht zum ersten Mal. So können wir die Abläufe von früher übernehmen. Wie schon gesagt, es ist wichtig zu wissen, auf welchem Stand möchten wir bleiben. Bis jetzt haben die Entwickler die Funktionen nicht gesperrt. Auf jeden Fall bekommen wir keine weiteren Updates, wenn wir die Lizenzen nicht verlängern.

@Dim, ich glaube ich spreche für alle, wenn ich sage, dass wir uns auf jeden Fall weiterentwickeln wollen. Wir wachsen zwar nicht so schnell, eigentlich fast gar nicht, aber die jetzigen Mitglieder wollen wohl kaum auf die Annehmlichkeiten verzichten, wie z.B. PN.

Ich denke auch, dass wir uns weiterentwickeln wollen und schlage mal vor, dass 99 Dollar Paket zu nehmen.

 

0

@All, erstmal Hallo zusammen. Ich kenne mich da überhaupt nicht aus, und vertraue euch da voll und ganz. Ich würde mal sagen, daß der Ist-Zustand auf jeden Fall erhalten werden sollte, solange es damit keine Probleme gibt. Erweiterungen dürfen immer sein, sofern sie wichtig oder sinnvoll sind. Und - daß die damit entstehenden Kosten von allen Mitgliedern getragen werden, ist doch wohl klar.

@electrodummy Hi ED - wußte gar nicht, dass du auch hier bist, lass dich hier mal öfter sehen

 

@electrodummy

Willkommen zurück, hast dich ja schon lange nicht mehr gemeldet. Wir haben dich schon vermisst. Vielleicht hast du ja gelesen, dass Wlanman (Udo) von uns gegangen ist, mit Ende 60. Deine Einstellung zu den Kosten ist sehr nett, aber ob auch alle anderen so denken, ist wohl eher fraglich.

Das mit Wlanman habe ich nicht gewußt. Das ist sehr schade, ich habe seine Kommentare gerne gelesen. Ich habe einfach eine Auszeit gebraucht.

@electrodummy

Du kannst ja den Beitrag Abschied von Wlanman in Ruhe durchlesen. Wolfgangs Forum ist jetzt komplett stillgelegt?! Im Nachhinein bereue ich ein wenig, dass ich mir, zusammen mit euch Interessierten die Mühe gemacht hatte, das Forum wieder aufzupäppeln. Ihr konntet ja aber auch nicht ahnen, dass es so kommt. Wlanman fand es auch sehr traurig, dass Wolfgangs Interesse am Forum scheinbar gänzlich erlöschte.

@Praktiker - zu Wolfgangs Forum, bekommst du von mir noch eine PN

 

@electrodummy

Es hat mich auch sehr gefreut, dass Du wieder da bist. 👋

0

Mano. Das dass so einen Trubel ergibt von dem Ich leider nichts wusste . Und Ich glaube auch das die Mehrzahl nichts davon wusste das ein Forum oder was auch immer Geld kostet . Daher für Mich sehr Dum Dum gelaufen . Ich komme noch aus dem Zeitalter von dfü und Modem und tralala !?. Wenn man Heutzutage insofern mit Mail Adressen überschwemmt wird ( Gratis hier Gratis dort ) kann man als user insofern davon ausgehen das EIN HOBBY kein Geld kostet ! Denn man bezahlt ja auch für sein Internet und der gleichen . Mein bis dato dümmerliche glaube das Bits§Byts wenn man seine Rechnung bezahlt gratis sind . Das dem eben so nicht ist wurde mir erst klar als Ich es gelesen habe . Unwissendheit schützt vor dumheit nicht. Daher frage ICH mich und die FRAGE stelle ICH weiter . EIN freies FORUM ist ein Acker den jeder bestellen kann wo der Platz aufgeteilt wird je nach Kenntnisstand . ES kann nicht sein das wenige von vielen Kenntnisse bekommen ohne es ZU WISSEN insofern gratis bekommen (wie Ich) . Daher insofern wie Mozilla , wer will der kann und wer nicht möchte ???? Also zum Schluss, wer will kann Spenden wer nicht Möchte liest eben so . UND eine bemerkung am Rande ! DIM hattest Du rausgefunden  DPAM oder wer von euch Trümmerlotten ( scherz ) . Egal Ich bleib dabei im Forum !

@madmax01

Hallo madmax01, es freut mich sehr, dass Du wieder aktiv bist und mit uns bleibt. Generell kostet jede Website Geld - angefangen mit Domainkauf und Server- bzw. Webspacekosten. Aufwand für die Gestaltung, Programmierung, Pflege, Anpassung und Backups berücksichtige ich hier nicht. 

Als wir diese Community gegründet haben, haben wir uns entschieden, unabhängig zu bleiben - also wir suchen nicht nach Sponsoren und tragen die Kosten alleine. An sich kostet das Forum-Theme nichts. Aber die Entwickler wollen auch ein wenig verdienen, und verlangen für alles, was uns hier das Leben leichter und schöner macht, die Jahreslizenzgebühren. Dazu gehören Bilder-Komfortupload mit dem eigenen Imagepool, private Nachrichten, die Möglichkeit, die externe Inhalte direkt einzubinden etc.

Wir haben festgestellt, dass die Funktionen beim Nichtbezahlen nicht weg sind, aber so sind wir von Updates und Weiterentwicklungen ausgeschlossen. Support können wir auch nicht erwarten.

Die neue Funktionalitäten, die unsere Community noch besser machen können, habe ich oben schon beschrieben.

Die Option, sich an den Kosten zu beteiligen, ist hier komplett freiwillig. Keiner ist gezwungen. Nachteile bei der Nichtteilnahme gibt es auch keine.

Wir wissen, dass einige sich beteiligen möchten. Leider haben wir noch keine optimale Lösung für das Sammeln gefunden. Vor einem Jahr haben die Nutzer einfach an mich überwiesen. Vielleicht gibt es inzwischen andere sichere Lösungen  und jemand weiß mehr?

 

P.S. Ich komme auch noch aus dem Zeitalter von dfü und Modem und tralala 😉. Und meine erste Website habe ich gebaut, als keiner noch von DSL gehört hat.

Dim

Da wird sich schon was finden . Na ja, sollte es stimmen . Dann sind wir wohl DINOS und klappern noch mit einen C64 ins Netz . Man gut das die Pfeiftonära vorbei ist. Aber dennoch irgendwie könnte man es machen wie Mozilla . Die Zeit wird es bringen . NUR zu blöd das wir hier nun doch noch Glasfaser bekommen . Wobei es noch 2017, -2018 noch nicht im Ausbau lag . Darum hatte Ich mich nicht mehr gekümmert . Komischer weise vor 2 wochen haben die hier MITTEN in der Pampa angefangen zu buddeln . Wollte mit dem Auto runter und stand vor einem Bagger . Das Thema hatte Ich mit Wlanman noch besprochen . Lange her . Scheiss, wer da wohl die Finger im spiel hatte .

Ich bin auch noch so ein Dini aus der Modem Zeit. Kann mich noch daran erinnern, dass ich als Student nach vier oder sechs Wochen wieder im Wohnheim ankam Im Gepäck eine billige Modem Einsteckkarte von Pearl. Hatte aber auch noch stolze 100 Märker gekostet. Ich kam in die Küche und da saß mein übernächster Zimmernachbar und las in der Anleitung genau dieser Karte. Meine steckte noch in der Tasche - er hatte sich ohne Absprache) exakt die gleiche bestellt. Und so ging dann los, Einbauen, Ausprobieren usw. Das war 1990 und knapp zwei Jahre später lief dann meine eigene Mailbox. Und auch das Hobby kostete Geld - Hardware, Strom usw. Meine Mailbox bestand in den besten Zeiten aus drei Rechnern, einem NT-Server und zwei Rechner für drei Lines und einem Gatewaybetrieb.

Mann, ist das lange her... 😎 

 

@Holger_p

Aus den Zeiten habe ich auch die guten Erinnerungen. In 1989 wusste bei uns noch keiner von Mailboxen und Internet. Aber wir waren fleißig, die Sinclairs zusammenzubauen, die Spiele auf die Bänder zu überspielen, Basic und Pascal zu lernen. Und fast jeden Tag waren wir mit "EDV der Zukunft" begegnet. Noch in schwarz-grün, später in Farbe...

 

Teilen:

Bitte Anmelden oder Registrieren