Community

FROHE OSTERN!
 
Teilen:
Benachrichtigungen
Alle löschen

FROHE OSTERN!  

   RSS

0

Wie wünschen Euch und Euren Liebsten wunderschöne Ostertage!

Bleibt gesund!

die technikfans ostern

 

Themen Schlagworte
2 Antworten
0

Diesen Wünschen schließe ich mich gerne an. Das Wetter soll im Großen und Ganzen super werden. Machts was draus. Bei uns wird gleich gegrillt..

Und denkt dran: Alles wird Gut Das erste Anzeichen habe ich heute gesehen. Im E-Center gab es palettenweise Toilettenpapier mit dem extra Hinweis: "Keine Mengenbeschränkung".

@holger_p ! Macht nichts . Bei uns sind sie Einfallsreich . Selbst ein "kleiner" Bau markt hatte Klopa ! Da fällt mir ein : Wie bekommt man 3.000000 Menschen zum Bellen ( alt) ? Da gibt es Klopa . WOH ; WOH WOH . Frohe Ostern und lasst euch nicht unterkriegen. Mittlerweile wirklich verrückte Welt . Gerstern wie heute um 10.15 als wir draussen waren. Kondensstreifen ! 4 an der Zahl aus richtung Hamburg ! Merkwürdig das es einem überhaupt aufgefallen ist . Dort Oben ist doch noch Mengenbeschränkung !?!? I Dont Know Wo es vohrher richtig voll war . Ähm , irgendwie komisch . Ach und Musk seine Satteliten rauschen ab 21.00 -2130(!?) vorbei . Sieht witzig aus , erst ein dann 2 und dann ? Kommen von Westen in richtung osten . OH man, Ich leide an Corona KOLLER : Da sage Ich meiner Frau nach 18 Jahren Ich liebe sie . Scheisse mich hats Erwischt . Gape  

0

Auch von mir die allerbesten Wünsche für die Osterfeiertage. Ich hab meine Geschwister und meine Neffen und Nichten gebeten meiner Mutter eine Videobotschaft zu schicken zu Ostern.

Ihr könnt aber auch über Whatsapp per "Videokonferenz" miteinander reden.

Heute war beim Aldi zumindest Toilettenpapier wieder ausreichend vorhanden, auch Nudeln und Mehl und einiges mehr. Wink Laugh  

Ich schließe mich den Osterwünschen an. Laßt euch von dem d.o.o.f.e.n Virus nicht unterkriegen und feiert die Osterfeiertage. Das Wetter soll ja endlich mal wieder traumhaft sein. Petrus hat sich wohl erweichen lassen. (Naja - ich habe etwas mitgeholfen und alle meine Beziehungen spielen lassen.) Grillt was das Zeug (bzw. der Grill aus-)hält.

 

@praktiker, bei unserem Aldi Süd war es genauso. Nur beim Rewe waren die wichtigen Regale leer. Also kein Mehl, keine Hefe, keine Nudeln, keine Grillwürste...

hier scheint die Sonne, ich werde nachher die Geschenke für die Mieterkinder verstecken. Die erwachsenen Mieter haben eine Kleinigkeit vor ihrer Tür.

Ich wünsche euch allen ein schönes Osterfest, trotz aller Einschränkungen.

Ich habe soeben auch von meinem Sohn einige Videos von den Kindern beim Ostereiersuchen bekommen

@Janinez, zum Glück liegt bei uns kein Schnee mehr. Weiße Eier findet man darin so schwer. Laughing Out Loud  

@praktiker

Bei Videokonferenzen ist inzwischen Jitsi mein Favourit. Das ist eine freie Software zur Installation auf einem eigenen Server, aber es gibt neben Jitsi.org auch viele deutsche Server, die frei nutzbar sind. Die Corona-Krise bringt echt tolle Angewote hervor. Jitsi läuft auf jedem modernen Brwoser mit WEBCRT Unterstützung, am besten aber auf dem Chrome und zukünftig dem neuen Edge. Für Android und IOS gibt es kostenlose Jitsi-Apps.

Wir hatten heute Nacht wieder Frost und es schneit auch wieder leicht, aber mir geht es zunehmend bessere

@Janinez, Gott sei Dank, dann bist du ja hoffentlich bald wieder fit.

ich denke, ich habs bald überstanden, so nichts Neues hinzukommt

@Janinez Klar kommt so nichts Neues. Du bist in zwei Tage wieder fit. Starke Leistung! 👍👍👍

@Janinez, nach Regen kommt immer wieder Sonnenschein. 🌻 

stimmt und ich lass mich nicht unterkriegen. Gestern hat es hier ja wieder geschneit und Nachts hatten wir Frost. Heute scheint die Sonne

Es hat geschneit? Heute war bei uns nur Sonnenschein. Habe diese Woche Home-Office und wenn morgen noch wärmer wird, dann setzt ich mich Nachmittags auf den Balkon zur Arbeiten.

@Holger_p Home-Office ist gut. Ich hab es nicht geschafft, meine Geschäftsleitung davon zu überzeugen.

@Dim

Hat Vor- und Nachteile. Im Büro bei uns ist es auch sehr nett. Man bekommt da irgendwie mehr mit.

@Holger_p Die Vor- und Nachteile kenne ich mehr als gut - habe lange genug gemacht. Öfters war meine Home-Office-Arbeitszeit sogar länger als in der Firma. Dazu kamen immer wieder die Sachen, die ich am Wochenende von Zuhause machen musste.

Seit Anfang der Kontaktsperre - so gerade noch um Mitternacht - ist ja der Vater meiner Patenkinder (aus dem mit uns befreundetem Forum) bei mir im Ferienhaus eingetroffen. Ich war ganz froh darum, da er mich mit versorgt hat, als ich so krank war. Er kam aber Hauptsächlich, da er hier auch ungestört Homeoffice machen kann. Aber er kann sich die Arbeit weitgehend einteilen, so wie er möchte - kann auch mal Einkaufen fahren und am Abend arbeiten.

@ Rupi - ich sehe, du bist online - ich freue mich riesig, Dich zu sehen, hoffe es geht dir gut

Da ich bei meinem Job sehr viel telefoniere, muss ich mich auch im Home Office an unserer Service-Zeiten halten. Aber das geht und natürlich muss man nicht sklavisch vor dem Notebook sitzen - es gibt ja Schnurlos-Telefone und wenn man bei einem TK-Distributor arbeitet, dann gibts davon auch in Corona-Zeiten genug.

Was beim normalen Handel Klopapier und Hefe war, sind bei uns Headsets. Ratzekahl ausverkauft! Und da ja fast alle Hersteller in China fertigen lassen, kommt kaum Nachschub.

da hatte ich kurz vorher anscheinend noch den richtigen Riecher, ich hatte zwar nicht notwendigerweise eines gebraucht, hab mir aber, bevor Corona richtig anging noch ein gutes Headset besorgt

@Janinez

Ja, die sind im Momen schwer zu bekommen und auch gerne mal etwas teurer als vor "Corona".

@Holger_p, dass mit dem teurer gilt wohl für einige Sachen, wie z.B. Desinfektionsmittel. Ich bin ziemlich sicher, dass vor Corona das Desinfektionsmittel günstiger war. Jetzt hat Postenbörse für eine Atemschutzmaske 1,99€ und für ein Fläschchen mit 250 ml Desinfektionsmittel 5€ genommen und nennen das ein Sonderangebot. Weil ich angefressen war, wegen der ganzen Hamsterkäufe, hatte ich mir ein 10 L Kanister Flüssigseife für (ich glaube) ungefähr 17€ und 2x 5L Kanister Desinfektionsmittel (speziell für die Hände) für fast 90€ bestellt (das Desinfektionsmittel für die Flächen-Reinigung ist einiges/viel günstiger). Natürlich reichen die Kanister für mindestens 1 Jahr, aber wer weiss schon, wie lange die "Coronakrise" noch geht.

Beim Aldi bekommt man jetzt zwar wieder leicht Klopapier, aber keine Flüssigseife. Nudeln, Reis und Mehl bekommt man auch wieder leicht, sowie Fleisch, Butter und Milch. Also all die Dinge, die zu Beginn von Corona für "10 Jahre im voraus" gekauft wurden (wahrscheinlich haben viele noch Kredit aufgenommen, für die Hamsterkäufe), haben sich jetzt einigermaßen normalisiert und sind wieder großteils zu bekommen. Ich bin ja gespannt, wie viele nach Corona ihre Hamsterkäufe bei eBay oder Garagenverkauf wieder veräußern. Wink Laugh  

Ich hab zwar noch nicht wieder nachgesehen, aber in sämtlichen Internet-Apotheken war Paracetamol komplett ausverkauft. Als ich nach meinem Sturz Schmerz-Tabletten bestellen wollte, hatte ich keine Chance, welche zu kriegen, außer in der Apotheke im Ort, meines Arbeitsplatzes. Jetzt gab es zumindest wieder Aspirin im Internet zu kaufen, also gleich eine "Großpackung" bestellt.

@praktiker

Ja, das mit den Preisen für Desinfektionsmittel und andere Artikel ist echt krass. Jetzt sind auch schon Untersuchungshandschuhe vergriffen. Weil ich mir das schon dachte, dass die knapp werden, habe ich auch mal Hamster gespielt und habe 19 Pakete im Keller. Bei ca 5 Paketen, die bei uns im Monat verbraucht werden, ist das kein übertrieben großer Vorat...

Masken näht meine Freundin im Moment wie eine Irre. Wir bekommen jetzt am Wochenende eine neue Polin - hoffen wir jedenfalls. Die ist dann 14 bei uns in Quarantäne, muss Mundschutz und Handschuhe und nach Möglichkeit auch Kittel tragen. Einweg Kittel wären angesagt, aber die gibt es praktisch gar nicht. Auch hier wird jettz schnell was genäht, denn weiße Kittel von den üblichen Versendern haben Lieferzeit und die Frau kommt schon am Sonntag oder Montag.

@Holger_p, wenn ich mir den Rücken mit Schmerzcreme einreibe, dann mache ich das meist mit Einweghandschuh und Frühstücksbeutel, den ich über den Handschuh zieh. Nach dem einreiben schmeiß ich nur den Beutel weg und verwende den Handschuh wieder. So brauche ich keine enorme Menge an Einweghandschuhen. 

Ist eure neue Polin nicht jetzt schon in Quarantäne? Mich würde wohl interessieren, ob eure Polin über die selbe Firma vermittelt wird, wie unsere.

Ich hab auch schon überlegt, ob man vielleicht auch Baumwollhandschuhe (dünne, fusselfreie) selber nähen kann, die man dann auch bei 60 oder 95 Grad waschen kann. Wink Cool  

@praktiker

Die Polin wird bei uns ihre 14 Tage Quarantäne verbringen.

Unsere Vermittlungsfirma ist HPSM aus Belm, Ortsteil Vehrte. Die arbeiten nur hier in der Region, also nicht bundesweit, wie einige andere. Der Inhaber besucht seine Kunden und Damen auch regelmäig und achtet darauf, dass alles ok für alle Beteiligten ist.

@Holger_p, als unsere letzte Polin für ihre Heimreise in Quarantäne musste, ist sie mit ihrer Schwester, die im Büro der "Vermittlerin", Katherina Klatt arbeitet, in Lingen in Quarantäne gegangen. Weil die Grenzen aber schon dicht gemacht wurden, hat ihre Schwester sie nur bis zur Grenze gebracht, die sie dann zu Fuß überquert hat. Auf der anderen Seite, in Polen hat ihr Mann sie dann abgeholt, weil er nicht (ohne Quarantäne) nach Deutschland rein durfte.

Sind bei euren Supermärkten/Discountern eigentlich auch Spender mit Desinfektionsmittel und Papiertücher bei dem Stellplatz für die Einkaufswagen? Beim Lidl in Spelle haben die so etwas, aber nicht beim Aldi. Das finde ich ganz gut, dass die so etwas haben, weil ja wohl teilweise hunderte von Menschen am Tag so ein Wagen vor sich her schieben.

@praktiker

Ja, zu Fuß über die Grenze. Wie im Mittelalter... Shocked  

Beim E-Center hier werden die Wagen zwischendurch immer desinfiziert. Bei Aldi und Lidl haben sie es vor zwei Wochen auch gemacht, jetzt nicht mehr. Ist vielleicht jetzt keine Vorgabe mehr?

 

Teilen: