Community

Der erste Mix aus m...
 
Teilen:
Benachrichtigungen
Alle löschen

Der erste Mix aus meiner 90er Serie

Seite 1 / 4
Dim
 Dim
(@dim)
Hochberühmtes Mitglied Admin

Hallo Zusammen,

ich möchte euch meinen ersten Megamix mit den 90er Dance-Hits präsentieren. Den habe ich noch 2014 gemacht, aber erst heute veröffentlicht. Ich werde mich freuen, wenn ihr euch mit mir auch an diese tolle Zeiten erinnert werden. Auf ein paar Likes dazu freue ich mich selbstverständlich.

Vielen lieben Dank!

Liebe Grüße

Dim

AntwortZitat
Themenstarter Geschrieben : 16/05/2021 23:32
Themen Schlagworte
Janinez
(@janinez)
Hochberühmtes Mitglied Mitglied

Ich hab mal schnell reingehört, da hast Du dir ja viel Arbeit gemacht. Höre es mir später mal ganz an

AntwortZitat
Geschrieben : 19/05/2021 22:19
Praktiker
(@praktiker)
Hochberühmtes Mitglied Admin

@Dim, für die viele tolle Arbeit musste ich dir ein like geben, auch wenn es nicht meine Musik ist. Respekt für die Mühe.

Die Veröffentlichungs-Daten(Jahre) passen nicht immer, ein paar Songs waren wohl Ende der 80er, wie es in Klammern stand. Relativ wenig verschiedene Bands, mit mehreren Songs, dass fand ich bisschen schade. Ich hätte mir etwas mehr Abwechslung gewünscht. MC Hammer kennt jeder unseres Jahrgangs, kommt gut. Dr Alban kennt auch jeder, kann schon mal hören. Technotronic spielt manch bekannten Song, geht auch noch. KLF kenne ich glaube ich nicht. Tenty4seven (oder so ähnlich) war glaube ich ziemlich Techno mäßig, Geschmacksache. Ich hätte auch Synthipop, aller Depech Mode erwartet, oder andere Pop Musik, wie z.B. Pet Shop Boys, Eurythmics, Culture Club, Fleetwood Mac, Genesis, Michael Jackson usw.

Für Loveparade und andere Technoparty ist der Mix sicherlich Top, aber für "Paartanz", was damals, wie heute sehr viel angesagt war und ist, eher weniger geeignet, da irgendwie nur eine Musikrichtung mit schnelleren Rhytmen/Beats. 

Dass soll keine negative Kritik sein, ist halt nur mein Eindruck/meine Meinung. Entschuldige bitte, wenn es negativ rüberkommt. Ich bin aber sicher, dass es den anderen besser gefällt. 

Trotzdem vielen Dank, dass du uns daran teilgelassen hast.

AntwortZitat
Geschrieben : 20/05/2021 16:46
Dim
 Dim
(@dim)
Hochberühmtes Mitglied Admin

@Praktiker Kein Problem. Ich empfinde es ganz normal, weil wir alle verschieden sind. Nur damit man mich gut versteht, ich habe gar nicht versucht, alle Geschmäcke zufrieden zu stellen. Das sind einfach Songs, die ich immer noch oder nur Teile davon mag. Die Mixe habe ich einfach für mich zum Üben seit vielen Jahren gemacht. Und erst jetzt, wo YouTube die Bedingungen geändert hat, habe ich sie veröffentlicht. Ich versuche gar nicht, große Anzahl die Leute zu erreichen, aber da finden sich sicherlich schon einige, die ähnlichen Geschmack haben.

Ich habe damals sehr verschieden Mixes gemacht, auch Hiphop, Freestyle, Lovesongs etc. Also für jeden Geschmack ist etwas dabei. Viele Songs waren sehr schwierig zu mixen, deswegen die Mixe nicht immer ganz rund klingen.

Du hast recht, einige Songs sind seit 1987 gelistet. Da habe ich diese ganz bewusst zu den 90er Songs hinzugefügt, weil diese die Vorreiter der 90er Dance Music waren und nicht ganz passend zu der 80er Disco-Musik zuzuordnen wären.  

AntwortZitat
Themenstarter Geschrieben : 20/05/2021 21:42
Dim
 Dim
(@dim)
Hochberühmtes Mitglied Admin

Und der zweite Mix ist raus. Da werden die Fans von Eurodance und Techno bestens bedient

AntwortZitat
Themenstarter Geschrieben : 23/05/2021 18:23
Janinez
(@janinez)
Hochberühmtes Mitglied Mitglied

ist nicht alles meine Musik, aber ich bewundere die Arbeit

AntwortZitat
Geschrieben : 23/05/2021 20:24
Dim geliked
Dim
 Dim
(@dim)
Hochberühmtes Mitglied Admin

@janinez Es gibt vile schlimmeres. Es gibt Mixe, an denen Leute monatelang arbeiten. Da passiert jede Sekunde etwas Neues. Echt harte Arbeit. Besonders wenn jeder Songschnipsel richtig sitzt. Es gibt dagegen viele, wo die Leute sich keine Mühe geben und reine Playlists sind. Diese erreichen trotzdem öfters Millionenpublikum.

AntwortZitat
Themenstarter Geschrieben : 23/05/2021 22:19
Praktiker
(@praktiker)
Hochberühmtes Mitglied Admin

@dim, ich muss mich da ganz @Janinez anschließen. Ich kenne davon zwar einige Songs von früher, aber meine Richtung ist das so gar nicht. Synthipop wäre doch auch Tanzmusik, oder die ganze Pop Musik aus den 3 letzten Jahrzehnten des letzten Jahrhunderts/Jahrtausends. Zu Musik, die meist in Beats/min angegeben wird, kann ich leider alterstechnisch und wegen Mangel an Kondition nicht tanzen, da ginge schon eher Schlagermusik, aber die mag ich auch nicht (bis auf ein paar lustige Ausnahmen, wie z.B. ich und mein Holz😉👍🤣)

Normale Popmusik und natürlich sämtliche Rockmusik-Stile (außer vor den 60er/70er Jahren), damit komm ich gut klar, dass meiste andere hat seine anderen/eigenen Fans, aber eben ohne mich.

Tut mir Leid, aber trotzdem gute Arbeit von dir, auch wenn einige Songs aus Part 2 auch schon in Part 1 dabei waren. 

AntwortZitat
Geschrieben : 23/05/2021 22:19
Dim
 Dim
(@dim)
Hochberühmtes Mitglied Admin

@praktiker Danke schön und kein Problem - keiner muss sich wegen seines Musikgeschmacks entschuldigen. Das ist absolut normal. Und die Rock-Musi zu mischen ist megaanstrengend bis fast unmöglich.

Es war kein einziger Song aus Part 2 in Part 1 dabei ☝. Unter dem Video in der Beschreibung sind alle Songs aufgelistet. In den späteren Mixen werden tatsächlich einige Songs wiederholt, wenn ich mich nicht irre.

AntwortZitat
Themenstarter Geschrieben : 23/05/2021 22:28
Praktiker
(@praktiker)
Hochberühmtes Mitglied Admin

@dim, ich glaube, dass z.B. Dr Alban mit einem Song in beiden Parts dabei war, irgendwo im mittleren Bereich, vielleicht auch etwas früher oder später. Bei KLF (o.ä.) und Technotronic bin ich mir nicht ganz sicher.

AntwortZitat
Geschrieben : 23/05/2021 22:35
Dim
 Dim
(@dim)
Hochberühmtes Mitglied Admin

@praktiker Dr. Alban gibt es in beiden Versionen, aber mit verschiedenen Titeln. In diesen Parts gibt es keine Wiederholungen.

AntwortZitat
Themenstarter Geschrieben : 23/05/2021 22:37
Praktiker
(@praktiker)
Hochberühmtes Mitglied Admin

@dim, ich hab noch mal beide Parts überflogen und du könntest Recht haben. Einige Songs oder Instrumentels hören sich zwar sehr ähnlich oder fast gleich an (u.a. von L.A. Style), aber evtl ist doch nichts doppelt, dann entschuldige ich mich für die Behauptung.

Eine Band hieß K7 und soweit ich weiss, gibt es auch eine Rock- oder Metalband, die so heißt, entweder nur mit Frauen, oder mit einer Frontfrau. Ich hab nämlich ein Album von denen.

AntwortZitat
Geschrieben : 23/05/2021 23:04
Dim geliked
Dim
 Dim
(@dim)
Hochberühmtes Mitglied Admin

@praktiker Kein Problem. Es gibt wirklich viele ähnliche Titel. Wegen K7 war es mir nicht bekannt.

AntwortZitat
Themenstarter Geschrieben : 23/05/2021 23:53
Holger_p
(@holger_p)
Hochberühmtes Mitglied Admin

@dim

Erst einmal großes Lob, das sind saubere und sehr gute Mixe. 90er ist durchaus auch meine Zeit, aber für diese Musik muss man auch wenig in Partystimmung sein und das war ich gestern beim Reinhören doch nicht so.

K7: da gibts einmal das Projekt aus den 90ern mit "Der Berg ruft". Aber es gibt auch einen Sänger aus New York, der diesen Künstlernamen mal verwendet hat. Und dann gbt es noch das Studio K7, die sich auch !K7 schreiben. Das ist ein deutsches Musiklabel für elektronische Musik mit Sitze in Berlin. Obwohl auch Anfang der 90er gebründet haben sie mit "der Berg ruft" nichts zu tun.

AntwortZitat
Geschrieben : 24/05/2021 9:06
Dim geliked
Dim
 Dim
(@dim)
Hochberühmtes Mitglied Admin

@holger_p Danke schön! Ja, stimmt, "Der Berg ruft" kenn ich auch und finde den Song super. Ich glaube sogar, dass ich den Song in den späteren Mixen habe. Auf jeden Fall Mitte 90er. Nur eine kleine Korrektur: der Song kommt von K2 aus München. Ich mag meiste Songs von denen. 

https://www.discogs.com/artist/131407-K2-4

https://de.wikipedia.org/wiki/K2_(deutsche_Band)

AntwortZitat
Themenstarter Geschrieben : 24/05/2021 9:26
Seite 1 / 4
Teilen: